+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bowdenzug Vorderradbremse Einbau - Knuppel


  1. #1

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    3

    Standard Bowdenzug Vorderradbremse Einbau - Knuppel

    Hallo zusammen,

    heute ist mein neuer bestellter Bowdenzug für die Vorderradbremse gekommen.
    Der Bowdenzug besteht aus dem Zug, eine Schutzhülse und jeweils am Ende ein Knuppel.

    Um den Bodenzug einzubauen muss ich mindestens einen Knuppel entfernen, um den Zug in die Bremstrommel zu bekommen.

    Wie bekomme ich den Knuppel ab?

    Ich habe schon probiert, den Knuppel vom Zug abzuziehen, aber das geht nicht. Was mache ich falsch?

    Vielen Dank im Voraus

    Viele Grüße

    Micha

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Die "Knuppel" bleiben dran. WAs für ein Fahrzeug hast Du denn?

    Ich kenne es von der Schwalbe so, dass die Lötnippel (Knuppel) durchpassen. Auf dem Zug ist dann noch einen kleine Scheibe, die nicht mehr durchs Loch passt und somit den Anschlag für den Zug darstellt.

    Vielleicht ist bei Dir die Scheibe im Loch hängengeblieben. Die müsstest Du dann rausschlagen.

  3. #3

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich habe eine Schwalbe KR 51. Bei der Bremsentrommel ist das Loch nur so groß, dass der Zug ohne Knuppel nur reinpasst.
    Ich hatte folgenden Bowdenzug gekauft (sieht zumindest genau so aus):
    http://www.zweiradteile-shop.de/imag...mson_0_755.jpg

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Jedenfalls bleiben die Lötnippel drauf. Und der Zug passt da mit Nippel durch. Wenn nicht, ist das Loch verdreckt oder zukorrodiert oder die Scheibe klemmt noch drin.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    So, reicht zweimal die gleiche (und richtige) Erklärung, oder wollen wir noch eine dritte Runde?

  6. #6

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Vielen Dank für eure Hilfe. Es lag daran, dass die Scheibe noch festgeklemmt war.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bowdenzug Vorderradbremse passt nicht ?!
    Von palm369 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 08:47
  2. Führung Bowdenzug Vorderradbremse Duo 4/1
    Von Aviator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 17:25
  3. Bowdenzug für "getunte" Vorderradbremse KR 51/1
    Von bernie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 15:54
  4. Bowdenzug einsetzen Vorderradbremse (altes Modell)
    Von Felidae im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 11:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.