+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Blinkerproblem


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard Blinkerproblem

    Servus Jungs,

    erstma Frohes Neues

    Wollte jetzt in meinem Urlaub etwas an der Schwalbe rumschrauben und komme leider immer noch auf die Lösung meines Rücklicht und Blinker Problem.

    Zur Info: Hab ne kr 51/2 L

    Die Blinker leuchten durchgängig und dass auch nur wenn ich Gas gebe, also die Drehzahl hoch geht. Jemand ne Idee? Bin was Elektrik angeht eher nen Noob haha

    Wenn ich das Rücklicht anschließe geht die Schwalbe nucht mehr an und ich bekomme immernoch keinen Strom hinten aufs Rücklicht...


    Das wäre es erstma

    Danke schonmal

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moische no Hesse

    Das Blinkerproblem könnte von einem defekten Blinkgeber herrühren.
    Das der Vogel bei Anschluss des Rücklichtes nicht mehr angeht
    muss an einer falschen Verkabelung liegen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    aber die Blinker gehen nur wenn ich Gas gebe, wie gesagt. Laufen die Blinker über die Batterie im Normalfall?
    weil ich hab zurzeit keine drin

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Ja, Blinker laufen über die Batterie.
    Durchgängig leuchtende Blinker (und das auch nur beim Gasgeben) klingen nach defekter Ladeanlage oder defekter Batterie.
    Wird die Batterie geladen? (Moped an, etwas Gasgeben und Spannung an der Batterie messen. Die sollte dann bei etwa 7V liegen.)
    Wenn nein: Ist die 4A Sicherung bei dir in Ordnung?

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    Kann ich nich beurteilen, weil die Batterie noch verpackt rumliegt. Kam noch nich dazu sie einzubauen...

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Wenn die Batterie nicht eingebaut ist, dürfen die Blinker nicht gehen.
    Kontrolliere Deine Verkabelung. Hier hats die guten Schaltpläne:
    Homepage Familie Moser
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    Soo, heute nochmal bei diesem prächtigen Wetter mich mit dem Vogel befasst.

    Ersteinmal, muss ich mich entschuldigen, hab doch keiner L-Version, hab eine E, nur anscheinend mit elektronischer Zündung, aus welchem Grund auch immer.

    Habe mich ersteinmal mit dem Rücklicht befasst, da ich immernoch keinen Strom nach hinten bekomme. Bekomme weder Strom aus der 59 raus richtung Rücklicht, noch kommt Strom in auf die 59b. Also wie ich das richtig verstanden habe als Elektrik dummbatz, müsste ja Strom aus der Ladeanlage ins Zündschloss und dann zum Rücklicht führen?
    Dieser Strom kommt ja von der Sicherung, die auch Strom ausgibt, also scheint der Strom in der Ladeanlage zu verschwinden

    Habe aber noch die Ladeanlage der E version drin, auch wenn ich eine elektronische Zündung habe, ist das schlimm?
    Scheint es jetzt die Ladeanlage zu sein? Bitte verbessert mich falls dies nicht der Fall sein sollte.

    Schönen Feierabend und dankeschön schonmal

    Hessen Schwalbe

  8. #8
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.010

    Standard

    Also die 2 Grau/Schwarzen sind deine Schlußlichtdrossel. Einer geht zum Dreifachverteiler am Zündlichtschloß, wo auch dein Stoplicht mit draufhängt, und einer geht an einem Schaltelement, 59b. Die 58 hat einen freien Kontakt und die Tachobeleuchtung drann. Letztere ist wagerecht zum Zündlichtschloß. Die eigentliche Ladedrossel mit Gleichrichter hat gr/rt und rt als Anschlüße, rt geht auf dem Sicherungshalter Batterie und gr/rt sollte mit rt/ge verbunden sein, auch wieder Sicherung 5x20 3,15At (Glassicherung) dazwischen. Vom Klemme 15/51 sollte ein sw/ws und ein sw/ge weggehen, eines geht zur Hupe und eines dem Lenkerkabelbaum hoch zum Blinklichtschalter.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Hessen Schwalbe

    Versuch doch mal, den Fehler von der Quelle des Stromes her zu suchen.
    Will sagen: prüfe, ob aus der LiMa was rauskommt!
    Da sind ja jetzt 5 Kabel, rot und blau gehen aufs Steuerteil, das ist erst mal uninteressant.
    Dann ist da rot/weiß zur Scheinwerferbestromung,
    grau/rot zum Dreifach am ZüLiScha und rot/gelb zur Ladeanlage.
    Aus den letztgenannten 3 Kabeln muss bei laufendem Motor Strom rauskommen.
    Am besten prüfst Du noch vor dem Leitungsverbinder.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    Also die Kabel die in die Ladeanlage laufen(Anschluss 63a und 51) bekommen Strom über die Sicherung. Durch die Grau Schwarzen (59b) müsste dann ja Strom in das Zündschloss laufen? das tut es aber nicht, d.h. Ladeanlage im arsch?

    Gruß

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Nochmal:
    die beiden schwarz/grau sind Eingang und Ausgang der Rücklichtdrossel.
    Aber an 59b müsste was rauskommen, das stimmt.

    Das ist ein anderer Weg als die eigentliche Ladeanlage.
    Da ist 63a der AC-Eingang und 51 der DC-Ausgang.

    Es ist halt alles in einem Bauteil untergebracht

    Kommt denn am rot/grauen Kabel der LiMa was raus?
    Wenn nicht ist die Ladespule im Popöchen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    48

    Icon Confused

    Jap eben geschaut, Strom ist drauf.

    Muss das Kabel dann beim Leitungsverbinder "gegenüber" von dem grau roten sitzen nehm ich an?
    Weil das tut es nicht. oder sehe ich da was falschB?

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ja, grau/rot sollte grau/rot weiter zum Dreifachverbinder am ZüLiScha gehen.
    Von dort schwarz/grau zur Drosselspule und schwarz/rot zum Stopplicht

    Achte beim großen LeitungsVerbinder (mit 8 Pins) darauf,
    die 2 mittleren Pins nicht mehrfach zu belegen!
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    Was bedeutet nicht mehrfach zu belegen?

    dann werde ich morgen mal die Kabel richtig einstecken und schauen ob ich dann Strom auf mein Rücklicht bekomme.

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Hessen Schwalbe Beitrag anzeigen
    Was bedeutet nicht mehrfach zu belegen?
    Die mittleren Pins bilden eine Doppelbrücke (in H-Form),
    die 3 Pins jeweils rechts und links sind Einfachsteckplätze.

    Belegt man die Doppelbrücke auch nur auf einer Seite
    mit zwei Kabeln (mehrfach), sind die dort schon verbunden.
    Macht man das mit zwei Kabeln, die nicht zusammengehören,
    ist da schon der Wurm eingebaut.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    48

    Standard

    Habe neben der Elektrischen Zündung demnach auch das Steuerteil, dass nur bei der L Version vorhanden ist.
    Habe aber noch wie gesagt die Ladeanlage der E Version drin. Hat das irgendwelche Nachteile? Könnte dies im Zusammenhang mit dem Rücklicht stehen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blinkerproblem S51
    Von jonasb95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2015, 22:07
  2. Blinkerproblem bei S51
    Von pilger77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 16:50
  3. Blinkerproblem
    Von Stippe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 21:37
  4. Blinkerproblem
    Von Schwalben~Schorsch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 10:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.