+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Blinker gehen ohne Batterie?


  1. #17
    mig
    mig ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Zweibrücken
    Beiträge
    169

    Standard

    Ich habe keine Vape aber in meiner Hercules eine 12 Volt Motoplat(ähnlich).
    Bin davon ausgegangen,dass es an der Schwalbe auch so sein muss.Wenn bei mir die Batterie total leer ist,dass der Blinker nicht mehr geht,so funktioniert er schon unmittelbar nach dem Ankicken.Habe aber keinen Kondensator ,sondern eine Batterie.

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von Vagabond
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    610

    Standard

    Meine Schwalbe+Vape läuft ohne Batterie. Blinken geht bei Vollgas genau so gut wie mit Batterie, bei niedrigem Tempo und Standgas verlangsamt sich die Blinkfrequenz entsprechend.

    lg
    Dreck ist Rostschutz!

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Was hält einen eigentlich davon ab, eine Batterie zu verbauen?
    Ich meine vor etlichen Jahren war das mal Mangelware und begehrtes Objekt, aber heutzutage?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #20
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    An sich nicht, denn der Stromkreis zu den Blinkern ist auf jeden Fall getrennt, solange der Blinkschalter auf Neutral steht.

    Wenn man in voller Fahrt ohne Batterie die Blinker einschaltet, dann leuchten sie von dem bisschen Ladeleistung aus der Lichtmaschine schon schwach auf - aber dafür, dass der Blinkgeber anspringt, reicht's eben nicht. Der ist wärmegesteuert, und die nötige Wärme gibt's erst, wenn der volle Strom fließt.
    Da hab ich mich wohl blöd ausgedrückt.
    Die blinker leuchten natürlich nur leicht, wenn ich auch den Schalter betätige. Ich meinte nur, dass sie nicht blinken, sondern durchgehend leuchten (wie das Rücklicht z.B.)
    Bei einer hohen Drehzahl ist die Leuchtkraft dann auch sehr stark, allerdings dauert das ca. 5 Sekunden vom Betätigen des Schalters bis zum vollen Aufleuchten
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  5. #21
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    Zitat Zitat von MaxU Beitrag anzeigen
    Bei meiner Kr51/2 L geht das aber auch, wenn die Batterie raus ist. Allerdings leuchten dann die Blinker durchgehend leicht auf (bei hohen Drehzahlen.) und blinken nicht. Ist das normal?
    Ich habe das auch mal gehabt. Aber nachdem ich alle Anschlüsse gereinigt habe, war es weg.

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Die Ladeanlage alleine liefert nicht ausreichend viel Strom, um die Blinker und den Blinkgeber ordenlich zu versorgen. Dafür ist der Akku nötig.

    Peter

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Blinker ohne Batterie
    Von ike-bhv im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 11:16
  2. Blinker, Hupe, Parklicht gehen nicht. Batterie NEU !!! HÖ???
    Von Chris-SHA im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 16:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.