+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Blinker ausbauen und Gaszug wechseln


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    Stuggi
    Beiträge
    12

    Standard Blinker ausbauen und Gaszug wechseln

    Hi,
    hab jetzt in meine gestern erstandene Schwalbe ne neue Batterie eingebaut und auch das Kennzeichen hingepfriemelt.
    Hab mich tierisch gefreut auf die erste "Versuchsfahrt" und was passiert. Is nich...Der verdammte Gaszug ist gerissen, bevor ich auch nur einen Meter weit gekommen bin:(
    Hab jetzt, um den Drehgrfiff, in dem wohl der Gaszug befestigt ist, runterzukriegen erstmal versucht, den Blinker abzumontieren, krieg den aber nicht runter, geht nur ein Stück weit raus. Trau mich jetzt aber nicht, mit roher Gewalt dran zu ziehen, weil ich nicht weiss, ob der innen irgendwie festgeschraubt ist...
    Weiss hier jemand was dazu?

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey,

    also, bevor du die Blinker abmachen kannst musst du die Schraube lösen, die hinter dem Gasgriff versteckt ist. Dein Gasgriff müsste ein Loch haben. Wenn du den Gasgriff in die richtige Stellung drehst, befindet sich das Loch genau bei der Schraube und du kannst sie lösen! Wenn du die Schraube gelöst hast, dann kannst du den Blinker vorsichtig abmachen, vorrausgesetzt, du hast die Kabel für den Blinker (Blinkerglas abschrauben und Kabel lösen) abgemacht!

    So isses jedenfalls bei meiner KR 51/2E... Was hast du denn für eine?

    Gruß schwalbenraser-007

    EDIT: Ganz vergessen!!! *lol* herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwalbe...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von dennism677
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo,
    beim wieder zusammen bauen must du aber den Gasgriff in die richtige Stellung bringen,sodas der Gasschieber vom Gasgriff geführt wird!Wenn er nicht in der richtigen Stellung ist (Gasgriff) läuft deine Schwalbe immer nur voll Gas!

    Mfg
    Denni

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    Stuggi
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo nochmal,
    erstmal danke für die schnellen Antworten und für den Glückwunsch. Tja, habe von Schwalben bis jetzt leider überhaupt keinen Plan. Weiss nur, dass ich ne KR51/2 Baujahr 84 mit 4 Gängen hab...
    Hab´s jetzt geschafft, die Schraube zu finden und den Blinker abzuziehn und danach auch den Gasgriff. Mußte dazu erstmal die Gummiverkleidung des Gasgriffs einreisen, da dort leider kein Loch drin war.
    Steh jetzt leider vor dem nächsten Problem (bitte nicht lachen), kann nicht erkennen, wo der Gaszug befestigt ist bzw. wie ich an den rankomm und wie das ganze System funktioniert....

    Gruss
    Schwalbino

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey,

    wenn du den Gaszug dort nicht erkennen kannst, dann fang doch einfach von der anderen seite mit suchen an Also Motordeckel ab, dann vom Vergaser dem Gaszug folgen...
    (siehe Bild)

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von dennism677
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    63

    Standard

    Hallo,
    merk Dir aber bitte in welcher Nut die Vergasernadel eingehackt ist weil sonst kann es passieren das was mit Standgas nicht klappt

    Ach noch Herzlichen zu deiner Schwalbe

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    Stuggi
    Beiträge
    12

    Standard

    Hey,
    hab mich wohl irgendwie doof ausgedrückt. Also mein Problem ist erstmal, ich hab schon gesehen, wo der Gaszug langläuft, aber der geht dann unten in das Lenkerrohr rein und ich kann nicht erkennen, wo der eingehängt wird bzw. wie ich da überhaupt rankomm bzw. wie der ganze Mechanismus mit dem Gaszug am Lenker funktioniert...

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von dennism677
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    63

    Standard

    im Lenkerrohr ist der gasschieber und da ist der zug eingehackt!Du musst den Bremshebel lösen dann den gasschieber rausziehen und denn restlichen zug raus ziehen und nachher machst du zum einbau alles anders rum!Hoffe hilft dir.

    Mfg
    Dennis

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    du schraubst das blech ab, was deinen lenker verdeckt & schmückt, schraubst anschließend deine amatur (gasgriffamatur) los, schiebst sie nach links, reichen 3cm, dann siehst du schon besser, was da los ist, dein bowdenzug ist in einem kleinen ca 8mal8 mm kleinem "klötzchen" eingehakt, den ziehst du mit z.b. mit hilfe eines schraubendrehers oder radiozange heraus, ist manchmal fummelig...
    Wenn du ihn draußen hast, erfolgt die montage entsprechend andersrum, lege den bowdenzug so, das er genug spiel hat, also nicht drei mal um das steuerrohr wickeln... am besten so, wie der alte verlegt war...
    vergiss das mit dem gasschieber und standgas, keine ahnung wer sowas erfunden hat...
    3. kerbe von oben einhängen, fertig...

    achso, bei der montage den neuen bowdenzug gut ölen, und den gasgriff+ das schiffchen, das vom gasgriff verschoben wird gut einfetten, besser mehr als zuwenig....

    schau mal auf dein typenschild unter dem motortunnel, da steht was du für eine schwalbe hast, also eine KR51/2 ( L od. E)

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Auf dem Typenschild steht der genaue Typ (L-N-E) aber nicht immer mit drauf
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    Stuggi
    Beiträge
    12

    Standard

    n´abend,
    erstmal vielen Dank für die Supertips! Hab jetzt dadurch geschnallt, daß der Gaszug o.k. ist, das hab ich rausgekriegt, indem ich die Schnecke von dem Gasgriff eingefädelt hab und dann rausgezogen und siehe da, es hat funktioniert.
    Hab das Ganze jetzt wieder eingefädelt und kann wieder Gas geben. Es hat sich also der Gasgriff wegen was auch immer ausgefädelt...keine Ahnung warum, vielleicht ist die Spirale kaputt oder so... na ja, werds ja sehen, wenn ich fahre.
    Muß jetzt noch ne Blinkerbirne besorgen, da die bei der Aktion durchgeschmort ist.
    Kann mir vielleicht noch jemand sagen, wo der Knopf für die Hupe ist?
    Hab am Typenschild nachgeschaut, da steht leider nur KR51/2. Was sind den die Merkmale der jeweiligen Versionen E oder L oder so?

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Icke wieder...

    Die Hupe ist der Knopf auf der linken Seite (der versteckte Knopf drunter ist für die Lichthupe... --> ist aber meistens im allerwertesten... )
    also ich meine diesen kleinen klotz am lenker auf der linken seite...

    für die Bestimmung deiner Schwalbe suche ich dir nen link raus...

    so da iss a...

    web16.ks3.kdsrv.de/swallowking/typbestimmung/index.php

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von HanSolo
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    oberhausen
    Beiträge
    95

    Standard

    wie wechsel ich eigentlich den kompletten gaszug mit schlauch? muss mann da am vergaser noch was lösen?

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, den oberen Schraubdeckel der Vergasers mußt du abschrauben und dann den Kolbenschieber nach oben rausziehen. Dort ist der Bowdenzug dann eingehängt.

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von HanSolo
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    oberhausen
    Beiträge
    95

    Standard

    hab heute mal versucht den gasgriff abzumontieren, hat bei mir auch gehängt.
    hab auch alles so amontiert wie ihr beschrieben habt.
    aber angenommen ich mache einen neuen griff drauf, wie ist das mit der schrube zum befestigen des blinkers??? muss ich den gummigriff umklappen oder ist da auch automatisch schon ein loch eingestanzt?
    bei meinem alten ist da an der stelle alles ausgefranst, da kann ich leider nicht sehen ob eins drin war!
    mfg Han
    [url=http://www.pennergame.de/change_please/4473552/][img]http://media.pennergame.de/cache/signaturen/112660.jpg[/img][/url]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gaszug ausbauen
    Von r0g. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 08:21
  2. Gaszug ausbauen/aushaken
    Von Spinner83 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 16:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.