+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Blinker ''stottern'' vor sich hin bei Gaszugabe


  1. #1
    Avatar von Tanbao
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    8

    Standard Blinker ''stottern'' vor sich hin bei Gaszugabe

    moin moin,

    hab heute meine erste Fahrt nach dem Vape-Umbau gemacht und nun habe ich das Problem, dass die Blinker ''stottern'' also nicht richtig mit voller Leistung blinken, eher sehr schwach vor sich hinglimmen. Alles ist fein, wenn man kein Gas gibt...
    Neue Birnen sind durch die alten ersetzt worden und der Vape(12V) angepasst.

    Die Verkabelung habe ich mit dem Moser-Schaltplan durchgeführt (http://www.a-k-f.de/moser/kr51-x_vape.pdf)

    Zweite Frage, die Tachonadel pendelt bei mir relativ stark hin und her (um die 10+km/h).

    Woran liegt das Problem?

    Gruß,
    Michael

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Moin Michael

    Zu den Blinkern: Prüf mal den Massepunkt am Kaltstarthebel - evtl. reinigen oder die Schraube nachziehen. Prüfe auch den Massepunkt des Vape-Reglers.

    Die Tachonadel pendelt wenn: der Vierkant des Antriebes im Gehäusedeckel verschlissen ist,
    die Welle kein Öl hat oder defekt ist (einzelner Draht hat sich abgerödelt).

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Avatar von Tanbao
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    hi Kai,

    das werde ich gleich morgen Mittag in Angriff nehmen! Danke!

    Wenn ich mich recht entsinne, war die Antriebs(welle) recht frei von Öl...
    Die Tachoantriebswelle ist am LiMadeckel, bzw innendrin, ne?

    Welches Öl (geht auch Schmierfett?) wäre denn am besten geeignet?
    KR51/2e mit 12V Vape Umbau.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Den Vierkant findest Du, wenn Du die Welle am LiMa-Deckel abschraubst.
    Schau da mal mit nem guten Licht rein - ist der Kunststoff dort ausgenudelt, brauchst Du den Antrieb neu.

    Ich verwende für Tachowelle und Bowdenzüge ein handelsübliches Feinmechaniköl.
    Ein paar Tropfen "sauberes" Getriebeöl funktionieren aber auch.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Avatar von Tanbao
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich danke dir :-)
    KR51/2e mit 12V Vape Umbau.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zum Blinker-Stottern: miss mal die Batteriespannung unter verschiedenen Bedingungen:
    Motor aus
    Blinker an /aus

    Motor an
    Blinker an /aus

    Peter

  7. #7
    Avatar von Tanbao
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    8

    Standard

    moin moin,

    danke für die Tipps. Das Problem is nun behoben. Die Metallhalterungen für die Blinkerbirnen waren zu weit auseinander so das die quasi drin ''rumflogen'' und so das ''stottern'' verursachte. Hab sie ein wenig zusammengebogen. Bei der Tachonadel hab ich den Zug ein wenig geölt und bisschen lockerer rein, bzw rausgedreht. Da pendelt nu nix mehr. :-)
    KR51/2e mit 12V Vape Umbau.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 3x stottern, aus
    Von Schaltzentrale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 09:40
  2. Macht sich mein Nachbar sich eigentlich....
    Von Sailorman112 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 19:28
  3. stottern
    Von schwalbe_blau78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 18:05
  4. Stottern
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 14:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.