+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Blech verbogen?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    60

    Standard Blech verbogen?

    Salut,
    hab gestern meinen Gepäckträger abgeschraubt und als ich die Mutter unterm Panzer halten wollte festgestelt, dass meine Hand auf der einen Seite Platz hat auf der anderen nicht zwischen Blech und Rad kommt, weil zu eng.
    Von hinten angeschaut, sieht man die Differenz der Seitenabstände Panzer-Rad dann auch.
    Ist das etwas, was es zu beheben gilt? Eventuell sogar Sicherheitsrisiken darstellt?
    Besten Gruß aus Essen,
    Clemensus
    Geändert von Clemensus (03.08.2011 um 10:06 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Ene mene Muh und raus bist du

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Da steht eher das Rad schief als dass das Blech krumm ist. Suchbegriff Schwingenlager. :)

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Moin,
    steht das Rad denn in sich gerade ?
    Wenn nicht könnten auch die Silentbuchsen der Hinterradschwinge ausgenudelt sein.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    60

    Standard

    Gibt's einen Test, für die Lotrechte des Rades?
    Vom Augenschein her, stand es sehr gerade, am Boden gemessen!
    Ene mene Muh und raus bist du

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Clemensus Beitrag anzeigen
    Gibt's einen Test, für die Lotrechte des Rades?
    Womit könnte man wohl die Lotrechte messen, wenn man das unbedingt wollte? Kleiner Tip: Ein Bandmaß ist es nicht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Ich äußer mich mal dazu, weil ich es ja auch live gesehen habe. Dein Rad ist gerade. Es steht aber insgesamt etwas weiter rechts versetzt wenn man sich an dem Panzer orientiert. Das muss nichts sagen. Wichtig ist, wie es im Verhältnis zum Rahmen steht.
    Dazu könntest du mal die Verkleidung hinten abbauen und ein Foto von hinten machen. Dann kann man konkrekt was dazu sagen.
    Die Spur überprüfen kann man aber auch wenn man 2 lange Dachlatten (rechts und links) an die Räder anlegt. Logischerweise sollten sie an beiden Rädern anliegen wenn das vordere gerade steht.

    Anosnsten läuft die Karre noch? Mission erfolgreich?

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    60

    Standard

    Ok. Spur werde ich überprüfen.
    Eben, es sah mir nämlich auch sehr gerade aus.
    Verkleidung werde ich dann auch abbauen, da ich die Räder ja eh komplett wechseln muss.
    habt ihr mal nen Link zu "verkleidung abbauen".
    Ansonsten, läuft der Vogel sehr gut bis auf die Tatsache, dass er nach ca. 10-15km ausgeht und erst nach 10min wieder angeht. (siehe anderen Thread)
    Werde es nächste Woche mal "provozieren" undd ann das Zündkerzenbild überprüfen.
    Nachbar meinte auch, dass das ein zeichen dafür ist das der Roller zu fett läuft. Ich solle mehr Luft reinlassen.
    Du hattest die Schraube ja 1/2 Umdrehung raus, in Threas habe ich für den 1-12 2 Umdrehungen gefunden?
    mfg
    Clemensus

    PS:
    Das mit der Münster-Tour wird also nichts, wir können ja nicht alle 10km ne Zigarettenpause machen ;-)
    Ene mene Muh und raus bist du

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Verkleidung abbauen:
    Sitzbankschloss herausnehmen
    Sitzbank abschrauben
    Kabel zur Rückleuchte an der Lüsterklemme lösen
    M8 Schraube unter der Sitzbank herausschrauben
    Soziusfußrasten abbauen
    M6 Schrauben am Panzer ( zum Tunnel hin ) herausschrauben
    Benzinhahn öffnen
    Panzer abheben

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Clemensus Beitrag anzeigen
    PS:
    Das mit der Münster-Tour wird also nichts, wir können ja nicht alle 10km ne Zigarettenpause machen ;-)
    Fällt ja eh "ins Wasser" laut Wetterbericht. Fahre selber vermutlich nur mal Samstag tagsüber dahin und dann auch eher mitm Zug. Ticket hat man ja als Student

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Zitat Zitat von Clemensus Beitrag anzeigen
    dass das ein zeichen dafür ist das der Roller zu fett läuft. Ich solle mehr Luft reinlassen.
    Du hattest die Schraube ja 1/2 Umdrehung raus, in Threas habe ich für den 1-12 2 Umdrehungen gefunden?
    Warum heißt diese Schraube wohl LEERLAUFluftschraube? Und was hat sie wohl mit dem FAHRgemisch zu schaffen? Richtig: Nichts.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sitzbankschloss Blech der Öse verbogen
    Von frama78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 14:02
  2. blech demontieren
    Von 79115danny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 21:42
  3. Blech?
    Von biggie989 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 12:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.