+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bräuchte schnelle Hilfe !!!!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    16

    Standard Bräuchte schnelle Hilfe !!!!

    Folgendes Problem:
    Neues Vorderrad Schwalbe KR 51/1 eingebaut,Bremse alles io beim Anziehen vom Radbolzen ist das Rad nur noch schwergängig bis null Rotation
    Bolzenmutter wieder lose Rad dreht Frei....
    Altes Rad eingebaut um zu checken selbes Problem,was ist denn nur los ????
    Hab das an anderen Mopeds 100 mal gemacht nie Probleme......
    Für ne superschnelle Hilfe wäre ich dankbar?... Ruf auch gern an 01726643043 ich rufe zurück.
    Danke und schönes Wochenende

  2. #2

    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    Spontan würde ich denken das dein rad nicht zentriert ist,
    die Radlager verschmutzt oder verrutscht sind, so das sie beim zusammenschrauben evtl. gequätscht werden.

    Wenn die dreckig sind, mach die mal ganz vorsichtig sauber, aber aufpassen das du kein dreck in die Lager spühlst.
    Alles wieder Fetten und zusammen, evtl. findest du in der Simson Reparaturanleitung den Drehmoment um das fest zu ziehen. Zu fest ist auch nicht immer gut.

    Ansonsten könnten dir dünne unterlegscheiben auf beiden Seiten helfen, die nur auf dem äußersten Ring des Lagers liegen



    Hier gibts die Infos zu den Drehmomenten
    Drehmoment am Rad
    Geändert von Toph (27.06.2015 um 13:39 Uhr) Grund: Nachtrag

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    16

    Standard

    Danke für Deine Antwort,Die Lager bzw Rad jungfräulich,Zentrierung überprüft kein höhen bzw seitenschlag,werde das mit den dünnen Scheiben mal probieren mal schauen was passiert.sonst hab ich leider auch keine Idee mehr.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zitat Zitat von Toph Beitrag anzeigen
    Ansonsten könnten dir dünne unterlegscheiben auf beiden Seiten helfen, die nur auf dem äußersten Ring des Lagers liegen
    Sorry, aber das bringt mal garnichts.

    ----------------------------------------------

    Zieh den Bolzen so fest, daß das Rad noch dreht
    und nimm eine selbstsichernde Mutter.
    Optional kannst du auch mit ner zweiten Mutter kontern.
    Als nächstes besorgst Du dir ein neues Distanzrohr für´s Radinnere
    (zwischen den Lagern). Wenn´s irgendwo klemmt, dann dort.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    16

    Standard

    Wie gesagt mein alten Rad funzt es genau so wenig ...... Soll es am bremsendeckel liegen ?? Das zB die Aluminium Erhebung die die Distanz zum Lager bringt, fertig ist ?...

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Kann sein.
    Versuch mal ne kleine U-Scheibe, die nur den inneren Lagerring bedeckt.

    Wenn das Alu vom Bremsschild dort weggeschliffen sein sollte, musst die dringend mal die Lager prüfen.
    Die sind aller Wahrscheinlichkeit nach fast fest.
    Wie sieht denn der Achsbolzen aus,
    Ist der schön glatt oder sind da Schleifspuren von den Lagern?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Gelnhausen
    Beiträge
    16

    Standard

    So Männer alte Schwalbe vom Opa zerlegt bremsendeckel rein Rad festgezogen und siehe da es funzt.
    Den Alten Bremsendeckel gemessen und mit dem anderen Alten verglichen und alle Maße gleich.... ????
    Jetzt bin noch Ratloser ....... Lach

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Guck mal in diesen alten Thread hier Hinterrad schwergängig nach Radtausch also wirklich eine Lösung wurde da nicht gefunden.

    LG, Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Simson Bräuchte Hilfe
    Von Risinghaze im Forum Simson Stammtisch Braunschweig und Umgebung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 18:44
  2. Blinkersorgen, völlig unlogisch, bräuchte Hilfe
    Von born_in_shl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 19:57
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 14:40
  4. Schwalbe bockt - bräuchte schnelle Hilfe
    Von zunge2002 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 21:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.