+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 43

Thema: Bolzen Gebrochen


  1. #17
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Öttinger, Hardenberger oder andere Jauche wird als Zahlungsmittel nicht akzeptiert.



    Zitat Zitat von DrBlume Beitrag anzeigen
    @Harzer
    Cool Danke .. wohne in Berlin
    Nimm das Angebot ruhig an, der Harzer biegt das wieder gerade. Er versteht sein Handwerk!!!!
    Und das kommt dir sehr viel günstiger als einen neuen Block zu kaufen. Denn was du da vielleicht zu kaufen bekommst weist du auch nicht vorher. Evtl. hast du dann eine Regeneration vor dir bei der du sehr viel mehr Geld ausgibst.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ehm ein ¨neuer Block¨ ist auch ein neuer Block , sonst wäre es ein ¨gebrauchter Block. Gibt es ja neu DDR und MZA ohne Probleme. Falls men es so machen wöllte.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  3. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Und mit was bestückt er das neue Getriebe? Mit dem alten Krempel, ungesehen einfach rein damit?
    Sollte man nicht tun. Wenn man das Getriebe öffnet wechselt man die Verschleißteile, das kommt dann in jedem Fall teurer als den Block zum Harzer zu senden.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #20
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Wobei ich nicht wirklich glaube das er in der Lage ist es selbst umzubauen.
    Er hat mit Sicherheit keine Vorrichtung zum trennen und weiteres Werkzeug was man braucht.
    Und wer nicht in der Lage ist einen abgebrochenen Bolzen auszubohren schafft den Rest auch nicht.
    Resultat:
    Ab zum Harzer und 20,00 € + Porto opfern

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das sehe ich anders. Der Umbau ist noch hin zu kriegen, aber zum ausbohren von Hand braucht es eine Menge Übung und Erfahrung. Das ist eine ganz andere Hausnummer, gerade wenn du Stahl aus Alu ausbohren willst, und dann auch noch von Hand....
    Bier + Porto ist da eine echte Alternative.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #22
    Glühbirnenwechsler Avatar von drucki
    Registriert seit
    16.07.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    77

    Standard

    ihr macht aber auch eine wissenschaft daraus... ausbohren.. übermaßzuganker besorgen .. loch mit flüssigmetall verkleben.. aushärten lassen fertich

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    @drucki:
    Wir machen keine Wissenschaft daraus, sondern wir wissen, im Gegensatz zu dir, von was wir hier schreiben.
    Was du da schreibst ist zum einen von einem, der keine Ahnung von der Materie hat und zum anderen den typischen Murks wie man es eben nicht machen sollte, beschreibt!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #24
    Glühbirnenwechsler Avatar von drucki
    Registriert seit
    16.07.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    77

    Standard

    naja dann macht ma weiter so mit euren krummen geschäften! das forum hier ist sowieso ganz schön abgesackt

    edit: beantworte mir doch bitte noch warum das murks sein soll

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    also sehe das auch als Murks.
    Wir wollen doch gleiche Gewindestärke und wechselbar beibehalten, also steht nur eine Reparatur an.
    Bei dir verstehe ich es so, größer ausbohren, mit Flüssigmetall vergiessen und Gewindestab einsetzen und aushärten??
    Oder meist du, größer ausbohren, größeres Gewinde schneiden und Übermaßstehbolzen verwenden??
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  10. #26
    Glühbirnenwechsler Avatar von drucki
    Registriert seit
    16.07.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    77

    Standard

    https://www.akf-shop.de/zuganker-rep...s51-sr/a-6803/

    sowas meine ich... wenn man ein gewinde in den block wieder drehen kann muss man ja nicht unbedingt flüssigmetall verwenden

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Deine Vorstellung von der Reparatur steht im krassen Gegensatz zur Realität!
    Du hast noch immer nicht verstanden, daß du nicht ein härteres Teil von Hand aus einem weicheren so einfach wie du es dir vorstellst ausbohren kann und hinterher dann auch noch die Maße wieder stimmen, um alles gerade wieder montieren zu können.
    Zumal auch das verlinkte Reparaturteil schon mehr als 10€ kostet und nur dann wirklich was taugt, wenn das M6 aus dem Block ausgeleiert oder ausgerissen ist. Mag sein, daß es trotzdem noch nötig sein wird, aber wenn der Harzer die nötigen Maschinen und Werkzeuge zur Hand hat, dann passt hinterher auf alle Fälle wieder alles wie vorher. Ohne Murks!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo

    vielen dank an alle .. habe jemand gefunden der der mir das raus gedreht hat .. alles super habe alles wieder zusamen gesteckt

    nur kommt das next problem

    in stand gas... wenn ich anfahren will muss ich richtig viel gas geben( aber Langsam ) damit er er richtig laut und dann komme ich langsam los fahren

    aber nicht wie freue ... weist das vllt einer woran es liegen kann?

    Vergaser ist sauber und alles super

  13. #29
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von DrBlume Beitrag anzeigen
    nur kommt das next problem

    in stand gas... wenn ich anfahren will muss ich richtig viel gas geben( aber Langsam ) damit er er richtig laut und dann komme ich langsam los fahren

    aber nicht wie freue ... weist das vllt einer woran es liegen kann?
    Und jetzt nochmal auf Deutsch...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    @prof

    Ja sry haha

    weiß nicht wie ich das jetzt beschreiben soll

  15. #31
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von DrBlume Beitrag anzeigen
    weiß nicht wie ich das jetzt beschreiben soll
    Ganz einfach: Mit vollständigen Sätzen, die einen Sinn ergeben und keine neuartigen Wortschöpfungen enthalten. "Komme los fahren" ergibt keinen Sinn. "Damit er richtig laut" auch nicht. Und "aber nicht wie freue" erst recht nicht. SMS-Abkürzungen wie "Sry" und "vllt" sind dagegen zwar verständlich, nerven aber trotzdem.

    Vergiss nicht, dass du hier derjenige bist, der was von uns will. Also gibt dir wenigstens das bisschen Mühe, dein Anliegen verständlich vorzutragen.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  16. #32
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    Okay ich versuche es mall

    Also ich habe den Bolzen Raus bekommen, soweit alles gut

    habe aber jetzt ganz anderes Problem, und zwar wenn ich meine Schwalbe an mache und los fahren will, kommt sie nicht aus denn knick und ich muss ich stand viel gas geben damit ich über haupt los fahren kann.

    Vergaser ist Sauber und eingestellt, Lichtmaschine ist auch eingestellt

    so hoffe das es so reicht :)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wofür ist der Bolzen
    Von pitty im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 11:43
  2. Sitzbankschloss und Bolzen zu kurz?
    Von fantaeiner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 20:07
  3. wie rum der bolzen???
    Von LIL_ÖLZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 15:44
  4. unbekanntes bauteil/bolzen...
    Von elfriede im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 18:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.