+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Bing-Vergaser an der 51/1??


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard Bing-Vergaser an der 51/1??

    Hallo,

    ich habe grad ausgiebig über die Suchfunktion versucht herauszubekommen, was man gegen hohen Spritverbrauch machen kann. Eine Möglichkeit war immer der Einsatz von s.g. Bing-Vergasern. Allerdings hab ich auch überhall wiedersprüchlichste Threads gelesen, in denen entweder die Bing Vergaser (in Verbindung mit der 51/1) sehr gut oder eben nicht beurteilt werden.

    Kann mir jemdand sagen, was gegen einen Bing Vergaser an der 51/1 spricht? (es soll ja leute geben die viele viele viele Km mit bing-vergasern an der 51/1 fahren...)Klick

    erfahrungen?

    Hannes

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn du hohen Spritverbrauch hast wird das nicht nur an deinem Vergaser liegen.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi pfannkuchen,
    das einzige, was gegen den bingvergaser spricht ist, das er nicht für die kr51/1 konzipiert ist. das heißt jedoch nicht, dass er nicht an einer 1er gut laufen kann. auch die bing vergaser der unterschiedlichen typen (s51, sr50) sind nicht identisch, sondern sind anders bedüst. somit ist es nicht ausgeschlossen, dass man eine vernünftige bedüsung für die 1er findet. aber eine garantie wird dir niemand geben.

    ein weiteres folgeproblem ist, dass es für deinen schwalbetyp keine abe bzw. kein gutachten gibt. da der bing jedoch offiziell eingetragen werden muss, kann das etwas kostspieliger sein.

    ich selbst bin kein gegner des bing, jedoch halte ich signifikante spritsparung damit für humbug. meine s51 hatte mit (neu bedüstem) bvf-vergaser einen verbrauch von 2,7 l bei der marathonstrecke kiel-berlin. was will man mehr.

    gut, die 1er schwalbe meines begleiters kam auf etwa 3,3l auf 100km aber das wird man sicher nicht mit nem bing groß ändern können. wenn dein spritverbrauch unnatürlich hoch ist, solltest du mal an anderen stellen suchen gehen.

    gruß aus kiel

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der Unterschied zwischen alter und neuer Serie von 0.5 Liter kommt weniger vom Vergaser sondern einfach vom "drehzahlorientierten" Motordesign.

    Leider auch mit den Folgen fürn Spritverbrauch. Dazu dann noch nen Extra Dauerverbauchern ( Lüfterrad ) und fertig ist "etwas" Mehrverbrauch.

    Aber auch ne /1 sollte mit um und bei 3 Litern gefahren werden können

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    gut, die 1er schwalbe meines begleiters kam auf etwa 3,3l auf 100km aber das wird man sicher nicht mit nem bing groß ändern können. wenn dein spritverbrauch unnatürlich hoch ist, solltest du mal an anderen stellen suchen gehen.
    Meine schwalbe verbraucht so 4,5l auf 100km. Das finde ich zuuuu viel! Welche anderen Stellen können das sein? wo kann ich anfangen zu suchen? (benzinleitung/hahn etc. sind neu, und sabbern nicht)

    Hannes

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das wird wohl so sein wie bei mir. Viel Landstraße, Dauervollgas und wegen dem Zylinderrasseln die Nadel eine Kerbe höher gesetzt, da sind vier Liter gar kein Problem
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von pfannkuchen
    Meine schwalbe verbraucht so 4,5l auf 100km. Das finde ich zuuuu viel! Welche anderen Stellen können das sein? wo kann ich anfangen zu suchen? (benzinleitung/hahn etc. sind neu, und sabbern nicht)

    Hannes
    Erstmal alles was leistung kostet.
    Radlager i.O. und geschmiert ..
    Kette i.O. geschmiert und nicht verschlissen
    Genug Luft aufm Reifen
    Bremsen schleifen nicht
    Getriebeöl genug drinnen

    Wie sieht das Kerzengesicht aus ??

    Dann die normalen Einflußfaktoren:
    Was fährst du für ne Strecke.
    Fährst du Dauervollgas oder nimmste auchmal Gas weg (dabei wird die Schwalbe nicht sofort langsamer aber der Spritverbrauch sinkt )

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Ehrlich gesagt bin ich immer noch auf der Suche nach Leuten die eine 51/1 fahren und einen Bing-Vergaser an ihrem Hobel verbaut haben. Als ich damals einen Vergaser gekauft habe habe ich mich im Internet schlau gemacht und Punkte gefunden die gegen eine verbauung eines Bing-Vergasers sprechen ich brauche mein Gefährt jeden Tag und habe im grunde genommen keine Zeit mich mit den Problemen einer 51/1 vs Bing zu beschäftigen also habe ich einen BVF Vergaser an meinen Motor getackert und bin damit im Grunde genommen zufrieden.



    P.S. Ich bin kein festgefressener Meinungsvertreter (des 51/1 und Bing geht nieeeee und nimmer) aber sobald sich einige melden und sagen ich heize mit einer 51/1 und mit einem Bing-Vergaser dran durch die Wallerhei und kann mir dann noch Tipps und Ticks verraten wie so etwas zu bewerkstelligen ist werde ich meine Meinung dementsprechen abändern

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun

    Erstmal alles was leistung kostet.
    Radlager i.O. und geschmiert ..
    Kette i.O. geschmiert und nicht verschlissen
    Genug Luft aufm Reifen
    Bremsen schleifen nicht
    Getriebeöl genug drinnen
    das sind Sachen die ich in den letzten Tagen gemacht habe... Selbst mein Hinterrad dreht jetzt wieder ohne Probleme, wenn man es andreht... (Kettenkasten war schuld).
    Zitat Zitat von Shadowrun
    Wie sieht das Kerzengesicht aus ??
    Innen ist sie schön braun. Nach aussen hin wird sie dunkel.
    Zitat Zitat von Shadowrun
    Dann die normalen Einflußfaktoren:
    Was fährst du für ne Strecke.
    Fährst du Dauervollgas oder nimmste auchmal Gas weg (dabei wird die Schwalbe nicht sofort langsamer aber der Spritverbrauch sinkt )
    naja das mit dem gas weg ist mir duchaus bewusst. Die Strecken die ich fahre sind superunterschiedlich: durchaus mal ne stunde Landstrasse, aber halt auch stadtfahrten.

    Hannes

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von pfannkuchen
    Innen ist sie schön braun. Nach aussen hin wird sie dunkel.
    Dann wird dir ein neuer Vergaser nicht helfen

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Dann wird dir ein neuer Vergaser nicht helfen
    hmm ja und nun?

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wan wurde der Motor denn das letzte mal regeneriert...

    Bzw fahre mal ne Strecke nur 50 .... und schaue dann mal.. DIe /1 fangen ab 60 an richtig zu fressen

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Wan wurde der Motor denn das letzte mal regeneriert...
    vor ein paar wochen... ...bei einer professionellen Werkstatt...

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Bzw fahre mal ne Strecke nur 50 .... und schaue dann mal.. DIe /1 fangen ab 60 an richtig zu fressen
    da sie sowieso nur max 55 fährt (habe einen kleinen fahrradtacho zum testen rangebastelt) habe ich das auch bis jetzt so gemacht...

    Hannes

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wie viele km fährst du schon... Der Motor muß erstmal eingefahren werden.

    nach 1000 - 2000 km erreicht die Maschine Höchstleistung und dann auch erst Nennverbrauch

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Wie viele km fährst du schon... Der Motor muß erstmal eingefahren werden.

    nach 1000 - 2000 km erreicht die Maschine Höchstleistung und dann auch erst Nennverbrauch
    ok, 1000km hab ich noch lange nicht runter....
    ich werde morgen mal zu dem Typen fahren, der den Motor regeneriert hat... mal schaun, was der so zu meinen "Problemchen" sagt...

    PS.: passt überhaupt nicht in den Thread, aber woran kann es liegen, das nacheinander (im abstand von wenigen tagen) erst der rechte Blinker, dann die Hupe, dann der linke Blinker, und dann das Standlicht ausfallen?
    meines Wissens (Halbwissen^^) hängen die alle an dem gleichen stromkreis. nur komisch, das die teile NACHEINANDER ausgefallen sind... ...ist das ein bekannter Fehler?

    Grüße,
    Hannes

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Solange du keine 1000 km runter hast ist dein Motor in der Einfahrzeit. Da passen sich alle Teile aneinan der an.

    Dafür brauchts Kraft und die kommt von Kraftstoff.

    Wenn du dich also übe rzu hohen Verbrauch in der Einfahrzeit beschwerst ( ich hoffe du fährst die MAschine ein und nicht nur drau fun dlos ) kannste dich einreihen in die Lange Schlange aller KFZ Besitzer deren Moptor eingefahren werddeen muß.

    Vom Auto is Moped.. alles schluckt in den ersten km mehr....

    Zur Elektrik. Da gibts keine generellen Probleme

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergaser BVF 16 N 1-12 oder Vergaser Bing 17/15/1104???
    Von schwalbenking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 23:12
  2. bing vergaser
    Von Nemo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 19:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.