+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Bowdenzug Fußbremse KR51/1


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    16

    Standard Bowdenzug Fußbremse KR51/1

    Hallo Guten Abend, ich habe ein Problem mit dem neuen Bowdenzug für die Fußbremse an meiner Schwalbe,der passt nicht in die Stellschraube,jetzt meine Frage,wo gibt es die passenden Stellschrauben oder habe ich den falschen Bowdenzug.?
    Um mein Problem noch mal zu veranschaulichen hab ich zwei Bilder angehängt.
    Danke vorab für eure Antworten.....

    mfg. Falk aus Gelnhausen
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo,
    Normalerweise gehört da keine Stellschraube dran, der Zug passt. Es gab auch Deckel ohne Bohrung, scheinbar war das einer und der Vorbesitzer hat was gebastelt.
    Gruß
    Florian

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    16

    Standard

    das ist ein neuer Deckel der alte sa genau so aus war nur kaputt,ich hab mir andere Schwalben schon diesbezüglich angeschaut da waren auch diese Stellschrauben dran nur hat der Bowdenzug da rein gepasst...

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo,
    http://www.markusfunke.de/schwalbe/stander.jpg

    So gehört sich das.
    Gruß
    Florian

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    16

    Standard

    danke für das Bild florian, mhhhh aber warum ist da Gewinde drin ???

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    31

    Standard

    Ich gehe davon aus dass da was reingebohrt wurde und ein anderer Bowdenzug verwendet wurde. Kannst das Boch weiter aufbohren bis der Zug reinpasst, aber Bloß nicht durchbohren!
    Gruß
    Florian

  7. #7
    Tankentroster Avatar von mordaan
    Registriert seit
    19.04.2014
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    127

    Standard

    Huhu,
    bei meiner /1 ist auch ne Stellschraube vorhanden, allerdings gehört die zum zug (also ohne einkerbung).
    Ich gehe mal davon aus, dass dein Zug der selbe wie bei Florian ist und somit für deinen Deckel ungeeignet.
    Also entweder Zug umtauschen oder ne passende Stellschraube besorgen.
    Wie sah das ganze beim alten Zug aus?


    Gruß,
    Raik
    -Made in GDR- -Lieber Rost als Plastik-

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    16

    Standard

    stimmt am alten zug war die schraube dran und war fest am Bowdenzug angebracht
    oh je ......
    danke ihr zwei

  9. #9
    Tankentroster Avatar von mordaan
    Registriert seit
    19.04.2014
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    127

    Standard

    Also bohren würde ich da nix!
    Du versaust den Deckel und am Ende ist der Zug zu lang (da keine Stellschraube dazwischen).
    Nimm den richtigen Zug oder ne passende Stellschraube, so kannst du auch weiterhin einfach vorne die Bremse nachstellen.

    evtl. kannst du (z.B. mit nem Dremel) die Stellschraube vom alten Zug so schlitzen, dass sie auf den neuen passt?

    Gruß,
    Raik
    -Made in GDR- -Lieber Rost als Plastik-

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo,
    Hat deine Bremse Hinten den Innenliegenden Hebel? dann könnte das mit der schraube sinn ergeben! Meine hat hinten einen aussenliegenden und ist darüber verstellbar.
    Gruß
    Florian

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von FlorianJ Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Hat deine Bremse Hinten den Innenliegenden Hebel? dann könnte das mit der schraube sinn ergeben! Meine hat hinten einen aussenliegenden und ist darüber verstellbar.
    Gruß
    Florian
    Genau wie es innenliegende und aussenliegende Hebel an der Bremse gibt, gibt es 2 verschiedene Bremszüge und damit auch Seitendeckel mit Gewinde und ohne Gewinde.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/2N Fußbremse
    Von Schwalbe_1995 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 19:30
  2. KR51/1 Bremsschild und Bowdenzug?
    Von goerdy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 22:05
  3. Bowdenzug für Handschaltung KR51/1
    Von sk-ap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 17:15
  4. bowdenzug der KR/2 an der KR51/1
    Von schnulliuli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 20:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.