+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 45 von 45

Thema: Blinker und Rücklichtgläser verboten?


  1. #33
    Zündkerzenwechsler Avatar von eklein
    Registriert seit
    15.09.2014
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    45

    Standard

    OK, dachte ohne E-Zeichen heisst gleichzeitig ungeprüft

  2. #34
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So ist es ja auch. Man darf nur nicht den Fehler machen und luluxs' Beiträge in irgendeiner Form ernst nehmen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #35
    Zündkerzenwechsler Avatar von eklein
    Registriert seit
    15.09.2014
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    45

    Standard

    Ok

  4. #36
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Eigentlich ist das feilbieten solcher ungeprüften Teile verboten, stört aber keinen.
    Selbst der Hinweis:Verwendung im Geltungsbereich der StVZO verboten! oder so befreit den Anbieter nicht von diesem Verbot
    Das kann bis zu 5000 € Strafe kosten, wird aber kaum verfolgt.

    mfg Gert

  5. #37
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist das feilbieten solcher ungeprüften Teile verboten, stört aber keinen.
    Selbst der Hinweis:Verwendung im Geltungsbereich der StVZO verboten! oder so befreit den Anbieter nicht von diesem Verbot
    Das kann bis zu 5000 € Strafe kosten, wird aber kaum verfolgt.

    mfg Gert
    Jein, prinzipiell hast du Recht. Nach §22a ist so für den Geltungsraum der STVZO geregelt.

    Es gibt sogar entsprechende Urteile dazu, wurde hier im Nest auch mal diskutiert.

    Allerdings kommt man da als Händler irgendwie raus, wenn man den Kunden explizit durch anklicken eines Fensters aufklärt, dass er das nicht im Rahmen der STVZO benutzen muss, dann ist es zumindest grauzonig.

    Und es wird leider kaum verfolgt, den dann würde bereits die Einfuhr der Teile zum Grosshändler rausgefischt und es wäre da schon Ende.

    MfG

    Tobias

  6. #38
    Zündkerzenwechsler Avatar von eklein
    Registriert seit
    15.09.2014
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    45

    Standard

    Aber juut, es gibt die ja noch, habe mir jetzt, gezwungenermassen, auch zwei komplette Blinker für die Schwalbe gekauft, waren halt 25 Euro weg, aber mit Zeichen, klar, für 4 Euro gibt es einen kompletten ohne....

  7. #39
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich weiß ja nicht wo manche hier ihre ungeprüften nachbauten kaufen, aber bei Blinkern sowie Rücklichtern kenne ich hauptsächlich Exemplare deren Kunststoff und damit Lichtfarbe sowie "Streumuster" deutlich vom Original abweichen. Das sieht man am besten wenn man im dunkeln mal Original und Nachbau direkt nebeneinaner leuchten sieht. Bei den Nachbauten hat man teilweise nur einen ganz leichten roten bzw. gelben Schimmer, da sieht man kaum noch das es überhaupt eingefärbt ist.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #40
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2013
    Ort
    10 km nördlich von Hamburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Passt nicht ganz zur Simson, oder doch wieder.

    Wenn von irgendwo auf der Welt ein Fahrzeug importiert wird, haben die Leuchtmittel verständlicherweise kein EU Prüfzeichen.
    Für gelbe und rote Leuchten wird eine "in etwa" Wirkung angenommen, wenn das Erscheinungsbild nicht völlig abstrus ist (komisches Wort, trifft es aber)

    Kein Pardon gibt es beim Scheinwerfer, der muss zwingend ein EU Prüfzeichen, oder die frühe Wellenlinie haben.
    Somit mache ich mir zumindest bei meiner Schwalbe keine Gedanken wegen der Nachbau-Lichtscheiben.

    Dazu kommt noch, das die heutigen Kunststoffe besser , bzw. länger die Farbe halten wie früher.
    Bei Simson ist mir da noch nichts aufgefallen, aber beim Lada besonders auffällig.

    Gruß
    Hannes
    Wer Visionen hat, sollte mal zum Arzt gehen. (Helmut Schmidt)

  9. #41
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    So jetzt muss ich noch was einwerfen was ich bisher auch net wusste: Seit wann müssen denn Leuchtmittel seit neuesten eine EG nummer haben wenn man sie Tauscht? Kann mir zwar nicht vorstellen das sowas bei Kontrollen oder so geprüft wird aber bei einem Unfall könnte man doch eine Teilschuld z.B. Unfall bei Nacht bekommen wenn es raus kommt?

    LG Dirk

  10. #42
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von SchwalbenDirk Beitrag anzeigen
    So jetzt muss ich noch was einwerfen was ich bisher auch net wusste: Seit wann müssen denn Leuchtmittel seit neuesten eine EG nummer haben wenn man sie Tauscht?
    Auf jeden Fall für ne recht weite Definition von "seit neuestem". Gefühlt schon immer.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #43
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Prof wenn ich dich richtig verstanden habe dürften wir eigentlich die nachbau leuchtmittel nicht einsetzen. Oder gibt es noch "alte Birnen" mit Prüfzeichen auf dem markt?

  12. #44
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Es gibt auch genug fabrikneue geprüfte Leuchtmittel.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #45
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Ja, nicht nur die Leuchten und ihre Gläser müssen geprüft sein, sondern auch die Glühlampen. Das war auch "schon immer" so, gekennzeichnet früher eben mit Wellenlinie, heute mit (E), Prüfland, und Sockeltyp.

    Zitat Zitat von Hannes-HU Beitrag anzeigen
    Wenn von irgendwo auf der Welt ein Fahrzeug importiert wird, haben die Leuchtmittel verständlicherweise kein EU Prüfzeichen.
    Wenn das Neufahrzeuge sind, dann hat das alles selbstverständlich nach EU-Norm zu sein. Die Nummer mit der In-Etwa-Wirkung gibt's beim Einzel-Import von Altfahrzeugen, und typischerweise selbst dann auch nur, wenn Umrüstung auf EU-Lampen nicht möglich ist.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. durchfahrt verboten?
    Von Socke_voll_Popkorn im Forum Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 19:38
  2. Wieso ist Klarglas verboten?
    Von Meister_Wels im Forum Recht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 17:42
  3. Zweitakter ab 2005 verboten?
    Von Fred02 im Forum Smalltalk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.10.2003, 14:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.