+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Bildbearbeitungs Programm


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard Bildbearbeitungs Programm

    Mal eine Frage an die PC Experten, ich bin keiner, sondern nur Bediener
    Ich möchte auf Fotos von Technischen Bauteilen, Beschriftungen und Maßpfeile einzeichnen und suche dafür ein paasendes Programm.
    Ich hatte mal ein sehr gutes , da der Rechner wo das drauf war hin ist und Festplatte nicht reparabel. Weiß ich nicht mehr was das für eins war.
    Gestern habe ich mir mal GIMP runter geladen, dort finde ich kein Maßpfeile und gerade Linien.

    Bin für jeden Tipp Dankbar. Aber nur legale Tipps.

    Gruß
    Frank

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Eventuell wäre Inkscape etwas für dich. Das ist eigentlich ein Programm für Vektorgrafiken und ist nebenbei Opensource.

    Aber ich da ich es hier auf dem PC auch drauf habe, gab es eben mal einen schnellen Test. Ich kann Bilder einfach öffnen und dann da drüber gerade Linien legen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit an den Enden der Linie beliebige Pfeilspitzen anzufügen. Es gibt da auch Enden, die sich für technische Zeichnungen eignen.

    Wenn dir das Programm zusagt, dann sag zur Not Bescheid, wenn du das nicht sofort findest. Dann mache ich noch ein paar Screenshots, wo sich das alles genau versteckt.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ich nutze Paint.net. Ist intuitiv und kostenlos

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich schätze mal, Du meinst PhotoFiltre. Wenn ich so etwas mit Pfeilen und Beschriften mache, geht das am besten. Tja, leider taugen die ganzen Freeware Bildbearbeitungsprogramme nur immer für bestimmte Sachen wirklich gut, kein einziges ist rundherum zu gebrauchen. Einfügeoptionen für Collagen und Bitmapgröße ändern beherrscht das simple Microsoft Paint am besten, Anfügen kann dann auch das PhotoFiltre gut. Mit X´nView kann man sehr gut Bildbereiche ausschneiden oder drehen bzw. Schieflage korrigieren, außerdem hat es einen sehr brauchbaren Effekt mit Namen Gammasat nur zur Reduzierung übersättigter Farben im Bild, weniger gesättigte Farben werden nicht beeinflusst (hilfreich bei den Digitalkameras, entspricht nicht der üblichen Farbsättigungseinstellung, die jedes Programm aufweist). Zur Korrektur von Digitalfotos, die ja oft unter Farbstich leiden (meist blau) und in dunklen Bereichen ins Schwarz absaufen, hat fast kein einziges Programm was Brauchbares an Bord. Ausnahme ist hier Photoscape mit einer sensationell praktikablen Weißabgleichskorrektur, bei der man per Schieberegler einfach die Farbe auswählen kann, die man aus dem Bild subtrahieren möchte. Geht phantastisch. Auch Aufhellen der dunklen Partien kann das Programm mit der Gegenlichtfunktion gut; das wird bei anderen Programmen mit der Gammasättigung immer blass und milchig. Zum Herumspielen und Beschriften mit Pfeilen/Textfeldern macht sich, wie gesagt, Photofiltre sehr gut. Auch kann man dort beim Speichern von jpg gleich beim Einstellen der Kompressionsrate die zu erwartende Dateigröße und Bildqualität bewundern. Ausgedruckt wird bei mir generell mit Irfan View, weil dort sehr schöne und flexible Druckoptionen implementiert sind (ist auch bei X´nView vergleichbar gut). Irfan View hat auch eine flexible Funktion zur Aufnahme von Screenshots bzw. Fenstern, die über die simple Möglichkeit, einfach mit der Druck-Taste den ganzen Bildschirminhalt in die Zwischenablage zu schicken, hinausgeht.
    Gimp ist einfach nur unübersichtlicher Schrott, der nichts von dem hier leistet, was wenigstens das eine oder andere Programm gut beherrscht.
    Für Paint.net muss man leider erst das .Net Framework installieren, warum auch immer dieser Schwachsinn notwendig ist. Das heißt gigantisch Datenmüll im System, der dann auch gleich das ganze System ausbremst und für Komplikationen sorgt, die man sonst nicht hätte. Hab ich einmal gemacht - dieses NET.Framework ist dann bei mir sofort wieder von der Platte geflogen und kommt nie wieder drauf!

    Das ist das, was mir so auf Anhieb zu dem Thema einfällt, wolltest Du wahrscheinlich gar nicht alles wissen ...

    MfG
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1 Beitrag anzeigen
    Für Paint.net muss man leider erst das .Net Framework installieren, warum auch immer dieser Schwachsinn notwendig ist.
    Ähm...nö. Eigentlich nicht.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin Frank,

    Sieh Dich mal auf dieser Seite um.
    Mit S-Plan habe ich meine Schaltpläne erstellt, Bemassung geht damit auch. Für Frontplatten verwende ich in der Fa. den Frontdesigner, da sind dann auch Rotationsgebilde (Skalen von Drehknöpfen) möglich. Bilder kann man auch bei beiden hinterlegen.
    Hier mal ein schnelles Beispiel:

    splan-test.jpg


    Die Software ist intuitiv zu bedienen - und falls mal was klemmt oder man einen Sonderwunsch hat -> Telefon, Entwickler anrufen...
    Gruß Harald
    Geändert von net-harry (02.11.2013 um 21:30 Uhr)
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Albi Beitrag anzeigen
    Ähm...nö. Eigentlich nicht.
    Ähm ... einigen wir uns auf "eigentlich doch"? In der aktuellen Version reicht ja nicht mal mehr das Framework 2.0 (welches ich seinerzeit installieren musste), nun ist es sogar schon 3.5 mit Sp1.

    Außerdem fänd ich´s langsam mal spannend, wer von uns denn nun das Gesuchte gefunden hat ?

    MfG Matthias
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    @Harald:

    Ein wenig Off-Topic:

    Letztes Jahr habe ich dank deinem tollen Schaltplan meine KR51/1 erfolgreich auf VAPE umgerüstet. Mir ist eine kleine Abweichung vom gelieferten Set zu Deinem Plan aufgefallen:

    Das schwarz-weiße Kabel, welches bei Dir aus dem 3-poligen Steckverbinder kommt, kommt bei mir mit aus dem 4-poligen Steckverbinder welcher von der Grundplatte kommt. Vielleicht ist es ja bei mir auch falsch angeliefert worden, allerdings funktioniert alles einwandfrei :-)

    Grüße

    Daniel

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    @Matthias1

    Das Gimp "etwas" unübersichtlich ist damit gehe ich ja noch mit, aber das es Schrott nicht.
    Gimp bietet unendlich viele Möglichkeiten digitale Bilder zu bearbeiten, auch automatisierte die gut funktionieren.
    Allerdings muß man sich erstmal damit beschäftigen, als Linuxer bin ich daran gewöhnt das vieles anders (und nicht schlechter) funktioniert als unter Windows.
    Wenn ich auf Arbeit mit dem Rechner rumhantiere ertappe ich mich immer wieder dabei das ich eine Linux-Tastenkombination eingebe und mich dann wundere das nichts passiert. Da sage ich ja auch nicht Office oder Windows ist Schrott
    Ansonsten noch ein schönes Wochenende allen,

    mfg Gert

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Soweit ich den TE verstehe geht es um ein Bild (pixelorientiert), über das Bemassungen (vektororientiert) gelegt werden sollen.
    Dazu bietet sich m.E. eher ein vektororientiertes Programm wie zB CorelDraw/SPlan/xxx an.
    Gimp/Photoshop sind dazu nur bedingt geeignet.
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Und bevor man nun Geld für ein Programm für Vektorgrafiken ausgibt, kann man es erst einmal mit Inkscape probieren. Das kostet nichts, da Opensource.

    Nebenbei gibt es das ganze Programm noch auf Deutsch. Das könnte nämlich auch noch ein Faktor werden.

    Aber warten wir doch einfach mal ab, was Frank dazu sagt, wenn er wieder online ist....

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Zitat Zitat von rossinchen Beitrag anzeigen
    Aber warten wir doch einfach mal ab, was Frank dazu sagt, wenn er wieder online ist....
    Ich danke euch erstmal für euere Infos. Ich werde das mal probieren wenn alles wieder läuft.
    Online is so eine Sache im Moment geht nur von zu Hause aus. Wir haben am Freitag das Dach neugemacht in der Werkstatt.
    Solaranlade runter und die Flachdachziegel runter, weil wir immer kleine Leckagen hatten. Da wir der Meinung waren das, das Unterdachdicht ist, sollten Gestern neue Bleche drauf. Als ich Gestern Morgen um 5.00 Uhr in die Werkstatt komme stand die ganze Bude unter Wasser, einschließlich Büro. Den Server konnte ich nur noch tropfend retten, der Strom viel dann auch gleich aus, (scheiß FI ). Gestern das Dach dicht gemacht und angefangen die Bude zu trocknen. Heute mal die Decken runter nehmen und dieIsolierung raus nehmen und schauen ob die Mashinen noch anlaufen. Ich mache dafür vielleicht mal ein extra Thema auf. Unter den Them wie Blöd kann man sein und seine folgen.

    Geschrieben ohne Brille, die ist vom Dach gefallen.

    Grüß
    Frank

    Bin im Moment echt am verzweifeln

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Ach du sch... Frank , das tut mir leid für Dich...
    Wenn Du Hilfe brauchst, sag an.

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Internet geht wieder und 2 von 3 Fräsen auch

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Internet geht wieder und 2 von 3 Fräsen auch
    das hört sich ja schon mal gut an, wenn du noch Hilfe brauchst, sag einfach bescheid, ich kann ja eben runterkommen...

    MfG

    Tobias

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Danke für euere Hilfsangebote
    Maschinen laufen, den Rest können wir erst nach Sachverständigen Besuch weiter machen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Programm zum Systemfestplatte Spiegeln
    Von Deutz40 im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 16:51
  2. CAD- Programm Solid Edge V 20
    Von totoking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 12:59
  3. Programm für Schwalbe Farben
    Von HanSolo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 14:52
  4. PC- Programm
    Von Star-Fahrer-Fritz im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 08:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.