+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Blinker geht nicht, obwohl strom anliegt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von auto
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    werl
    Beiträge
    47

    Standard Blinker geht nicht, obwohl strom anliegt

    hallo,

    meine beiden blinkern leuchten nicht. hab es anfangs auf eine leere batterie geschoben, diese aber heute nacht aufgeladen, in der hoffnung dass die blinker nun ihren dienst verrichten, aber pustekuchen.

    hab dann mal die prüflampe dran gehalten. es kommt strom an, wenn ich gas gebe, wird die prüflampe heller. massekontakt ist auch da. der schalter schaltet auch wie er soll, heißt in nullstellung kein strom und bei betätigung strom an der plusleitung. birne habe ich zumindest eine ausgebaut, diese funktioniert auch.


    woran kann es noch liegen. die batterie war komplett entladen, sollte jetzt aber voll sein. es könnte sein, dass die andere birne defekt ist,(schließ ich aber eher aus, da vor der komplettrestauration vor ca. 1 jahr eine neue verbaut wurde und seit dem nicht mehr belastet wurde). aber dann sollte die seite andere seite doch funktionieren

    woran kann es noch liegen. ich wollte morgen mal mit einem multimeter spannungen an den blinkern und der batterie messen. gibt es sonst noch stellen, die ich unbedingt kontrollieren muss?sonst funktioniert die elektrik. wollte am montag das gute stück wieder anmelden und dann sollte der blinker schon funktionieren

    gruß auto

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    wenn deine batterie tiefentladen war ann es gut sein das sie nun defekt ist.
    den blei-akkus bekommt das nicht. also wie du schon schreibst, mess mal die akkuspannung unter last (blinker ein, hupen,....)

    wie leuchtet denn dein standlicht? sofern du eines hast?! um was fürn mopped geht es überhaupt?

    MfG
    Lebowski

    edit: in deinem titel fehlt wohl ein "nicht", kannst ja noch mal nachtragen ;-)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von auto
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    werl
    Beiträge
    47

    Standard

    ja das mit der batterie hab ich auch schon in verdacht gezogen.


    standlicht hab ich doofer weise nicht ausprobiert, bin ich jetzt aber zu faul, mach ich also morgen.

    @Lebowski: hab das NICHT hinzugefügt


    achso moped ist eine 1S

    Edit sagt: bei wie viel wollte sollte die spannung unter volllast und bei ausgeschalteten verbrauchern sein?

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Moin,

    die volle batterie ohne motor an sollte ca 6,5V haben.
    unter last darf die spannung nicht groß einbrechen, sollte auch ca 6V sein.

    an einer defekten batterie ohne last kannst du auch u.u. 6V messen. deshalb die messung mit verbraucher,....

    die kleine standlichtfunzel stirbt immer zuletzt, wenn die nix mehr sagt dann ist dein akku definitiv platt.

    MfG
    Lebowski

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von auto
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    werl
    Beiträge
    47

    Standard

    so nach 8 überstunden heute, hab ich mich dann doch noch mal an den bock gemacht um zu schauen, ob das standlicht funzt, aber selbst die tat es nicht. hab jetzt mein multimeter im dunkeln auch nicht mehr gefunden. aber es lässt sich auf die batterie deuten, dass die nicht mal mehr genug saft hat, die standlichtbirne zum leuchten zu bringen. hoffe ich schaffe es morgen mal die spannung zu messen, denke es wird aber wohl auf eine neue batterie hinauslaufen

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hast du denn schonmal geschaut ob überhaupt eine sicherung verbaut ist? bzw. ob diese evtl. defekt ist?

    gruß aus kiel

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von auto
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    werl
    Beiträge
    47

    Standard

    so weit ich weiß laufen blinker und standlicht über keine sicherung.


    es liegt ja strom an den blinkern an, standlicht hab ich noch nicht auf spannung kontrolliert.


    allerdings ist ja bei den schwalben ja so, dass die blinker nicht funktionieren, sobald die batterie nicht 100%-ig funktioniert. sind halt relativ wenig reserven bei einer 6V-anlage


    ich schmeiß morgen das multimeter an, dann wissen wir mehr

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    die batterie an sich ist aber über eine sicherung abgesichert. aber wenn an den blinkern ne spannung anliegt, wird das wohl nihct an der sicherung liegen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 12:04
  2. Elektrik-Blinker gehen,obwohl Zündung aus *komisch*
    Von mausiheld im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 08:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.