+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Blinker und Parklicht


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von G-G-G
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    20

    Standard Blinker und Parklicht

    Hallo
    Bei mir funktioniert die Blinker nicht mehr.
    Ich hab mal gemmessen da kommen 6v an aber sobald die Birne drin ist tut sich nix.
    Und meine Prkleuchte leuchtet garnicht bzw glimmt ein wennig.
    Woran kann das liegen???

    Danke im vorraus

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Ist deine Batterie zu schwach?

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von G-G-G
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    20

    Standard

    Ne hab ich gemessen hat mehr als 6v und am Blinker auch

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Überprüfe mal die Masse am Lenker... :wink:

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    31

    Standard

    klappt den die hupe? wenn nicht würde ich auch erst mal auf batterie tippen...

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von G-G-G
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    20

    Standard

    So die Hupe geht nicht mehr und die BAtterie hab ich auch noch mal gemessen und sie hat nur 3v

    Die wird doch von der Lichtmaschine geladen.
    Welches Kabel ist das aus dem Motor?

    Achso und kann ich die Blinker an die Lichtmaschine anschliesendas se nur bei laufenden Motor funktionieren?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Lade sie mal extern auf.

    Die Simson schafft eine komplett entladene Batterie nicht aufzuladen.

    Bei 3 V an der Batterie kann es auch sein dass diese einen Kurzschluß hat und fefekt ist.

    Wie gesagt extern aufladen --> Funktioniert alles wieder war / ist die Bat schuld
    und ist nach 1 oder 2 Tagen stehen wieder alles tod dann ist die Batterie kaputt

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von G-G-G
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    20

    Standard

    Ich hab leider kein Ladegerät für 6v.
    Hät ich sonst auch schon versucht.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Tja dann siehst schlecht aus .

    Dann würde ich mir mal eins kaufen. Conrad oder so in der Nähe
    oder im I-Net per Reichelt.de. Nen einfacher Trafolader reicht da schon.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von kangoomax
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    118

    Standard

    Hi, dur brauchst dir doch nur fürs Überprüfen kein Ladegeräte kaufen... bring die Batterie in ne Moped- oder Mototrradwerkstatt (oder eine von den guten alten Pruckler-/ Hinterhof-Werkstätten), die laden sie dir auf und können dir sagen, ob sie was taugt oder nicht. Hat jemand für mich sogar schon mal in Frankreich gemacht.

    Gruß

    Max

  11. #11
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    also was lese ich denn da???

    wenn die batterie nur 3V bringt können (ohne ein wunder) nicht 6V an den blinkern ankommen...

    ich würd mich bei 3V akkuspannung schon mal gedanklich an nen neukauf gewöhnen...

    und wenn es nochmal klappen sollte das halbtote ding wieder auf die füße zu bekommen, dann möglichst schonend mit sehr niedrigem ladestrom (max 1/20 C besser noch weniger), und nicht mit irgendeinem travoladekrückengelump, es sollte schon einer für bleiakkus sein, wegen der ladeschlussspannung von knapp 7V

    man muss es ja nich gleich übertreiben und ein profiladegerät für mehrere hundert euro kaufen, steht einem z.B. eine 12V stromquelle zur verfügung (autobatterie oder altes computernetzteil) dann bekommt man ein "intelligentes" und über den akkuzustand informierendes ladegerät auch schon für 30 euronen das lädt nicht nur deinen 6v akku tipptopp sondern kann eigendlich alles laden was sich hierzulande akku nennt...

    fürs gleiche geld bietet dumke übrigens einen steckdosenlader an der nur eins kann: akku voll machen... ende, keine info über die eingeladene kapazität usw , nix, dafür kannste ihn aber auch inne steckdose stopfen

    soviel dazu,

    @ G-G-G

    zu deiner frage, öööhmm blinker über die lima laufen lassen, vergiss es, das eine ist nen wechselstromkreis und das andere nen gleichstromkreis dazwischen sitzt die lade-licht-anlage und der blinkgeber läuft nun mal mit gleichstrom aus dem batteriekreis... guckst du selbaaa

    es gibt übrigens 2 ausgänge an der lade-licht-anlage:
    ZITAT schwalbe anleitung:

    ...die mit zwei Anschlüssen versehen ist, und zwar mit der Klemme für 'viel Ladung' (Farbkennzeichnung der Leitung grün/rot) und der für 'wenig Ladung' (Farbkennzeichnung der Leitung grün)



    ansonsten kann ich dir noch das angebot machen, falls es dich mal in den nordosten von berlin verschlagen sollte, bei mir vorbei zu kommen dann können wir uns das "dilemma" mal gemeinsam anschauen...

    lg andi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Spannungsgrenze für Blinker Parklicht und Co.
    Von Schwalbekalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 15:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.