+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 44 von 44

Thema: Blei-Vlies-Akku 12V Erfahrungen?


  1. #33
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Rik Beitrag anzeigen
    aber das überascht doch hier eigentlich nicht wirklich jemanden, oder?
    Nur Matthias1, sonst niemnden.

  2. #34
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Hey, nur mal ne kurzes Update.
    Hab den Blei-Vlies-Akku nun eine Weile. Ist eine tolle Sache. Hällt gut bei Kälte durch, musste ihn noch nicht Nachladen (auch mit zwei 100db Hupen unter den Trittbrettern). Hab ihn einfach aus dem Packet genommen eingebaut und losgeknattert. Würde ich mir wieder holen.

  3. #35
    Flugschüler Avatar von Mainzer
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Mainz a Rhein
    Beiträge
    259

    Standard

    Hier finden sich übrigens noch massig Gelakkus:
    gelakku vipow | eBay
    Ich habe die in beiden Fahrzeugen drin, werde jetzt aber einen Teufel tun, die aufzuschneiden und zu gucken, ob wirklich Gel drin ist.

  4. #36
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ein guter BEkannten in Thüringen hat mal ein paar ältere Tote) Blei-Gel-Batterien geöffnet. Laut seiner Aussage war kein Gel drin. Nur ein altes Tempotaschentuch und stinknormale Säure...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #37
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Ein guter BEkannten in Thüringen hat mal ein paar ältere Tote) Blei-Gel-Batterien geöffnet. Laut seiner Aussage war kein Gel drin. Nur ein altes Tempotaschentuch und stinknormale Säure...
    Für eine Simson tut so eine normale AGM-Batterie einwandfrei. Für unsre Zwecke ist da kein High-Tec erforderlich. Das ist ein Verschleissteil wie eine Kette, Reifen oder anderes auch. 5 Jahre und dann hat die ihren Dienst getan. Länger hält mit Pech die normale Flüssig-Säure auch nicht. Da ist das Preis-Leistung-Verhältnis in Ordnung. Ärgerlicher wäre es, wen die jede Saison zerfallen würden.

    MfG

    Tobias

  6. #38
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Mainzer Beitrag anzeigen
    Hier finden sich übrigens noch massig Gelakkus:
    Ob das wohl welche sind? Es ist überall derselbe Verkäufer, auf den Akkus selbst steht, so wie üblich, nichts, und der Hersteller in China führt laut seiner Homepage überhaupt keine Bleiakkus. Auch auf internationalen Geschäftsseiten wie Ali Baba, wo hiesige Händler den ganzen Chinaschrott ordern, stellt sich die Firma überhaupt nicht als Hersteller von Bleisäure-Akkus dar . Augen auf, hier herrscht überall nur noch Lug und Trug! Wäre doch mal sehr interessant in Erfahrung zu bringen, wie der eBay-Verkäufer zu solchen Angaben kommt!
    Habe mich auch schon mal hier sehr gewundert, wie man auf eine Lebensdauer von 15 Jahren und sage und dieses wunderschöne Diagramm in deutsch mit 1800 Ladezyklen kommen will, wenn das einzige Datenblatt des Herstellers zu diesem Typ "GFM" so aussieht . Und selbst rennomierte Hersteller wie Ultracell geben für beste Gitter-Gel-Akkus nur 10 Jahre Grundstandzeit ("Design Life") an. Da habe ich dann direkt mal bei dem eBay-Anbieter angefragt, wie er zu diesen Angaben kommt; wieso der gleiche Akku auf anderen internationalen Seiten mit 1300 Ladezyklen und 10 Jahren angegeben wird - keine Antwort. Ist mir auch Antwort genug, alles klar? Bei so was krieg ich dann auch schon Lust auf diverse Betrugsanzeigen, muss ich sagen.

    MfG
    Geändert von Matthias1 (15.03.2013 um 11:17 Uhr)
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  7. #39
    Flugschüler Avatar von Mainzer
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Mainz a Rhein
    Beiträge
    259

    Standard

    Du darfst dir gerne einen günstigen Akku dieser Marke kaufen, ihn öffnen und hier berichten. Ich werde das sicher nicht tun.

  8. #40
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1 Beitrag anzeigen
    Bei so was krieg ich dann auch schon Lust auf diverse Betrugsanzeigen, muss ich sagen
    Du musst ja Zeit haben...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #41
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Du musst ja Zeit haben...
    Wieviel Zeit braucht man denn für Lust ? Das kann besser verstehen, wer selbst mal nach einem Solarakku in definitiver Geltechnik sucht und nicht betrogen werden möchte, immerhin kosten die Dinger richtig Schmodder. Nun hab ich einen Ultracell.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  10. #42
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1 Beitrag anzeigen
    Wieviel Zeit braucht man denn für Lust ?
    Gegenfrage, was hat Lust mit dem erstatten von Anzeigen zu schaffen? Aber vielleicht solltest du ja mit Knöllchenhorst eine Selbsthilfegruppe gründen....?

    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #43
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Nach der Fusion mit Landkreis Göttingen kann er sein Aufgabengebiet dann bestimmt auch ausweiten.
    Ich hatte auch schon eine Anzeige wegen eines Parkvergenens von ihm.

    Gruß
    Frank

  12. #44
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ich habe z.b. schon mehrfach die PowerSonic BFA verbaut. Wichtig ist aber eben, eine Stabile Ladequelle (Regelung nötig).
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. 6V 10Ah Blei Vlies Akku von Conrad passt in KR51/x [+Bilder]
    Von IFLY2low4U im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 10:43
  2. Blei-gel akku 12V
    Von Fab im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 21:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.