+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Blinker blinken nicht, sie leuchten! Vape


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    59

    Standard Blinker blinken nicht, sie leuchten! Vape

    hallo!

    hab mir vor zwei wochen die vape in meine kr51/1 eingebaut und bis jetzt bin ich sehr zufrieden!

    nur meine blinker machen mir sorgen. am anfang haben sie noch schön brav im takt geblinkt, aber dann wurde es immer schneller und nun leuchten sie durchgehend!

    an was kann das liegen?

    mfg, raya

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard Re: Blinker blinken nicht, sie leuchten! Vape

    Zitat Zitat von raya
    an was kann das liegen?
    Hallo Raya,

    hast Du auch den alten 6 Volt Blinkgeber gegen ein Exemplar mit 12 Volt und der richtigen Leistung ausgetauscht?

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    ja habe ich!

    der ist ja schon vormontiert auf der vapehalterung drauf.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Der Blinkgeber, der im VAPE-Satz für die Schwalbe dabei ist, ist schon einigen Leuten gestorben ... sag deinem Händler Bescheid, das sollte auf Garantie getauscht werden. Mir ist das auch schon passiert, nach knapp einem Jahr, habe sofort und kostenlos einen neuen bekommen.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Ok,

    dann überprüfe und reinige die Kontakte in den Lampenfassungen, den Lampen und im Blinkerschalter.

    Zu schnelle Blinkfrequenz deutet auf zu geringe Belastung hin. Das Glühobst wirst Du ja wohl kaum gewechselt haben, da könnte sich der Kontaktwiderstand erhöht haben.

    Wenn Dir die Beschaltung des VAPE Blingebers klar ist, dann könntest Du auch versuchen, direkt eine der Blinkerlampen an ihn und an Masse anzuschliessen, um die Kontaktprobleme zwecks Prüfung zu umgehen.

    Peter

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    Ok,
    Zu schnelle Blinkfrequenz deutet auf zu geringe Belastung hin. Das Glühobst wirst Du ja wohl kaum gewechselt haben, da könnte sich der Kontaktwiderstand erhöht haben.
    Bei den neuen elek. Blinkgebern ist das meist nicht so.

    Die Frequenz hängt nur von der Batteriespannung ab. Am Blinkgeber sollte quasi Batteriespannung anliegen.

    mfg

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Liebe Ratefreunde,

    der Blinkgeber im VAPE-Satz ist ein rein thermischer, mit einem dünnen, gewebeisolierten Hitzdrähtchen auf einer Bimetallfeder. Die Vibration der Schwalbe arbeitet die Isolation durch, das Hitzdrähtchen kriegt Kurzschluss und heizt erst weniger, später zu wenig.

    Er hat auch nur zwei Anschlüsse, insofern ist auch klar, wie man ihn überbrücken müsste - aber das tut er im Defektfall ja sowieso freiwillig.

    Wenn die Garantie abgelaufen ist, baut man sich am besten einen elektronischen Geber ein, das dann schon. :)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    Bei den neuen elek. Blinkgebern ist das meist nicht so.
    Davon hatte er nix geschrieben und auch die elektronischen Blinkgeber müssen ihre Blinkfrequenz ändern, wenn z.B. eine Lampe ausfällt.
    Wie das nun allerdings bei nur einer Lampe pro Seite ist, das weiss ich aber nicht.

    Peter

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Die elektronischen Universalblinkgeber (von X - XX Watt) ändern ihre Blinkfrequenz nicht. Bei Tante Luise gibts einen von 10 - 200 Watt, dort steht dazu:
    Die Gesamtwattzahl muss lediglich mind. 10 Watt und max. 200 Watt
    betragen. In diesem Bereich blinkt das Relais immer mit der gleichen Frequenz, unabhängig davon, wieviele
    Blinker angeschlossen sind und über welche Wattzahlen die Glühlampen verfügen

    mfg Gert

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Danke für die Antworten!

    Die VAPE ist erst drei Monate alt!

    Also einfach wieder zu Dumcke zurückschicken und dann ist alles prima?

    An mir kanns ja nicht liegen, weils am Anfang ganz normal geblinkt hat, oder?

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ich habe seinerzeit einfach an Herrn Dumcke gemailt, dass mein VAPE-Blinkgeber mich gerade verlassen hat. Er hat direkt einen neuen geschickt, ohne Zurücksenden oder sonstwelche Umstände - obwohl's bei mir schon ein Jahr nach dem Kauf war.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine Blinker leuchten mehr als sie blinken
    Von Rollerfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 11:55
  2. Blinker blinken nicht, Sie leuchten nur
    Von pladdi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2003, 23:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.