+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Blinker, Hupe, Batterie?


  1. #1

    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    7

    Icon Neutral Blinker, Hupe, Batterie?

    Moin,
    ich würde mich über einen Tipp freuen:
    Bei meiner S51 (ich glaube B?) ging zunächst alles.
    Von heut auf morgen waren Hupe und Blinker tot.
    Bekanntermaßen läuft das ja über die Batterie usw
    Achja, Unterbrecher- 6V-Zündung.

    Leider ist an der Simme ein komplett schwarzer Kabelbaum verbaut, daher komme ich mit den Schaltplänen nicht klar, mir scheinen auch einige Elektro-Bauteile nicht original. Verstehen tue ich von Elektrik aber nicht viel ausser + und -

    Nun zur Frage:
    Ich habe ein externes Ladegerät an die Batterie geklemmt, keine Reaktion an Blinker und Hupe, auch nicht, als es noch dran hing.

    Liegt demnach das Problem woanders, oder kann es doch Sinn ergeben, eine neue Batterie zu kaufen?
    Mittelfristig möchte ich auf Vape 12V umstellen, derzeit fehlt aber das Kleingeld. Daher würde ich ungern ne neue Batterie kaufen, wenn gar nicht daran liegt...

    Danke für Tipps!!!
    Lene

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Da alles schwarze Kabel sind, ist davon auszugehen, dass da schon mal gebastelt wurde. Sind denn Sicherungen verbaut? Hast du die schon mal überprüft? Hast du die Möglichkeit zu messen, ob die Batterie geladen ist?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3

    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Dran gebaut wurde definitiv.
    Sicherungen sind verbaut und die sehen heil aus.
    Die Birnen sind übrigen auch ok.

    Wie messe ich die Batterie? Ich habe so ein Conrad-Multimeter, geht das damit und wenn ja wie?
    Aber wie geschrieben, müsste in dem Moment, in dem ich das Batterie-Ladegerät ranhänge, nicht eine volle Batterie simuliert werden? Oder kann es sein, dass durch die Batt nix mehr fliesst und deshalb auch mit Ladestrom nix geht? Kann ich die Batterie raussnehmen und nur das Ladegerät ranhängen zum Test?

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Wenn die Sicherung heil ist und gestern noch alles ging, würde ich das Problem mal auf die Batterie schieben.
    Bau die mal aus und schau, ob der Säurestand noch im Bereich des Akzeptablen liegt.
    Wenn nicht, jede einzelne Kammer mit destilliertem Wasser auf das richtige Niveua bringen.

    Dann miss mal mit deinem Multimer, ob die Batterie Saft hat.
    Dafür stellst das Gerät auf Gleichstrom: V- oder DC
    Dann hälst die Kabel an die Batteriepole und schaust, was ds Messgerät sagt.
    Kannst die Batterie ja mal an ein 6-V-Ladegerät hängen und ein paar Stunden laden lassen.
    Danach dann nochmal messen.

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von kanin Beitrag anzeigen
    Aber wie geschrieben, müsste in dem Moment, in dem ich das Batterie-Ladegerät ranhänge, nicht eine volle Batterie simuliert werden? Kann ich die Batterie raussnehmen und nur das Ladegerät ranhängen zum Test?
    Antwort:
    1. Nein
    2. Nein

    Bzw. bedingt ist das nur möglich. Das ist ein Ladegerät und kein Netzteil. Wenn es ein kleines niedliches Ladegerät ist, wird es nur sehr wenig Strom liefern können (nicht verwechseln mit Spannung). Dieser geringe Ladestrom reich u.U. nicht aus um damit die Blinker und Hupe betreiben zu können.
    Fazit: Es kann funktionieren, muss es aber nicht zwangsläufig.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  6. #6

    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    7

    Standard

    Also, die Kammern waren leer und ich hatte sie dann aufgefüllt, anschliessend geladen. Null Reaktion, auch die Anzeige im ladegerät rührte sich nicht.
    Stiegen auch keine Bläschen auf oder ähnliche Reaktionen.

    Messen werde ich morgen mal, da die Simme gerad unterwegs ist.
    Aber es läuft wohl auf ne neue Batterie raus, wenn ich eure Antworten richtig deute.

    Danke für die Hilfe schonmal!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wie leer? Ganz leer? Dann wird sie aller Wahrscheinlichkeit nach auch ganz tot sein.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von kanin Beitrag anzeigen
    Also, die Kammern waren leer
    Häää?
    Wie funktionierte dass den dann vorher noch?
    Ganz leer oder nur unter Minimum?
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nur Blinker/Hupe über Batterie
    Von SimsSon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 14:30
  2. Blinker Hupe Bremslicht Batterie - Und nu?
    Von marcanfa1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.