+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Blinker/ Bremslichtprobleme


  1. #1

    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    2

    Standard Blinker/ Bremslichtprobleme

    Hallo,
    habe das Problem, dass meine Blinker nachdem ich die Batterie extern geladen habe, zunächst einwandfrei funktionieren dann jedoch nach ca. 1-2 Wochen nur noch beim Gas geben blinken!(Die Hupe funktioniert dann auch nicht mehr richtig) Das wird dann wohl die Ladeanlage bzw. der Blinkgeber sein??!
    Das Bremslicht funktioniert auch nicht...Steckverbindung/Lampe hab ich schon überprüft..Hängt das vielleicht auch mit der Ladeanlage/Blinkgeber zusammen??
    Vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    Moin,

    klammer bei deinen Überlegungen den Blinkgeber aus!

    Batt geladen und nach ca 2 Wochen wieder leer? Folgende Dinge überprüfen:

    Batteriealter?
    Wie wurde die Batterie gepflegt?
    Säurestand bei Nassbatterie OK?
    Alle Kontakte sauber und straffer Sitz?
    Ist die Ladeanlage (Nicht ELBA oder VAPE) auf wenig oder viel Ladung geklemmt?
    Leuchtet das Bremslicht ständig, wenn du auf'm Bock sitzt bzw wenn du (viel) mit Sozius fährst?
    Wirklich alles richtig verkabelt? (Lampen im richtigen Stromkreis angeklemmt)

    Um genauer helfen zu können bitte folgende Angaben machen:
    Fahrzeugtyp, ob origi-Beschaltung oder wurde etwas modifiziert (z.B. Spulenumbau 6=>12V, andere Zündung usw)

    Schaltpläne findest du u.A. bei www.moser-bs.de und dort weiter bei Simson und Schaltpläne.

    Gruß Frank

  3. #3

    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    2

    Standard

    es ist eine 51/1 Baujahr 1974
    ist von meinem vorbesitzer komplett restauriert worden...meines wissens aber ohne irgendwelche modifikationen z.B.12V umbau etc.
    Batterie is 2 Monate alt und wurde mit einem guten Automatikladegerät vernünftig geladen...Säurestand perfekt..Bremslicht funktioniert gar nicht...auch nicht wenn ich das Kabel abziehe und an Masse halte..wie überprüfe ich ob die Ladeanlage auf viel oder wenig Ladunge geklemmt ist??

    schönen gruß

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    moin,

    also scheidet die Batterie schon mal selber als Fehlerquelle aus.

    Wir gehen mal von dem KR51/1-Schaltplan bei moser-bs aus:

    Schaue an der Ladeanlage, ob das rein grüne oder das grün-rote Kabel mit der Ladesicherung verbunden ist. Es sollte grün-rot für viel Ladung geklemmt sein. Ansonsten musst du das entsprechend umstecken.

    Betreffs deines Stopplichtes musst du mal vom Stoplicht beginnend das schwarz-rote Kabel verfolgen. das sollte am Zündschloss auf einem Dreifachverteiler mit grau-schwarz und grau-rot zusammentreffen.
    Der Schaltplan ist durch seine Farbdarstellung recht gut zu lesen und daher die Kabel am Fzg auch gut nachzuverfolgen.

    Falls du ein Multimeter hast und damit umgehen kannst, empfiehlt es sich an folgenden Punkten des Schaltplanes die AC-Spannung zu messen:

    Dreifachverteiler am Zündschloss
    dann an schwarz-rot an der Buchsenklemmleiste zwischen Zündschloss und der Rücklicht-Einheit (Bremslich)
    und zu guter Letzt am Anschlusskontakt des Stopplichtes in der Rücklichteinheit.

    Ab irgend einem Punkt wird sicherlich die Spannung für's Stopplicht fehlen.
    Falls du kein Multimeter hast, kannst du auch eine Prüflampe nehmen, welche man sich auch schnell selber bauen kann...

    Gruß Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremslichtprobleme
    Von Scav im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 20:57
  2. Rechter Blinker leuchtet heller als der linke Blinker!??
    Von Triste im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 00:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.