+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Blinkanlage. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hilfe bitte


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    73

    Standard Blinkanlage. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hilfe bitte

    hallo leute,


    die blinkanlage an meiner s51 unterbrecherzündung 6v will einfach nicht. die batterie ist voll aber an dem stromführenden kabel zum blinkschalter kommen nur 3 v an. gemessen am zündschloss. das kann doch nicht sein. kann so ein zündschloss nicht mehr richtig leiten?

    darüberhinaus ist bis jetzt eigentlich immer die 8A sicherung durchgebrannt sobald ich den blinker betätigt hatte. jetzt nicht mehr. aber sie wird trotzdem ganz schön warm.

    ich bin mir sehr sicher, dass ich alles richtig angeschlossen habe. tausend mal kontrolliert.

    eigenartig: wenn ich beide sicherungen rausnehme und rechts blinken will geht der blinker vorne rechts an und leuchten nur. wenn ich dann bremse geht er aus. auf der linken seite gibts das phänomen nicht.

    die ladeanlage habe ich mal getauscht: am sicherungsbrett kommen aus dem roten kabel 0,36 V gleichstrom oder 5,8 V wechselstrom an. am grün roten genauso???!!! aber normalerweise müsste dort doch eigentlich schon gleichstrom sein.




    so das waren viele informationen ich hoffe mir kann jemand helfen



    danke



    Markus

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    kann schon sein das dein zündschloss defeckt iss,zieh mal die beiden kabel vom blinkgeber ab und halte diese zusammen ,dabei zündung an und blinker an nun sollte ein blinker dauerleuchten,dann den fehler weiter einkreisen vorallem nach der isolierung der kabel schauen.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    73

    Standard

    ja danke für deine meinung. aber ich denke nicht, dass es der blinkgeber ist. am blinker kommen im wechsel 0,3 und 1,9V an. zwar sehr wenig aber er schaltet ja.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    hmm wenn was ankomt isses schon mal gut dann kann es nur noch nen masse fehler sein oder doch zündschloss

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard Re: Blinkanlage. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hilfe bi

    moin,

    du hast bestimmt irgendwo nen kurzschlussproblem. da bricht dann die spannung der batterie zusammen, und sie liefert keine 6v mehr! kannst dem ja mal mit ein paar strom-messungen aufspüren!

    aber wenn du schon so komische fehler hast:
    Zitat Zitat von Trigger
    eigenartig: wenn ich beide sicherungen rausnehme und rechts blinken will geht der blinker vorne rechts an und leuchten nur. wenn ich dann bremse geht er aus. auf der linken seite gibts das phänomen nicht.
    ...., dann solltest du mal den ganzen kabelbaum kontrollieren bzw. erneuern.
    klingt arg verbastelt!

    mfg
    lebowski

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    73

    Standard

    der witz ist ja, als ich die die blinker drann gebaut habe ging alles. nur die batterie wurde nicht geladen. jetzt hab ich ne neue ladeanlage und nun gehen die blinker nicht. der kabelbaum ist eigentlich ok. und nicht verbastelt. (keine zusatzkabel, alle originalfarben vorhanden)

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    73

    Standard

    ich habs gefunden! die hupe hatte nen kurzen.


    danke trotzdem für die hilfe

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard

    als hilfe fuer den rest des forums - koenntest du noch folgendes beantworten?
    wie hast du das problem gefunden? durch systematisches abklemmen jeweils eines verbrauchers?
    oder andere tricks?

    und wo war der kurze bei der hupe und wie hast du ihn behoben?

    was ist mit den ganzen anderen (seltsamen) symptomen?

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    73

    Standard

    ich war mir einfach sicher, dass die verkabelung in ordnung ist denn diese habe ich neu gemacht und das so ordentlich wies geht. danach hab ich mir überlegt was denn noch über die batterie läuft. da blieben ja nur noch hupe und standlicht. also eins nach dem anderen abgeklemmt und probiert. und siehe da wenn die hupe ab ist geht alles. und alle komischen symptome sind weg. die hupe an sich habe ich noch nicht zerlegt. ich werde heute mal ne neue dranbauen und gucken ob es geht.


    jetzt hab ich nur noch ein problem. mit steigender drehzahl steigt auch die blinkfrequenz. ab ca. 4000 ist praktisch kein blinken mehr zu erkennen. blinkgeber?

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Marl
    Beiträge
    113

    Standard

    Moin,
    wenn mit steigender Drehzahl die Blinkfrequenz steigt, sie aber bei standgas oder Motor aus einwandfrei ist und die Lampen hell leuchten, dann ergiebt sich fast nur eine Möglichkeit : Ladeanlage defekt

    Warum ?
    - Wenn der Blinkgeber nur aus der Batterie gspeist wird funktioniert er > Blinkgeber IO

    - Batterei speist ohne Motor die Blinker > Batterie IO

    - Blinkfrquenz ändert sich mit Motordrehzahl
    a) Die Lampen haben die Falsche Wattzahl (fällt aus da sie im Stand laufen)
    b) die Spannung steigt am Blinkgeber > Ladeanlage defekt
    c) Die Batterie nimmt keine Ladung von der Ladeanlage auf und deshaöb steigt die Spannung am Blinkgeber > fällt aus da Batteire ja im Stand gut arbeitet

    Ergo:
    Spannung am Blinkgeber bei erhöhter Motordrehzahl messen.
    Sie sollte der Batteriespannung entsprechen also ca 6V
    Ist sie höher Batterie prüfen und wenn das nichts hilft Ladeanlage reparieren.

    Hoffe ich konnte helfen

    Gruß Holger

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    73

    Standard

    diese antwort hört sich plausibel an. vielen dank dafür!

    gibt es unterschiede zw. 12v und 6v bei ladeanlagen?

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard

    wie schwalbenholger schon geschrieben hat: bitte mal spannung messen.
    * vieviel volt kommen denn beim blinkkeber an?
    * und wieviel volt an den birnen?

    1) motor aus
    2) motor an
    3) motor mit hoher drehzahl

    siehe auch:
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...ewtopic&t=3313
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...ewtopic&t=7903

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Marl
    Beiträge
    113

    Standard

    Moin,
    Ich denke schon das es einen Unterschied zwischen 6V und 12V
    Ladeanlagen gibt.

    Wahrscheinlich liegt es wohl an der unterschiedliche Batteriespannung

    hihi
    nicht bös gemeint

    Gruß Holger

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Latein am Ende
    Von pfanne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:37
  2. bin mit meinem latein am ende..
    Von blauegefahr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 19:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.