RSS-Feed anzeigen

Rossinchens SR 50 Welt

Das war sooo nicht geplant.....

Bewertung: 5 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 26.09.2010 um 12:32 (1323 Hits)
Da meine Henri im Sommer jetzt so wunderbar lief, hatte ich ihren Wiederaufbau eigentlich auf den Winter geschoben. Mein SR 50 musste nur zum Austausch von ein, zwei Verschleißteilen in die Garage von meinem Freund. Zum Einen gab es eine neue Kette plus entsprechende Teile, wie Kettenschläuche und Ritzel, damit das Klackern endlich aufhört und zum Anderen neue Bremsbeläge hinten und eine Wartung der vorderen Bremse. Das sollte sich noch als sehr gut erweisen....

Also habe ich glücklich den Sommer mit Fahren genossen und bin damit eigentlich täglich zur Arbeit und zurück gedüst. Ab und an wurden ein paar Teile für Henri 2 gekauft und in Ruhe überlegt und geplant. Bis Ende August...

Da meinte ein Autofahrer wohl, dass Roller nicht so schnell sind und nahm mir die Vorfahrt. Ich trat nur noch auf die recht neuen Bremsen und naja... die Rest(-schritt-)geschwindigkeit wurde dann vom Teer gebremst. Es gab zum Glück keinen Feindkontakt, die Bremsen bremsten und verzögerten nicht nur. Dank Motorradklamotten ist mir nicht viel passiert, aber blutige Schürfwunden am Knie (unter einer heilen Hose ) tun dann doch weh und Prellungen an der Hand auch. Nach dem Verdauen des Schocks wurde Henri in Augenschein genommen. Direkt nach dem Unfall dachte ich noch, dass nicht viel außer Kratzern und kaputtem Knieblech passiert sei. Schließlich ist Henri doch brav auf mir gelandet und ich war dann das Polster zwischen Straße und Blech, aber das stellte sich als Irrtum heraus. Gut das Knieblech war schon tragisch, weil es gerade das war, was ich noch nicht besorgen konnte und es auch keine Neuen mehr gibt. Es ergab sich bisher folgende Liste an Verlusten:
  • Blinkerträger vorn gerissen
  • Blinker intakt, maximal neue Kratzer
  • Kupplungshebel
  • Spiegel intakt, maximal 2 neue Kratzer
  • Knieblech
  • Trittbrett
  • Klappmechanismus vom Kickstarter
  • Bezug vom Sitzpolster hat neue Kratzer
  • Blinkerträger hinten verbogen
  • Blinker aufgeweitet, weil bis auf Anschlag auf Blinkerträger geschoben
  • diverse Kratzer auf einer Seite
Mal sehen, was sich noch herausstellt, wenn wir den SR dann im Winter zerlegen und dann noch gute Teile an Henri 2 schrauben. Ich such jetzt erstmal nach Teilen, die bisher nicht auf der Kaufliste standen.

Deshalb wird es auch in den nächsten Wochen kaum neue Blogeinträge geben, weil Henri (Henriette) im Koma liegt und Henri 2 (Henrieke) noch nicht geboren wurde. Sobald aber für Henrieke die Wehen einsetzen, sprich der Aufbau beginnt, wird wieder berichtet.

Gruß,
Sara

"Das war sooo nicht geplant....." bei Twitter speichern "Das war sooo nicht geplant....." bei Facebook speichern "Das war sooo nicht geplant....." bei Mister Wong speichern "Das war sooo nicht geplant....." bei YiGG.de speichern "Das war sooo nicht geplant....." bei Google speichern "Das war sooo nicht geplant....." bei del.icio.us speichern "Das war sooo nicht geplant....." bei Blogperlen speichern

Aktualisiert: 28.12.2010 um 00:35 von rossinchen

Stichworte: henri geschichten, sr 50 Stichworte bearbeiten
Kategorien
Fahrzeuge

Kommentare