Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
... Kann es sein, dass ein anderes Polrad verbaut wurde?
Eine andere Fehlerquelle sind Wackelkontakte sowohl in der Zuleitung, in der Fassung als auch in der Masseverbindung.

Peter
ganz vergessen erstmal die genannten Fehler zu hinterfragen, bei Wackelkontakten weiß ich nicht genau was ich da unternehmen soll, wie könnte ich die 3 Fehlerquellen auf Wackelkontakte testen ?

Die Feinsicherung 3,15 ist doch für die Blinkanlage oder ?

Ich versuch das ganze nochmal in einen Gesamtzusammenhang zu setzen, da die Elektrik meiner Simson insgesamt ein wenig kränkelt.

Angefangen hat es mit dem Durchbrennen der Feinsicherung. Nach auswechseln gingen die Blinker wieder, leider ist sie wieder druchgebrannt und dazu noch eine Blinkerbirne.
Danach wurde die Batterie ausgewechselt, die alte war hinüber und hätte Auslöser für die durchgebrannte Sicherung sein können.
Allerdings ist die Sicherung wieder durchgebrannt und von einem Mechaniker hab ich erfahren, dass die eigentlich nicht oft durchbrennen und es durchaus noch Simmen gibt mit der 1. Sicherung.

Aktuell ist die Sicherung durchgebrannt aber die Blinker funktionieren trotzdem.
Fernlicht und Hupe gehen seit kurzem garnicht mehr, die Hupe hat langsam abgebaut, sprich wurde immer leiser und ich hatte speziell bei Regen das Gefühl, dass sie da kaum noch Einsatz zeigte.

Vielleicht hilft das ja um sagen zu können, dass das Problem neben einem eventuellen Wackelkontakt, ebenfalls an anderer Stelle liegt, jedenfalls kommt mir das Durchbrennen der Sicherung sehr komisch vor :-?