+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 35 von 35

Thema: Blöde Frage zu Stehbolzenwechsel am Zylinder!


  1. #33
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ist es wirklich so schwer, das ganze Problem schon beim ersten Post klar und deutlich zu beschreiben, was vorher war, wo das Problem liegt und was man schon probiert hat, anstatt damit rumzueiern??
    Dein Problem wäre mit einer einzigen Antwort zu lösen gewesen.

    Vergiss nicht den Zylinderrand zu säubern und den Kopf nicht nur sauber zu machen, sondern auch (ganz leicht!) zu planen :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #34
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard

    Ich weiß zwar nicht wozu Infos wie Kopdeckel undicht, Schraube dull, für meine ursprüngliche Frage wichtig sind, aber gut.
    Wenn jemand fragt erzähle ich ihm gerne die ganze Leidensgeschichte meiner Probleme


  3. #35
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fugitive
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    55

    Standard

    So habe nachdem ich den Zylinder abgenommen habe, die stehbolzen ohne Probleme tauschen können.
    Vielen Dank nochmal für eure tips

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Blöde Frage zum Motor KR 51/2
    Von Christkind™ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 21:57
  2. blöde frage...
    Von schubidu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 15:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.