+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Blinker+Hupe kaputt


  1. #1

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    4

    Standard Blinker+Hupe kaputt

    Heyho allerseits,
    ich hab erst seit etwa 3 Monaten eine KR51/2 daher noch ein wenig unerfahren...

    Mein Probklem ist, dass meine Blinker und meine Hupe nicht funktionieren, Standlicht dagegen schon (weshalb ich Batterie mal auschließe).
    Dennoch taten sie es bis gestern super, heute garnicht mehr...

    Woran könnte das liegen?

    Lg, Zeddi

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    lad die batterie trotzdem mal extern nach. die parkleuchte ist der letzte gleichstromverbraucher, der bei leerer batterie den geist aufgibt.

  3. #3

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort :)

    Allerdings habe ich die BAtterie erst vor 3 Wochen gewechselt, wirsd es sicher kein Fehler in der Technik sein?

    Ich überprüf mal ob die spannung stimmt...

    Lg, Zeddi

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    tu das mal... ich denke, dass deine batterie einfach nicht nachgeladen wird und dann ist sie bei gelegentlichem fahren irgendwann einfach leer. im einfachsten fall schau dir auch mal die sicherungen an.

  5. #5

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Okay, die Spannung liegt bei 4,6 V... Meiner erkenntnis nach dürfte das ja noch akzeptabel sein, oder nicht?

    Wie kann ich denn die sicherungen überprüfen?

    Lg

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nein... 4,6V ist eine leere batterie. die sicherungen haben einen durchgehenden draht. ist der defekt, sicherung kaputt.

  7. #7

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Supi :/ Ja denn hohl ich mir mal n ladegerät...

    Btw, Sicherungen kenn ich wohl^^ nur wo finde ich die in der Schwalbe meinte ich^^

    Lg

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    je nach modell sind die sicherungen unter dem aludeckel auf dem knieblech oder hinter dem scheinwerfer in dem kabelwust versteckt.

    gruß sirko

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard

    falls die sicherungen in ordnung sind, mess mal deine ladespule durch, kommt nicht selten vor das die kalte lötstellen nach masse hin haben

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Wenn dem so wäre, würden auch Tachobeleuchtung, Rück- und Bremslicht nicht funktionieren. Eher wahrscheinlich ist schon, dass das Bremslicht Dauermasse hat und dait die vollen 18/21W der Spule beansprucht werden und nichts mehr zur Batterieladung bleibt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hupe kaputt "repariert"
    Von Sukotai im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 12:23
  2. Blinker und Hupe
    Von Christian_S51-1E im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2003, 20:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.