+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Birnenfresser klappe die Xte


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard Birnenfresser klappe die Xte

    Hi!
    Hab die Suchfunktion bemüht, alles gelesen, aber nichts daraus für mich erschließen können.

    Die Birne meines 51/2 N Rücklichts ist nun innerhalb 1,5 Monaten zwei mal mit einem "puff" durchgebrannt. Jedesmal beim Hochschalten vom 1. in den 2. gang.

    Lesen konnte ich nun mehrfach von der "Tachobeleuchtung" bei der ich keine Ahnung habe wie die ausschaut... allerdings kam es mir so vor, als würden bei dieser Problematik die Birnen regelrecht verfressen werden und nicht wie bei mir erst nach Wochenlangem täglichen Fahren.

    Also irgendwer ne Idee?
    Und vielleicht mal ein Foto... oder ne Erklärung wie die Tachobeleuchtung ausschauen soll.... da vorn bei mir leuchtet zwar was... aber nicht's im Tacho oder was einem das Ablesen von diesem irgendwie helfen könnte...

  2. #2
    Schwarzfahrer Avatar von ExceptionHandler
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    21

    Standard

    Servus,

    ich kann mich anschliessen. Die Birne meiner 51/2 geht auch alle paar Wochen kaputt und ich weiss nicht wirklich woran es liegt.

    Zur Tachobeleuchtung: Die Birne sitzt in einer Fassung am Zündschloss. Geht bei mir übrigens auch ständig kaputt...

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Also ich hab ja noch ne /2 L bei der passiert nüscht... da läuft dat birnchen und läuft.
    Da brennt allerdings noch viel weniger im Tachobereich.

    Bei der /2N leuchtet nur dieses kleine plastiknuppi zwischen zündschlüssel und tacho. Bei der /2L ist's da dunkel.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    wie genau sieht die Birne aus?
    Silbrig angelaufen? Draht durchgebrannt?

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    schwarz.... silbrig... joa... wie gesagt es macht auch laut "puff" wenn die kaputt geht.... ich kann ja nachher mal nen foto machen

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    dann mal die Brine genau checken,
    Siehe Kontaktproblem, und es erhitzen die Kontakte, dadurch zieht die Birne Luft und sie läuft silbrig an.

    Also mal Kontakte kontrollieren.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen
    dann mal die Brine genau checken,
    Siehe Kontaktproblem und es erhitzen die Kontakte, dadurch zieht die Birne Luft und sie läuft silbrig an.

    Also mal Kontakte kontrollieren.
    Hö?

    Bei Kontaktproblem schmilzt maximal untere Kontaktpin durch Funken. In jeder Glühbirne ist ein Schutzgas drin, was den Draht vorm verglühen schützt.

    Die Birne läuft Silber an, wenn die Spannung zu hoch wird und dann der Draht verdampft und sich dann an den kalten Glaskolben niederschlägt.

    Wenn Rücklicht und Tachobeleuchtung richtig verkabelt sind, die Birnen in Ordnung, kann es auch an der Schlusslichtdrossel der Ladeanlage liegen. Wenn die kaputt ist, hat das den gleichen Effekt.

    MfG


    Tobias

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Der Draht kann aber nicht mit Schutzgas verdampfen, nur wenn es eben entweicht also Luft eindringt.
    Oder die Spannung zu hoch war, dann ist meiner Meinung nach die Birne nicht silbrig angelaufen, eher schwärzlich (Wolfram).
    Bei einem Kontaktproblem schmielzt eine Kontaktfläche, bzw, wird so weich, das dort Luft gezogen wird. Man erkennt es an dem eingezogenem Zinn, also keine Kontaktkugel mehr.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.