+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Betriebserlaubnis vom TÜV


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Raum Schweinfurt
    Beiträge
    119

    Standard Betriebserlaubnis vom TÜV

    Habt ihr sowas schon mal gesehen ?





    Gruß

    jubifahrer

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Nein...
    aber die Kosten würden mich mal interessieren!
    jui... soviel platz für schöne eintragungen .
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Raum Schweinfurt
    Beiträge
    119

    Standard

    Kann ich dir leider nicht sagen, was das gekostet hat, war bei dieser Schwalbe dabei:



    Ich kann nicht verstehen, warum die so günstig bei ebay wegging.

    Wurde scheinbar vor ein paar Jahren komplett restauriert und richtig professionell lackiert. Hat schon wieder ein paar Gebrauchspuren, aber Technik funktioniert alle !

    Das Bild spricht für die Qualität der Restauration finde ich:


    Sogar das Sitzgestell war lackiert, habe ich nur gewechselt, weil der Sitz total zerissen war

    Gruß

    jubifahrer

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das ist die Betrieberlaubnis wenn du übern TÜV / Zulassungsstelle gehtst.

    Preise: HU beim TÜV bestehen Zulassungsstelle Fahrzeugschein ausstellen .

    Btz wg Änderungen.

    Mit der KBA betriebserlaubnis mußte die Gutachten mitführen mit Stempel "Betriebserlaubnis erteilt" der Zulassungsstelle.

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Habe ich schon gesehen.
    Das stammt aus einer Zeit, wo es noch nicht so leicht war, über das KBA eine Betriebserlaubnis zu erhalten.
    Man kann es auch heute noch so machen, kostet wohl über 70 Euronen.
    Lieber das KBA bemühen, ist günstiger.
    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also ich habe auch so en wisch vom tüv, wegen dem wollte mir die polizei ne amzeige wegen fahren ohne führerscheins drücken, weil der polizist sagte das ausstellungsdatum der "abe" sei das baujahr:
    -ausgestellt 92
    -alle fahrzeuge nach der wende dürfen ja nurnoch 50 fahren
    -schwalbe mit 60eingetragen also mit den a1 zu fahren.

    scheiße hä? habe jtzt ne 2. vom kba ubd fertig.



    TI
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Raum Schweinfurt
    Beiträge
    119

    Standard

    Da hätte ich den Polizisten ganz frech darauf hingewiesen, er solle doch mal unter Spalte 32 nachsehen. Da steht bei mir nämlich Tag der Erstzulassung 1.7.1972.

    Gruß

    jubifahrer
    [url]www.jubifahrer.de[/url]

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das ist die Einzelbetriebserlaubnis über den Weg TÜV und Zulassungsstelle. TÜV-Gutachten kostet etwa 50-60 Euro. Die Gebühr bei der Zulassungsstelle etwa 10,- Euro.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von atomgewicht
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    210

    Standard

    ich hab das auch mal gemacht bei meinem mofa:
    da hat es erst mal 29euro im tüv gekostet( man musste ne kopierte ABE mitbringen). die beim tüv waren ganz dreist : die hatten die daten von der kopierten abe abgeschrieben und dann in das gutachten reingeschreiben die bremsen seien ordung, ohne das fahreug einmal gesehen zu haben.
    dann bin mit dem wisch zum landratsamt gegangen und die haben dann die daten nochmal abschrieben und haben dann davür nochm 32euro verlangt.
    Teures Vergnügen.
    gruß aus dem sonnigen süden
    matthias

  10. #10
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das Papier oben ist aber nicht schlecht, entspricht wenigstens normalen KFZ-Zulassungspaieren. Warum kann sowas nicht einheitlich und eindeutig geregelt sein in diesem Scheißstaat? X(

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    ... in diesem Scheißstaat?
    Wie recht du doch hast. :)
    Das Land wimmelt nur so von ausgemachten Dummköpfen, inkompetenten unterqualifizierten und überforderten Entscheidungsträgern, korrupten Volksvertretern, sowie sonstigen Idioten, Ignoranten, Opportunisten, Kriechern und Schleimern aller Coleur. Inzwischen bin ich fast gar nicht mehr traurig, wenn dieses Land langsam ausstirbt. Das was die Deutschen unfruchtbar sind, gleichen die seit gestern offiziell genannten 15,2 Millionen "Migranten" doch locker aus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Betriebserlaubnis
    Von S50Fahrer im Forum Recht
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 22:31
  2. Betriebserlaubnis
    Von TomTeddy87 im Forum Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 16:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.