+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: BING Vergaser für SR50 mit zu kleinen Düsen?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard BING Vergaser für SR50 mit zu kleinen Düsen?

    Hab mir neulig den Vergaser hier gekauft

    http://www.ost-moped.de/simson/index...6002s001_1.htm

    Vergaser, kpl. BING 17/15/1104 - (60km/h-Variante) SR50/1, KR 51


    Allerdings springt der Roller damit nurnoch total launisch an, wenn er warm ist geht eigentlich gar nix mehr. Jetzt sagte ein Freund von mir nachdem der das Ding auseinander genommen hat das läge daran das die falschen, zu kleinen, Düsen im Vergaser verbaut sind.

    Kann doch eigentlich nicht sein oder ist da irgendwas falschgelaufen?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Essind kleinere Düsen verbaut weil der Durchmesser vom Bing kleiner ist.

    Das sorgt für einen größeren Sog und damit das Gemisch stimmt sinddie Düsen ne Nr kleiner alos beim BVF.

    Wieso haste denn gewechselt wenn er vorher gut ansprang???

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von pitty
    Registriert seit
    25.11.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    was findet ihr nur an diesen verdammten bing??
    gibt doch nuch probleme. der gute alte BVF iss immernoch der zuverlässigste (wenn richtig eingestellt)

    für mehr durchlass hat MZA das ding auch als 19N1
    neu aufgelegt also kein billiger nachbau

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun

    Wieso haste denn gewechselt wenn er vorher gut ansprang???
    Das sprang ja nicht wirklich gut an, und ausserdem lies sich das Standgas Gemisch nichtmehr einstellen weil der Vorbesitzer die Schraube dafür zerstört hat :)

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du weißt schon d ass es den Reparatursatz für ca 5 - 10 € gibt. alle Düsen + Enstellschrauben NEU.

    Was haste denn original für einen Vergaser drinne ??? Schreibe mal die Nr auf.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Du weißt schon d ass es den Reparatursatz für ca 5 - 10 € gibt. alle Düsen + Enstellschrauben NEU.
    Der hat die Schraube aber dermassen verhunzt das sie sich weder vor noch zurückdrehen lässt, das ist das Problem gewesen :(


    Zitat Zitat von Shadowrun
    Was haste denn original für einen Vergaser drinne ??? Schreibe mal die Nr auf.
    Jep, mach ich gerne. Melde mich sobald ich wieder mein Roller bin :) Danke schonmal im Vorraus!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von arminhh
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299

    Standard

    bei mir läuft der Vergser super. hast du den vergaser auch komplett auf den stutzen geschoben, so das er keine nebenluft zieht? chokezug die hülle gekürzt ? sonst ist der choke immer offen.
    gruss armin
    Gruss aus der schönsten Stadt Deutschlands !
    Arminhh
    [url]http://www.elbschwalbels.de.vu[/url]

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von arminhh
    bei mir läuft der Vergser super. hast du den vergaser auch komplett auf den stutzen geschoben, so das er keine nebenluft zieht? chokezug die hülle gekürzt ? sonst ist der choke immer offen.
    gruss armin
    Eine Werkstatt hat den Vergaser eingebaut, von daher denk ich schon das der gut sitzt. Aber die meinten auch das die Düsen eben zu klein sind und haben größere Dafür bestellt.

    Das der Choke immer offen ist kann ich mir nicht vorstellen, da der Roller wirklich 1A in allen tourenbereichen fährt, egal wie schnell ich bin.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenns ne Werkstatt ist dann schieb die Kiste so oft da hin bis es läuft.

    Oder du tauscht nach dem 3ten oder 4 ten Reparaturversuch um und hilst dir für 10 € den Repasatz für den alten Gaser.

    Btw. Frag bei Bing nach welche Düsen da rein gehören. Bekommste größere fährste ohne ABE rum.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Wenns ne Werkstatt ist dann schieb die Kiste so oft da hin bis es läuft.
    Yo, das mach ich ja ohnehin schon, ich hoffe dochmal stark das die Rechung dadurch jetzt nicht ins Unendliche Steigt.
    Und wegen dem Umtauschen, is halt die Frage ob ich nen benutzen Vergaser zurückschicken kann.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wißt ihr alle nicht wie dass bei ner Werkstatt läuft.

    Wenn man da hingeht die nen Gaser einbauen um was zu verbessern dass aber nicht schaffen dann heißt das beim nächsten Besuch "Nachbesserung" und kostet nichts.

    Außer du wolltest unbedingt nen Bing drinhaben und hast die Werkstatt nur mit dem Einbau beauftragt ... Dann siehts anders aus

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Wißt ihr alle nicht wie dass bei ner Werkstatt läuft.

    Wenn man da hingeht die nen Gaser einbauen um was zu verbessern dass aber nicht schaffen dann heißt das beim nächsten Besuch "Nachbesserung" und kostet nichts.

    Außer du wolltest unbedingt nen Bing drinhaben und hast die Werkstatt nur mit dem Einbau beauftragt ... Dann siehts anders aus
    Nee die Sachlage sah anders aus:

    Die haben den Motorauseinandergenommen, neu abgedichtet und alle Lager ausgetauscht und verschleißteile ausgetauscht und mir versprochen das es danach läuft, dann hab ich die Aktion bezahlt und hab dann als der Roller warm war gemerkt das er nichmehr anspringt.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wärmeprobleme haben oft was mit war, werdenen Teile zu tun wenig mit dem Vergaser...

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    genau...
    und deshalb immer bei Aufträgen an die Werkstatt aufpassen.

    Wenn der Ursprungsauftrag hieß: Motor instandsetzen....Neue Lager u.s.w.

    Dann wird eine Reklamation wegen Vergaser wechsel... oder .... problematisch. Zumal das Teil ja scheinbar nach dem ersten Besuch in der Werkstatt ziemlich problemlos lief??

    Ansonsten wieder hin.... und das Problem schildern....und Nachbesserung verlangen..... Zumindest war der Rat einen neuen Vergaser anzubauen bestimmt nicht die Ursache des Problems. Also im schlimmsten Fall auf "Rückbauen" plädieren.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    Sooo....endlich mal ne gute Nachricht:

    Mit den neuen Düsen springt das Ding jetzt richtig gut an, egal ob kalt oder warm, beides absolut kein Problem mehr. Jeder eine Sache bleibt:

    Wenn die Maschine RICHTIG heiss ist, dann muss ich 5 Minuten warten bis ich sie ankriege. Normal? Oderm uss ich irgendwie gas geben beim antreten oder ähnliches?

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Eigentlich sollte sie immer angehen...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bing Vergaser läuft zu fett. BVF Düsen?
    Von SchwarzerMamBa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 10:28
  2. Starterzug für SR50 mit Bing Vergaser?
    Von mathman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 22:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.