+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bowdenzug Kupplung!!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Rocker
    Registriert seit
    06.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    178

    Standard Bowdenzug Kupplung!!

    Moin Moin,

    bin gerade dabei meine KR 51/1 wieder fit zu machen, und habe folgendes Problem. Beim letzten Sturm iss mir das gute Stück umgefallen, sodass der Kupplungshebel gebrochen ist.

    Nun hab ich gedacht, wenn ich sowieso schon nen neuen Hebel montier, kann ich ja gleich mal den Bowdenzug wechseln.

    Nachdem ich ich nun den Hebel montiert hatte und den Bowdenzug verlegt hatte, habe ich bemerkt, dass keine Spannung auf dem Bowdenzug ist. habe den Unteren Nippel eingehängt, und hätte nun erwartet, dass dieser durch einen Federmechanismuss den Bowdenzug spannt, statt dessen, kann ich die Vorrichtung am Motor nach belieben hin und her bewegen, ohne das eine Eigendynamik zu sehen ist.

    Hab ich da was Elementares übersehen?

    Gruß

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hast Du den Zug auch richtig
    im Deckel eingehängt ?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Rocker
    Registriert seit
    06.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    178

    Standard

    Moin,

    also ich habe einfache den oberen Nippel in den Griff eingehängt, dann die Stellschraube mit Gegenmutter montiert und dann den Zug einfach in das andere Ende am Motor gelegt!!!

    Wo befindet sich der Deckel?

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    33

    Standard

    Moin moin...

    na die "Hülle" vom Bowdenzug hängste doch noch unten am Motor ein, kann man eigentlich nicht übersehen.
    Aber ansonsten hab ich das gl Problem grad, guck n stück weiter unten nach "Kupplungsproblem"...

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Rocker
    Registriert seit
    06.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    178

    Standard

    Huch,

    ah ja klar, muss ja noch da durch!!!
    Aber mal ne andere Frage!
    Wenn ich den Bowdenzug da eingehängt habe, geht dann die Kralle, in der das Ende des Bowdenzugs eingenippelt wird, auch ordnungsgemäß zurück, wenn ich die Kupplung loslasse?

    Wie gehe ich vor,wenn dies nicht der Fall ist. denn im ausgehängten Zustand kann ich die Kralle in jede Position bewegen, auf der sie dann auch stehen bleibt?

    Gruß

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. bowdenzug kupplung
    Von halbmenschhalbtier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 17:16
  2. kupplung rutscht, bowdenzug hat aber spiel
    Von biker_max im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 14:29
  3. Gas Bowdenzug
    Von gummibär1990 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 18:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.