RSS-Feed anzeigen

Rossinchens SR 50 Welt

Resümee Aus dem Winterschlaf wecken

Bewertung: 5 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,80.
von am 22.05.2010 um 16:58 (1231 Hits)
Nachdem es nun endlich wärmer wurde, habe ich mir endlich mal ein Versicherungskennzeichen besorgt. Vorher musste bloß meine Henri aus ihrem Dornröschen-Winterschlaf geweckt werden. Neben einigen geplanten Änderungen (neue Stoßdämpfer und Federkrümmer) mussten auch einige kleine Reparaturen vorgenommen werden.

Die Blinker brauchten vereinzelt neue Dichtungen, da sich doch etwas viel Wasser in ihnen angesammelt hatte. Leider war ich dann beim zusammenschrauben eines Blinkers etwas zu grob und zerstörte das Gewinde der inneren Klemmbrücke. Also musste ich das eben noch auswechseln. Außerdem musste die Reibscheibe des Kaltstarthebels getauscht werden. Die hatte sich innerhalb eines Jahres so richtig zerbröselt und der Hebel wollte nicht mehr in seiner Position bleiben.

Die Batterie hatten wir schon über Nacht zu hause vorgeladen. Die wurde dann auch wieder in ihre Position gesteckt und angeschlossen.

Nach einer Probefahrt stelle ich dann fest, dass die Batterie anscheinend total leer war trotz Aufladen. Also erstmal ein paar längere Runden gedreht, um das Aufladen per Moped hinzubekommen. Aber irgendwie tat sich nichts. Wir hatten ja schon letztes Jahr den leisen Verdacht, dass meine ELBA nicht genau das tut, was von ihr erwartet wird. Das Blinken war nicht zu bemängeln, aber die Batterie war schnell leer. Also eben an eine meiner Kisten in der Garage von meinem Freund gehuscht und eine Ersatz-ELBA herausgefischt. Die hatte mein Freund irgendwann mal als Schnäppchen auf einem Teilemarkt gefunden. Dann steckte ich die Kabel von der eingebauten ELBA auf die "neue" ELBA und mal ausprobiert, ob denn die Blinker blinken. Das ging schon einmal. Also wieder größere Runde gedreht für die Batterie und zu hause bei ausgeschaltetem Motor auf die Hupe gedrückt und es hupte inzwischen und nicht dieses gequälte Geräusch, dass vielleicht mal eine Hupe darstellen soll. Es sieht also so aus, als die Ersatz-ELBA auch die Batterie lädt. Aber das muss sich erst einmal in einem Langzeit-Test herausstellen. Ich will doch meinen kleinen grünen Lieblingsknopf wieder benutzen können.

Ach eine kleine Aktion habe ich dann doch noch vergessen - die Reifen mussten auch noch aufgepumpt werden. Damit ist Henri erst einmal wieder fit für die Saison und ich kann mich so langsam wieder Henrieke und ihrem Lack-Kleid widmen.

Lieben Gruß,
Sara

"Resümee Aus dem Winterschlaf wecken" bei Twitter speichern "Resümee Aus dem Winterschlaf wecken" bei Facebook speichern "Resümee Aus dem Winterschlaf wecken" bei Mister Wong speichern "Resümee Aus dem Winterschlaf wecken" bei YiGG.de speichern "Resümee Aus dem Winterschlaf wecken" bei Google speichern "Resümee Aus dem Winterschlaf wecken" bei del.icio.us speichern "Resümee Aus dem Winterschlaf wecken" bei Blogperlen speichern

Aktualisiert: 28.12.2010 um 00:36 von rossinchen

Stichworte: henri geschichten, sr 50 Stichworte bearbeiten
Kategorien
Fahrzeuge

Kommentare