+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Bosch Zündkerze W 3 AC


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    59387 Ascheberg
    Beiträge
    47

    Standard Bosch Zündkerze W 3 AC

    Hallo liebe Gemeinde,

    Zunächst bitte ich erst einmal um Absolution dafür, dass ich das Thema "Bosch Zündkerze" hier poste.

    Nachdem ich mit Isolator Zündkerzen ziemlich üble Erfahrungen gemacht habe, meistens versagten sie ihren Dienst schon nach 100 bis 300 km, bin ich auf Bosch umgestiegen und bin damit bis jetzt sehr zufrieden, zumindest was die Haltbarkeit angeht. Ich bin mir aber nicht so sicher, dass der Wärmewert dieser Kerze W3AC passend ist, da zwar Leistung und Zündverhalten optimal sind, jedoch nicht unbedingt das Kerzenbild. Vielleicht habt ihr ja da Erfarungswerte, auf die man zurückgreifen kann. Ach so, es ist eine Kr51/1 Bj 76, wobei der Motor nicht mehr der ursprüngliche (im Fahrzeugschein eingetragene) ist; er hat aber Gebläsekühlung usw. , ist also schon passend.

    Wie immer dankbar für Eure Meinung bzw. Anregungen

    bis bald, haltet die Ohren steif und zieht den Zündschlüssel bevor Ihr abhebt

    duesefix

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Hatte auch mal eine Bosch Zündkerze gefahren. Die Schwalbe lief einwandfrei damit, und zwar lange! Mit den Isolator läuft sie aber auch. Allerdings hatte ich die Isolator noch keine 300 km drin, weil ich vorher schon auf eine Iridiumkerze von NKG umgestiegen bin.

    Die Iridiumkerzen kosten erheblich mehr (ca. 13 EUR), sollen dafür aber auch ewig halten und viel besser zünden. Einen Unterschied merke ich ehrlich gesagt bei keiner Kerze. Wahrscheinlich wegen der Vape. Die zündet mit jeder Zündkerze :wink:

    Du solltest nur darauf achten, dass die verwendete Zündkerze den richtigen Wärmewert hat. Ich habe irgendwann mal gehört, dass die Bosch Zündkerzen einen niedrigeren Wärmewert haben.

    Das Kerzenbild sollte auch nur indirekt mit der verwendeten Kerze zusammenhängen. Anders gesagt, wenn die sonstigen Einstellungen in Ordnung sind, dann ist jede Zündkerze egal von welchem Hersteller mit dem richtigen Wärmewert richtig schön rehbraun.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn die Kerze zu kalt ist (geringer Wärmewert) überhitzt die Kerze und das Kerzenbild ist immer zu hell...

    Dann muß bei anderen Kerzen immer der E-Abstand auf 0,4 mm eingestellt werden.

    Was haben denn deine Isolatoren bei dir gemacht dass nach 300 km Schluß hin

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Bislang bin ich ein Vertreter der ISOLATOR-Fraktion...gab ja auch vor Kurzem hier 'nen Thread bezüglich der Qualität derselben.

    Aber mittlerweile habe auch ich aus einem angeschafften Pool von 10 Isolator-Kerzen bislang 2 dabei gehabt, die defekt waren oder nach kurzen Zeit gingen...mit den unterschiedlichsten Symtomen...bei einer ging das Möp schlagartig aus...neue Kerze rein - läuft. Nach weiteren 100-200km plötzliches stottern/heftiger Leistungsverlust bei heißen Temperaturen (Thread hier im Nest)...neue Kerze rein (Tip von Harle) - läuft bis heute.

    Frage: Was kommt als nächstes ??

    Also, von daher wäre auch ich an einer Alternative interessiert, da es scheinbar mit der Qualität der ISOLATOR nicht weit her ist...

    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ich finde schon, das die Iridiumkerzen von NGK eine echte Alternative sind. Kosten halt das 3 bis 4 Fache. Sollen aber auch 3x so lange halten.

    Die passende für Simson Mopeds ist die BR8HIX. Bei Louis für 13 EUR zu haben.

    Hier ein Link zur Herstellerseite:

    http://www.ngk.de/Produktausgabe.403...&h=SIMSON&m=50

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also von den Iridium halte ich wenig.... Mögen zwar so lange halten sind sie kaputt sind sies auch ... Und 14 € erstaz rumfahren.... Neee...

    Selbst bei uns im Nissanfoprum bauen welche beim Wechsel keine Iridium mehr ein weils einfach nicht lohnt.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    also das mit Zuendkerzen ist so ne Sache. Ich war eigentlich bisher immer der Meinung, dass die Zuendkerze keine Probleme macht, solange sie sauber, typenrichtig und den richtigen Abstand hat. Aber Pustekuchen, ich hatte letztens auch ziemliche Probleme mit dem Trabi eines Bekannten. Das Teil wollte einfach nicht anspringen nach dem Winter. Anlasser drehte frei und schnell, Vergaser war auch sauber und vernuenftig eingestellt (lief ja vorher) und Zuendfunke war nach Herausschrauben der Kerzen und langsamen Durchdrehen am Luefterrad auch super (E-Zuendung). Alles moegliche hab ich zigfach ueberprueft und bin davon ausgegangen, dass die Kerzen wegen des guten Funkens beide eigentlich in Ordnung sein sollten (die Kerzen waren fast neu, Isolator (Nachwendeproduktion) 14-225, 0,6mm, also alles wie's sein sollte). Naja, hab dann noch im Schuppen zwei originalverpackte Isolator 225 aus DDR-Produktion (mit Schutzkappe ueber der Elektrode, eigentlich zu schade zum Verbauen *g*), die cadmiert statt verzinnt sind, gefunden und eingebaut. Vorher auch deren Funken geprueft, der sah subjektiv sogar etwas schwaecher aus. Aber siehe da, Anlasser dreht nich mal 2 Sekunden und die Pappe rennt wie verrueckt. Ich hab in irgendnem DDR-Ratgeber (fuer ne MZ IIRC) gelesen, das defekte Kerzen trotz Zuendfunkens beim Testen, nachher im Motor unter Kompression nicht mehr zuenden. Ich vermute, dass war hier der Fall, war auf jeden Fall enttaeuscht, weil Kerzen wie gesagt fast neu. Ich werd daher auf jeden Fall mal andere Zuendkerzen wie NGK, Bosch mit meinen Simmis testen. Mal schaun.


    Gruesse aus Oslo ,

    Adrian

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    59387 Ascheberg
    Beiträge
    47

    Standard

    Hallo nochmal,
    Also, mein Problem mit den Isolator-Kerzen war ziemlich einfach:
    Nr. 1 verabschiedete sich schlagartig im Standgas an einer Kreuzung - sie war auch später nicht nie wieder zu beleben, ich habs wirklich x-mal versucht....
    Nr. 2 verabschiedete sich regelmäßig nach ca 5km, sobald ich Gas wegnahm stand der Motor; nach 5 Minuten lief er wieder und stellte den Betrieb auch nicht mehr ein, bis ich es wollte. Das hab ich 5x mitgemacht, bis mir ein Bekannter, der ebenfalls u.a. mehrere Tabbis unter Dampf hält, sagte, ich solle es doch mal mit ner einfachen Bosch probieren.
    Das Ergebnis ist einwandfreier Lauf wie wann und wo immer.
    Den Simmen wird zwar immer nachgesagt, es seien Kerzenfresser, aber das ist doch eigentlich Bullshit, schließlich zünden die genau nach dem gleichen Schema wie ehemals Wanderer NSU, Kreidler usw. - vielleicht sitzt bei denen der Kondensator woanders, aber offen gesagt kann ich mich bei denen an überhaupt keinen Kondensator erinnern............zzzzzzzzzzzz.........Alzheimer ? Egal, die haben jedenfalls nie Zicken gemacht, genau wie mein Schwälbchen jetztt.
    Die derzeit verbaute Kerze ist rehbraun, da wo sie funkt, und sonst tiefschwarz, wie mit feinstem Samt bezogen - sagen wir besser mattschwarz - besser kann ich´s nicht beschreiben. ich hab schon die Hauptdüse so mager wie möglich eingestellt, aber ich habe das Gefühl, dass sie immer noch zu fett läuft. - Säuft auch wie´n Loch - aber läuft wie ne 1 !! So machts Spaß

    Wie immer bis bald, haltet die Ohren steif und zieht den Zündschlüssel bevor Ihr abhebt

    duesefix
    bis bald, halt(et) die Ohren steif und zieht den Zündschlüssel bevor Ihr abhebt!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was du beschreibst ist eher nen Mangel am Gemisch under der schwachen Zündanlage der Simsons...

    Mit den Isolatoren wird ne Nutzungzdauer von imho irgendwo bei 8 tkm - 10 tkm angegeben bei U- Zündung und 15 tkm bei E-Zündung (durch den besseren Funkenaufbau)

    Wenn du nun zu fett fährst verschmoddert dir die 260iger Iso schnell. fährst du dann ne zu kalte Kerze ist klar das die besser läuft (wie ne Isolator 225 dann ) da der Bereich zw Isolator und Masse einfach heißer wird und sich freibrennt.

    Danach klingen auch die Ausfallerscheinungen.

    Der Vater vom Kmpel hat das selbe mit ner Zündapp Bergsteiger. Mangeln Wissen hat er immer Isolator 260 reingeworfen und durfte alle 1 tkm bis 2 tkm die Kerze rauswerfen weil die einfach nicht zündeten. Na ja nachgeschlagen und gesehen die brauchen 225er Wärmewert. Klar das da die Kerzen verschmoddern.

    @ adrian. Ich bn mit Nachwende Isolatoren sauber 80 km gefahren. Keine Probleme.

    Und so schlecht können die Kerzen ja nicht sein. Wird leben im Kapitalismus und da läßt sich "Schei**" eben nicht lange für Geld verkaufen

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Die Bosch W3AC hat den gleichen Wärmewert wie die Isolator 260 und die NGK B8HS.

    mfg Gert

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    also ich hatte auch probs mit den isolator zündkerzen....
    lief nicht gut und war dann aus....habe ne bosch kerze reingebaut->keine probleme!
    dann habe ich nach einem zylinderschliff ne NGK reingesetzt, folge war ein anspringen schon nach der hälfte des "kickerweges".

    jetzt habe ich eine vape drin und keine probleme.kerzenbild ict rehbraun, nadel ganz runtergehongen, original düse drin.

    PERFECKT!

    ich glaube es kommt drauf an wie ein motor eingestellt ist, dann passt auch die kerze! :)
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  12. #12
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    M14 - 145 14 - 8A W8 AC B 5HS
    M14 - 175 14 - 7A W7 A B 6HS
    M14 - 225 14 - 5A W5 A B 7HS
    M14 - 240 14 - 4A2 W4 AC B 8HS
    M14 - 260 14 - 4A1 W3 AC B 8HS


    ich denke mal das wird helfen

    MfG Bohne

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von schwarze-bohne
    M14 - 145 14 - 8A W8 AC B 5HS
    M14 - 175 14 - 7A W7 A B 6HS
    M14 - 225 14 - 5A W5 A B 7HS
    M14 - 240 14 - 4A2 W4 AC B 8HS
    M14 - 260 14 - 4A1 W3 AC B 8HS


    ich denke mal das wird helfen

    MfG Bohne
    ...noch nicht so ganz
    Irgendwie fehlen mir die Spaltenüberschriften. Meinst Du's so :

    Gewinde____Wärmewert___ ???______Bosch_____NGK

    M14 -_______145_________14 - 8A____W8 AC_____B 5HS
    M14 -_______175_________14 - 7A____W7 A______B 6HS
    M14 -_______225_________14 - 5A____W5 A______B 7HS
    M14 -_______240_________14 - 4A2___W4 AC_____B 8HS
    M14 -_______260_________14 - 4A1___W3 AC_____B 8HS

    ...oder wie ?

    Gruß aus Braunschweig

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    Also ich hatte bis jetzt so gut wie nie probleme mit der islator kerzen habs chon bestimmt gute 20 kerzen verbaut udn davon sind in den letzen 2 jahren nur 2 kaputt gegangen kann ich mit leben

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    59387 Ascheberg
    Beiträge
    47

    Standard

    Hallo nochmal,

    Ich bin inzwischen wirklich verzweifelt: 2 Drittel meiner Versuche Beiträge in diese Rubrik abzusenden mißlingen. Nun gut, ich versuch´s nochmal!

    Erst mal ganz vielen Dank für all Eure Hilfe! So viel Fachwissen wie in diesem Forum ist schon Klasse! Das ist ja wirklich schon fast eine kompakte Fortbildung via ELearning. @ Shadowrun, Deine Erklärung zum Thema Kerzen - besser geht´s kaum und sogar ich hab´s gerallert! Ich hab Deine Empfehlung mit Erfolg umgesetzt. "225iger reingeschraubt und wie schaut´s? Rehbraun ist das Kerzenbild - Spitze!

    Heißen Dank nochmal auch für die Kerzentabellen

    bis bald, haltet die Ohren steif und zieht den Zündschlüssel bevor Ihr abhebt !

    duesefix

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    59387 Ascheberg
    Beiträge
    47

    Standard

    ach so, noch ein kleiner Nachtrag:

    Nicht die Kerzen waren Schuld für ihr Versagen! Ich sag nix mehr gegen Isolator - es war ganz einfach Unwissenheit meinerseits. Laienhaftes Halbwissen ....... oder Nixwissen............ Gegen falsche Einstellung kann eine Kerze nun mal nix ausrichten, nicht oder?!

    duesefix
    bis bald, halt(et) die Ohren steif und zieht den Zündschlüssel bevor Ihr abhebt!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosch Zündkerze Wärmewert???
    Von ElSchwalbinho im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2003, 11:02
  2. Zündspule von Bosch ?
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2003, 10:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.