+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Brauche Hilfe!!!


  1. #1

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    5

    Icon Cry Brauche Hilfe!!!

    Ich habe ein Problem... vor einer Weile habe ich mir eine eine Schwalbe gekauft, die nun bei mir steht. konnte sie noch nicht fahren, da irgendwas mit der lenkung ist.. bei der ersten fahrt hat plötzlich der lenker samt rad geschleudert... ich hab festgestellt, dass die vorderen stoßdämpfer runter sind.. somit hab ich die gewechselt.. ob das problem damit weg ist weiss ich noch nicht :-/

    nun das zweite problem.. das fast größere problem..die schwalbe steht wie gesagt ein paar tage nun bei mir. und nun sehe ich eine feuchte stelle auf dem boden.. genau unterm ständer.. ich denke mal, dass es öl ist.. ( dachte erst es ist noch vom regen aber nach dem alles andere wieder trocken ist, ist die eine feuchte stelle immernoch da..)
    woran könnte das liegen? wo kann das herkommen? manche sagen mir es ist der simmering, andere es ist ein o-ring oder ein dichtring vom kickstarter noch einer sagt es ist ein rundring auf der kickerwelle...
    ich habe aber keine ahnung..
    kann mir von euch einer helfen? was könnte kaputt sein? welche teile brauche ich dafür? da gibts ja soviele unterschiedliche...

    vielleicht habe ich ja das glück, dass einer von euch bei mir in der nähe wohnt???
    ich wohne bei böblingen.

    über ein paar hilfreiche antworten würde ich mich riesig freuen!!!

    ich möchte so gern endlich mit der schwalbe rum fahren.

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    Also am besten ist es wohl wenn du den Motor mal mit nem alten Lappen komplett abwichst, dass er trocken und sauber ist und dann wartest bis er wieder feucht wird bzw. Öl rausläuft und machst ein Foto von der Stelle und stellst es hier rein. Dann kann man es bewerten und dir sagen welches Teil du brauchst. Im Übrigen gibt es für eine Dichtung mehrere Bezeichnungen (O-Ring/Dichtring/Wellendichtring/Simmerring), deshalb die verschiedenen Meinungen.

    Wo genau kommst denn her, da ich in Reutlingen wohne und in Sindelfingen arbeite, vielleicht kann ich es mir mal anschauen.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hallo und willkommen im nest,
    erzähl uns doch zuerst mal um welchen schwalbetyp es sich handelt. je nach modell und den entsprechend anderen motoren ist die ersatzteillage anders.
    mach mal sauber den motor und schau wo genau es herkommt.
    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Achso ja.. ich habe eine Kr51/2 (ursprünglich E, wurde aber auf L umgebaut).
    Ich kann es so recht nicht erkennen wo es herkommt. ich werde es morgen nochmal trocken wischen und dann genau beobachten wo es herkommt..

    @icebear25 ich wohne in Weil im Schönbuch.. es wäre wahnsinnig toll, wenn du mal Zeit hättest um dir mein Vögelchen anzuschauen.. du müsstest mir nur sagen wann. mir wäre es lieb wenn es bald wäre, da ich bei akf einen gutschein gewonnen habe und der nur bis zum 30.6.12 noch gültig ist.

    Mir fällt noch was ein.. wenn man mit der Schwalbe fährt, dann ist es meist wie mit Tempomat.. ich meine... der Gasdrehgriff bleibt dort stehen wo man ihn hin dreht. Was muss ich da machen damit er wieder zurück geht wenn man los lässt?

    Nach und nach bemerke ich so viele Mängel, das ich Angst habe, gar nich mehr damit fahren zu können es ist richtig blöd, wenn man von dem ganzen keine Ahnung hat. Würde es gern selbst können.

    und hintendran gleich noch eine Frage... Ich hab noch eine S50.. die bin ich schon öfter gefahren, aber sie ist arg unzuverlässig.. springt schwer an, geht mal aus, stockt während der fahrt und geht langsam aus ect..
    nun hab ich gesehen, dass kein luftfilter drin ist.. also sprich , der herzkasten ist komplett leer. reicht es da, wenn ich folgenden einbaue? : https://www.akf-beta.de/luftfilterpa...alitaet/a-466/
    oder so einen?:https://www.akf-beta.de/simson/tunin...lber/a-155922/
    der zweite..wird der außerhalb vom herzkasten angebracht?
    reicht das eine teil da oder muss noch mehr rein?

    es tut mir leid, dass ich soviele fragen stelle, aber möchte ja auch bisschen was dazu lernen^^

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    Also am besten wird es sein wenn du dir mal die blaue Original Reparaturanleitung von Simson im Internet suchst und anschaust, da kannst schon einiges lernen.

    Wegen deinem Gasgriff, musst vielleicht mal den Bowdenzug mit etwas WD40 einsprühen, und den Schieber im Gummigriff mal reinigen und neu schmieren und schauen, ob der sauber gleitet und nicht irgendwo hängen bleibt, kann natürlich auch sein, dass deine Feder im Vergaser, die den Gaszug zurückstellt nicht mehr soviel Vorspannung hat, wie ne Neue und einfach zu schwach ist.

    Wegen deinem Motor machst es mal so wie wir gesagt haben, richtig trocken machen und dann nach schauen, vielleicht nach dem trocken machen mal im STandgas auf dem STänder laufen lassen, dann siehst es vielleicht relativ schnell. Kann dir zu dem Thema auch das SImson Lehrvideo empfehlen, was es zum Motor zerlegen gibt, da lernst die Teile gut kennen und kennst die Bezeichnungen. Dann findest den Fehler vielleicht allein. Wenn das nicht klappt schau ich nächste Woche mal vorbei.

    Wegen der S50 kenn ich mich leider nicht aus, da muss dir jemand anderes helfen.

    Und allgemein, versuch einfach viel Zeit in solchen Foren zu verbringen und such nach Reparaturanleitungen von Schwalben bzw. schau die Restaurations-Threads an, da kann man auch viel lernen und sieht wie die Schwalbe aufgebaut ist.
    Gibt im Internet zum Download auch ne Simson CD wo viele Infos drauf sind.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Such auch mal nach "Lenkerpendeln".
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    105

    Standard

    Kauf Dir eine Dose Bremsenreiniger und mach`Dein Schwälbchen mal gründlich sauber, auch in allen Ecken. Danach warte, bis die Reste komplett verdunstet sind. Sonst besteht die Gefahr, daß noch irgendwo Öl klebt, das beim Warmwerden irgendwo langläuft und dann ganz woanders runtertropft. Hilfreich ist es auch, nach der gründlichen Reinigung eine dünne Schicht Baby-Puder aufzustäuben. Dann siehst Du nämlich genau, wo die Suppe raustropft. Wenn der Ölfleck nach Benzin riecht, verliert sie Gemisch. Vielleicht ist es ja nur ein undichter Benzinhahn oder Benzinschlauch. Vor vielen Jahren verlor mein alter Suzuki Carry Benzin. Bei Suzuki wollte man mir sofort für richtig viel Geld einen neuen Vergaser einbauen. Am nächsten Tag musste ich mit einem platten Schubkarren-Rad zum Reifenhändler. Der alte Meister schnupperte kurz, holte das Baby-Puder und bestäubte den Vergaser. Im nächsten Augenblick hatte er schon sein Taschenmesser gezückt, den Benzinschlauch einen Zentimeter abgeschnitten und damit hatte sich die Anschaffung eines neuen Vergasers erledigt.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    Was hat das Thema Lenkerpendeln mit dem klemmenden Gas zu tun wenn ich fragen darf?

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Icebear25 Beitrag anzeigen
    Was hat das Thema Lenkerpendeln mit dem klemmenden Gas zu tun wenn ich fragen darf?
    Mal den allerersten Absatz des Threads lesen. Vielleicht kommst du dann drauf.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    Tschuldigung, das Problem hatte ich schon voll verdrängt...Man möge mir verzeihen für die überflüssige Frage.

  11. #11

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Es klingt alles voll kompliziert

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    Das wird schon. Was hast denn für Literatur und Werkzeug da, wenn ich am Sonntag vorbei komm, dass ich auch alles habe.

  13. #13

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    Literatur hab ich gar keine da.. zumindest nix, was zu Thema Simson wäre^^
    Werkzeg dürfte genug da sein, solange man kein spezialwerkzeug braucht, wobei ich da bestimmt auch was hätte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, brauche eure Hilfe
    Von johnny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 17:43
  2. Brauche Hilfe
    Von ego im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 18:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.