+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Blinker an Schwalbe anbauen.


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    14

    Standard Blinker an Schwalbe anbauen.

    Hallo Schwalbenfreunde,
    ich bin grade dabei, meine alte Schwalbe (KR 51/2E), die sechs Jahre lang in meinem Garten rumstand, zu restaurieren. Die Schwalbe hatte noch nie Blinker und ich hab sowieso immer die Finger von der Elektrik gelassen. Die Kabel für die Blinker hängen jetzt einfach aus dem Lenker raus. Was muss ich tun, um wieder Blinker anzubringen? Also: Welche Teile benötige ich, damit die Blinker sitzen und funktionieren?
    Vielen Dank, Günther

  2. #2
    Tankentroster Avatar von MutAnton
    Registriert seit
    19.12.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    104

    Standard

    ein Blinker mit der passenden Schraube sollte schon reichen...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Also, wenn die Kabel noch dran sind, brauchst du nur:
    Bliner
    Da sind sogar die Schrauben mit dabei, Leuchtmittel sowieso.
    Die gelben Kappen machst du zum montieren ab.
    Die Blinker steckst du dann links und rechts in deinen Lenker und ziehst die Kabel in den Blinker (ein bischen fummeln..)
    Dann drehst du den Gasgriff und links den Griff solange, bis du durch das Loch im Gummi das Loch im Lenker siehst. Der Bliner hat auch ein loch. Durch das Loch vom Lenker und das vom Blinker schraubst du die Schrauben.
    Dann schließt du einfach noch die Kabel an, is egal welche Farbe oben oder unten.

    Vorraussetzung ist natürlich, dass die Kabel noch funktionieren, also Blinkgeber noch vorhanden und angeschlossen ist, etc.

    Grüße
    Bummi

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    mein K auf der Tastatur hat einen Wackelkontakt... :)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Alex_oberzell
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    79

    Standard

    sah erst nach rechtschreibschwäche aus :P

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Eine neue Batterie wäre auch nicht schlecht...und falls nicht bei den Blinkern mitgeliefert mindestens zwei Sofitten 6 Volt 18 Watt (besser noch vier Stück da hast du Reserve)

    mfg Gert

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von Bummipol
    Da sind sogar die Schrauben mit dabei, Leuchtmittel sowieso.
    Ich würde erstmal nur die Blinker besorgen.
    Wenns dann noch nich geht, Batterie laden, wenns dann noch nich geht, schauen ob der Blinkgeber da is und funtioniert (wenn du das Batteriefach aufmachst, ist rechts so ein rundes, ca 8cm hoher Zylinder mit 2 Kabeln, das ist der Blinkgeber)
    Wenns dann noch nicht geht, Batterie überpfüfen blablabla

    Es empfiehlt sich natürlich immer, ausreichend Ersatzbirnen zuhause zu haben, weil man 6V Birnen nirgends mehr kaufen kann. Mir ging es dann mal so, dass ich ne woche ohne Rücklicht fahren musste, weil ich keine daheim hatte und die Bestellung so lang gedauert hat...

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Beim Onlinehändler würde ich keine Sofitten bestellen. Die haben scheinbar nen geringeren Widerstand als die originalen, damit hab ich nen Technoblinker, so ca. 180 bpm . Hab meine von nem Händler geholt, der noch DDR-Bestände hatte. Die haben auch ne andere Wickelung vom Glühfaden....

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    ok. vielen dank erstmal.

    ich hab noch eine weitere frage, die elektrik betreffend. wie muss ich das rück- bzw. bremslicht an der lüsterklemme verkabeln? ich hab mir schon mehrere schaltpläne angeschaut, aber wurde da nicht schlau draus.
    ich hab auf der einen seite der lüsterklemme (von der stromquelle kommend) ein weißes und ein schwarz/rotes kabel. ach ja: und das kabel vom hinterradbremsschild. auf der anderen seite (zum rücklicht gehend) hab ich ein blaues, ein braunes und ein grün/gelbes kabel.




  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Grundsätzlich: Braun an braun. Der Rest hängt davon ab, wie es verkabelt ist. Da du hinten aber auch nochmal ne Lüsterklemme drin hast, bin ich mir da nicht so sicher wie das da jetzt kommen sollte...

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Editiert, Frage nicht richtig verstanden.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Also die Kabel von der Stromquelle sind richtig, nur die Kabel zum Rücklicht nicht.
    Ein Kabel vom Rücklicht ist direkt mit der Haube verbinden, das erkennst du leicht. das andere vom Rücklicht verbindest du mit dem weißen von vorne.
    Beim Bremslicht ist es denke ich egal, welches Kabel du mit welchem verbindest, solange beide mit dem Bremslicht zu tun haben... Denke ich...
    Grüße
    Bummi

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Beim Onlinehändler würde ich keine Sofitten bestellen. Die haben scheinbar nen geringeren Widerstand als die originalen, damit hab ich nen Technoblinker, so ca. 180 bpm . Hab meine von nem Händler geholt, der noch DDR-Bestände hatte. Die haben auch ne andere Wickelung vom Glühfaden....
    6V 18W sind 6V 18W - jede solche Birne zieht 18W durch 6V gibt 3 Ampère, und hat folglich kraft des Ohmschen Gesetzes 6V durch 3A gibt 2 Ohm Widerstand (im leuchtenden Zustand). Da beißt die Maus keinen (Glüh-)Faden ab.

    Wenn deine neuen Birnchen den Blinkgeber wirr machen, dann haben sie halt keine 18W.

  14. #14
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Schau mal woher die Kabel kommen.... aha vom Zündschloss so jetzt obacht da stehen Nummern drauf..... Nummer merken und das Rücklicht nach Nummern absuchen oha da stehen die gleichen drauf den Rest kannst du dir denken....

    Rücklichtanschluss Nummer 31 mit Bremslichtkontakt verbinden.

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Stimmt, ja nach den Nummern kannst du auch gehen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Blinker anbauen??
    Von SimsonS51Lübke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 21:32
  2. Schwalbe vorn Blinker von S51 anbauen
    Von General_Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 20:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.