+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bowdenzug eingefroren


  1. #1
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard Bowdenzug eingefroren

    Hallo Forum,

    Da wollt ich doch heute mal wieder ne Runde drehen und musste feststellen dass mir der Bowdenzug der Vorderradbremse eingefroren war.
    Hier mein kurzer Hinweis an euch was man denn in diesem Fall tun kann:

    Da mir keine beheizte Garage zur Verfügung steht musste ich ohne wärme auskommen. Ich hatte noch ne Lötlampe aber auch das ist bei einem eingebauten Bremszug nicht zu gebrauchen. Also habe ich mir Spiritus besorgt und mit einer kleinen Spritze oben in den Bowdenzug gespritzt. Schon nach wenigen Minuten war der Zug wieder beweglich. Jetzt nochmal ordentlich den Zug ölen (wieder mit Spritze und Fahradkettenöl) und schon ist alles wieder gut.

    Gruß
    FM
    dresden-stockholm.blogspot.com

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Da bist du nicht der Erste .
    Ich habe den Zug komplett ausgebaut, einmal gereinigt und mit viel Fett wieder eingebaut.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #3
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    Siehst du, genau das Ausbauen hab ich mir erfolgreich gespart.
    dresden-stockholm.blogspot.com

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ausbauen und nach und nach dickflüssiges Öl einfüllen ist aber die bessere Methode!
    Im verbauten Zustand bekommst du den eher schlecht komplett gefüllt/geölt.

    Die Gummitüllen/Schutzgummis der Bowdenzüge eigenen sich wunderbar als Trichter, Öl einfüllen, Innenzug immer wieder auf- und ab bewegen bin das Öl im Zug verschwunden ist, wiederholen bis es unten tropft.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Bei der Gelegenheit auch gleich die Tachowelle mitbehandeln, wenn die auf halber Länge einfriert bricht sie einfach beim Anfahren.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    wie oben schon beschrieben geht das Ölen perfekt mit einer Spritze. Die Kanüle in den neben dem Zugseil in die Hülle schieben und langsam das Öl in den Zug pressen. Dann den Zug ein wenig auf und ab bewegen und wenn unten noch nichts rauskommt das ganze nochmal wiederholen...
    dresden-stockholm.blogspot.com

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bowdenzug
    Von rippi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 19:42
  2. Bowdenzug
    Von Benutzername.... im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 21:39
  3. Gas Bowdenzug
    Von gummibär1990 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 18:05
  4. Bowdenzug
    Von Mephisto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 20:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.