+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Was bewirkt dieses Teil am Ansauggeräuschdämpfer?


  1. #17
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Provisorisch kannst du auf das obere Ende vom Rohr des Ansauggeräuschdämpfers einen passenden Gummischlauch stecken und den am oberen Ende des Rohres mit einer Schlauchbandschelle oder Rödeldraht festzurren. Dann kannst du den "Trichter" mit seinem schmalen Rand zwischen Rohr und den Gummischlauch stecken und den schwarzen Gummi-Zwischenbehälter (Teil 5) so montieren, daß er den "Trichter" dann wie eine Feder nach hinten gegen den Schlauch und die Schlauchbandschelle drückt.

    Frag ruhig, sollst ja was lernen. :)

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von HanSolo
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    oberhausen
    Beiträge
    95

    Standard

    ja danke, werde ich mal probieren!
    Da brauch ich j a keinen neuen kaufen!
    und wenns so hält.
    Was könnte man denn fürn schlauch nehmen?
    Gibts bestimmt was im baumarkt in der teichabteilung?!
    mfg HanSolo

  3. #19
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Originalitätsfrage:
    Das Sicherungsblech hat das senkrechte Umklappblech an der unteren Schraube (zur Befestigung des Ansauggeräuschdämpfers), oder? (Kr 51/2)

    Wusstet Ihr, dass bei der 1er Schwalbe die Befestigungsschrauben eine andere Länge als bei der 2er haben?!

    Gruß Fabian

  4. #20
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich würde meinen, das ist letztlich völlig egal wo die Blechnasen des Sicherungsbleches sind. Hauptsache sie sind am Ende umgeschlagen.

    Ich wüßte keinen vernünftigen Grund warum die Schrauben bei der /2 länger als bei der /1 sein sollten, denn Materialverschwendung kann man in der Zone wohl eher ausschließen. Möglich, daß gerade ein Versorgungsengpaß war und deshalb gerade keine kurzen Schrauben am Lager waren, die Schwalbenproduktion aber weitergehen mußte. So hat man einfach vorübergehend die längeren Schrauben verwendet. Aber vielleicht meine ich das nur. :)
    Vielleicht hat die ja auch schon mal ein Vorbesitzer deiner Schwalbe die Schrauben getauscht. Wer weiß das schon bei einer so alten Schwalbe?

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Die unterschiedlichen Schraubenlängen habe ich in den Ersatzteillisten auf der Museums-CD gesehen.

    Gruß Fabian

  6. #22
    Glühbirnenwechsler Avatar von Sargent
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    57

    Standard

    Das Teil Nr. 1 ist interessant...

    habe noch keinen Vogel gesehen, bei dem es oben am Rohr bei der Batterie vorhanden ist...

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    öhm, das hat jede originale /1er Schwalbe

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. wie bau ich dieses teil ein?
    Von alexbaer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 20:32
  2. Wie heißt dieses Teil
    Von herrbeyer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 00:00
  3. Wo gehört dieses Teil hin?
    Von MiniMonster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 15:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.