RSS-Feed anzeigen

Olaf1969

  1. Simson-Einsteigergruss von mir aus dem Jahre 2010...

    von am 22.08.2011 um 01:41
    Zitat Zitat von Olaf1969 Beitrag anzeigen
    Willkommen im Nest !!!

    Eine Garage ist zwar angenehm, aber ein Billig-Pavillion (die man sich in den Garten stellt) oder eine 5x5m große Plane mit Ösen , 4 Zeltstangen, 4 Backsteine und 4 Schnüre tun es auch um ohne Sonnenbrand und/oder Nass vom Regen mal an der Maschine schrauben kann ohne dass die Nachbarn von oben glotzen.

    Empfehlenswert sind dann die Mopedgaragen-Planen die Aldi 2 x im Jahr im Angebot hat (oder bei Louis, ATU, etc) damit die Maschine nicht immer
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Einmal London und zurück - 22 - Das ENDE (2)

    von am 15.06.2011 um 20:42
    Pneumant-Koffer 1 (26 Liter):


    Kleidung. Wie oben schon geschrieben: Teilweise viel zu viel. Da hatte ich:


    • Ersatzpaar Schuhe
    • Badelatschen
    • 5 x Unterhose
    • 5 x Socken
    • 5 x T-Shirt
    • 1 x Ersatzjeans
    • 1 x Pyjamahose
    • 3 x Kurzärmel Hemden
    • 3 x Langärmel Hemden


    Pneumant-Koffer 2 (26 Liter):


    • Gaskocher
    • US-Army-Topfsetdarin: Pfeffer, Salz, anfangs Ersatzkartusche für den
    ...
    Stichworte: london Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Reiseberichte , Simsongeschichten
  3. Einmal London und zurück - 21 - Das ENDE (1)

    von am 15.06.2011 um 20:41
    Abschluss und Auswertung:


    Was ich vergessen habe mitzunehmen:


    • 1 Rolle Gewebeklebeband (Duck-Tape) – hätte ich gebraucht um den von Sonne geweiteten Griffgummi links wieder fest überstülpen zu können. Von kleinen Rissen in den Regengamaschen mal zu schweigen.
    • Kleines Solarpaneel zum Laden des Handies/Laptops – zwar recht teuer, hätte mir aber das erbetteln von Steckdosen erspart und hätte Unabhängigkeit bedeutet. Eine 12 Volt-Batterie
    ...
  4. Einmal London und zurück - 20 -

    von am 15.06.2011 um 20:37
    Tour Tag 14 – Mittwoch, 15. Juni 2011 – Home Sweet Home – ich komme




    Bis zu einem gewissen Punkt war die Heimfahrt noch ganz lustig. Auch wenn ich den Entschuss der Umkehr bereue, so ist das fahren durch die schönen Gegenden von Deutschland eine Entschädigung dafür. Doch in der Gegend von Bonn verging mir die Laune. Die dortigen Straßenverkehrsämter haben dort echt einen an der Waffel: Fast an jede Bundesstraße und Landstraße habe die Deppen doch so ein blödes ...
  5. Einmal London und zurück - 19 -

    von am 15.06.2011 um 20:36
    Tour Tag 13 – Dienstag, 14. Juni 2011 – Der nervige Heimweg


    Und wieder einmal hatte mein Bauchgefühl recht nicht mehr weiter zu fahren und zu biwakieren. Hat eine halbe Stunde nach Aufbau wieder mal geregnet. Und ich war im trockenen ! ;-)


    Mein „Geschäft“ erledigte ich open Air im Wald – ein umgefallener Baum als „Donnerbalken“ sorgte für ein ganz anderes Sitzgefühl... Jawollja – danach eine Runde Erde drübergeschaufelt und die Bäume in der Gegend hatten ...
    Stichworte: london Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Reiseberichte , Simsongeschichten
  6. Einmal London und zurück - 18 -

    von am 15.06.2011 um 20:35
    Tour Tag 12 – Montag, 13. Juni 2011 – Point of Return


    Mein Entschluss steht fest: So traurig es auch ist und ob es jetzt der Vollmond ist, oder einfach ein „Kalte-Füße-kriegen-Phase“ lag kann ich einfach nicht sagen, aber ich fahre ab jetzt gegen Heimat! Es sind die Kleinigkeiten im Leben die einem so einen Traum kaputt machen können. Jedoch habe ich mir vorgenommen, dass ich noch einen Stopp im Phantasialand einlegen werde. Ein wenig Spaß muss schließlich nach dieser traurigen ...
    Stichworte: london Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Reiseberichte , Simsongeschichten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte