+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bowdenzüge erneuern...


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard Bowdenzüge erneuern...

    Hi,

    ich will mal alle Bowdenzüge bei meiner Schwalbe erneuern. Es ist eine KR51/1K von ich glaube 1974. Ich hab nun bei AKF mal nach sets gesehen, und 2 gefunden: "Bowdenzug-Set KR51/1 alte Ausführung - grau " oder "Bowdenzug-Set KR51/1 neue Ausführung - grau". Welche von beiden ist für mich die richtige Wahl?!

    Grüße

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Robertoli
    Registriert seit
    16.05.2007
    Beiträge
    366

    Standard

    Das liegt daran, welche Form deine Hinterradbremse hat. Wenn du einen aussenliegenden Bremshebel am hinteren Bremsschild hast, dann brauchst du die "neue Ausführung". Innenliegend "alte Ausführung".

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    krass! Darauf hab ich noch nie geachtet! (dabei hab ich mein Schwälbchen ja nun schon ne ganze weile )
    aber danke für die schnelle Antwort!

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn die von 74 ist hat sie mit hoher wahrscheinlichkeit noch den metall-chokehebel. der bowdenzug, der bei mza für diesen hebel passend ausgezeichnet ist, passt nicht (sowohl von akf als auch von taubert).
    ..shift happens

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Glücksrabe
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    60

    Standard

    Hallo,
    habe die gleiche Maschine und gleiches Problem.
    Heisst das , dass man die Bowdenzüge einzeln bestellen soll?
    Passen die dann?
    Speziell f. Choke ( Metallhebel)
    Danke Ritschi

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, der Satz muß im Zweifel individuell zusammengestellt werden, da es für die KR51/1 je nach Modell oder nach Umbau unterschiedliche Chokezüge (für Plast- ofer Metallhebel) und Fußbremszüge (Hebel innen- und außenliegend) gibt.

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    430

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    wenn die von 74 ist hat sie mit hoher wahrscheinlichkeit noch den metall-chokehebel. der bowdenzug, der bei mza für diesen hebel passend ausgezeichnet ist, passt nicht (sowohl von akf als auch von taubert).
    nee, der Hebel ist aber aus Plaste.... ...dann werd ich die Züge wohl auch individuell zusammenstellen müssen...

    Danke für die Antworten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bowdenzüge erneuern...
    Von pfannkuchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 17:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.