+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 81

Thema: Brauche Tips zu Sr 50


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard Brauche Tips zu Sr 50

    Hallo Gemeinde,
    habe vor mir eine Sr 50 zu kaufen.
    Wo ist da außer der Optik der große Unterschied?
    Kann man auch gröbere Räder draufbauen bzw gibts da Gummis in dieser Größe.
    Wie ist das Fahrverhalten gegenüber ner normalen Schwalbe?
    Schreibts mal was BITTE.
    Servus Dobermann
    Du kannst einen Blinden nicht verurteilen, wenn er nicht sieht.

  2. #2
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich sag nur schwuchtelchopper oder scheisskarre

    ( kann die dinger nicht leiden )

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard Re: Brauche Tips zu Sr 50

    Hallo

    Zitat Zitat von Dobermann
    Wo ist da außer der Optik der große Unterschied?
    Unterschied wozu? Zur Schwalbe oder zwischen den verschiedenen SR50 Ausführungen?
    Zitat Zitat von Dobermann
    Kann man auch gröbere Räder draufbauen bzw gibts da Gummis in dieser Größe.
    Nein / ja
    Zitat Zitat von Dobermann
    Wie ist das Fahrverhalten gegenüber ner normalen Schwalbe?
    Ich find das Fahrverhalten der Schwalbe wegen des größeren Reifendurchmessers besser.

    Peter

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Ja gut das ist deine Meinung-hilft mir jetzt aber nicht wirklich weiter
    Servus Dobermann
    Du kannst einen Blinden nicht verurteilen, wenn er nicht sieht.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard Re: Brauche Tips zu Sr 50

    Zitat Zitat von Zschopower
    Hallo

    Zitat Zitat von Dobermann
    Wo ist da außer der Optik der große Unterschied?
    Unterschied wozu? Zur Schwalbe oder zwischen den verschiedenen SR50 Ausführungen?
    Zitat Zitat von Dobermann
    Kann man auch gröbere Räder draufbauen bzw gibts da Gummis in dieser Größe.
    Nein / ja
    Zitat Zitat von Dobermann
    Wie ist das Fahrverhalten gegenüber ner normalen Schwalbe?
    Ich find das Fahrverhalten der Schwalbe wegen des größeren Reifendurchmessers besser.

    Peter
    Erstmal danke, ja ich wollte gröbere Gummis draufmachen, weil ich öfters in Wald muss und mit normaler srrassenbereifung ist man doch immer "schwammig" unterwegs.
    der Unterschied bezieht sich von Schwalbe(Kr) zu Sr.
    Servus Dobermann
    Du kannst einen Blinden nicht verurteilen, wenn er nicht sieht.

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    auf der strasse fährt sich der esel ja ganz gut, weil bequemer. man sitzt anders, halt bequemer. er ist niedriger ( meine tochter sagt kindermoped )
    im wald.....ich weiß nicht....meineserachtens eher ungeeignet weil zu tief.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hi,

    hatte falsch gelesen,

    nicht nach größeren, sondern nach gröberen Reifen hattest Du gefragt:

    gibbet doch! z.B. bei

    zweirad-schubert

    da hamse "Enduro"-Profil. Wer's braucht....

    Unterschied zur Schwalbe: neben der Optik und den unterschiedlichen Radgrößen wenig, zumindest was die /2 Schwalbe angeht, denn der Motor ist der Gleiche.

    Die SR gibt es deutlich "elektronischer" und auch mit Anlasser.

    Peter

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Vielen dank mit diesen Antworten kann ich leben, habt mir sehr geholfen.
    Noch was: Haben die teile schon ne elektronische Zündung?
    @ y5bc: Brauche so ein teil, da ich die Größe deiner Tochter habe, wenn sie nicht älter als 12 Jahre ist
    Servus Dobermann
    Du kannst einen Blinden nicht verurteilen, wenn er nicht sieht.

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    nicht jeder sr50 roller hat eine e-zündung. es gibt auch modelle mit unterbrecherzündung. von der wartung ist der sr50 ziemlich bescheiden. ich hasse die kiste. das ist aber mal wieder nur meine meinung.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Der SR 50 ist trotz der kleinen Räder durchaus auch auf schlechten Straßen gut unterwegs. Im Gegensatz zu den Joghurtbechern moderner Bauart hat der nämlich (ebenso wie die Schwalbe) keine Triebsatzschwinge, sondern einen konventionellen Kettenantrieb. Dadurch ergibt sich ein relativ geringes Gewicht der ungefederten Massen, jedenfalls viel geringer als bei dieser Variomatik-Sch***e. Die Federung vom SR 50 ist gut genug, daß ich bei 2,5 bar Reifendruck mit 40 km/h über einen Feldweg mit losem Schotter brettern kann. Mit der Schwalbe würde ich da auch nicht schneller fahren.

    Man sitzt bequemer als auf der Schwalbe (breitere Sitzbank). Und (für dich offenbar wichtig) auch tiefer. Von der Wartung erscheint mir der SR 50 auch nicht schlechter als die Schwalbe, die Demontage des Hinterrades ist auf jeden Fall einfacher. Aufgrund der anderen Motorcharakteristik (Langhuber und 4-Gang) zieht er viel besser durch als meine alte /1. Aber da vergleichen wir Äpfel mit Birnen. Jedenfalls fehlt im der Kultcharakter der Schwalbe.

    Ich würde drauf achten, die 12 V Version zu kaufen, wenn möglich. Erkennbar an den eckigen Blinkern und dem eckigen Rücklicht.

    Ja, ich liebe meinen SR 50. Fast so wie meine Schwalbe. Simson halt

    Gruß
    Hendrik
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler!

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Ich fahre ja auch einen SR50, wenn man sich an das Fahr-, und Schaltverhalten angepaßt hat kann man mit dem Fahrzeug genauso um die Ecken sausen wie mit einem S50/51. Geländegängig ist er auch, es ist zwar kein Enduro aber für Otto-Normalverbraucher reicht es völlig aus. Man sitzt sehr bequem darauf, gut finde ich auch das man ziemlich viel Kleinkram und Werkzeug unter die Sitzbank stecken kann.
    Transportmäßig läßt sich zum Beipiel eine Selterskiste sehr gut auf dem Mitteltunnel transportieren. Den Gepäckhaken finde ich auch gut, ebenso die Möglichkeit den Helm anzuschließen.
    Ich habe bei mir noch einen Seitengepäckträger samt Tasche dran gemacht.

    mfg Gert

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    ...... von der wartung ist der sr50 ziemlich bescheiden. ich hasse die kiste. das ist aber mal wieder nur meine meinung.
    Na dann aber mal bitte konkreter. Schlechter als bei der Schwalbe ist es jedenfalls nicht.

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    oh doch!!! wenn man bei der schwalbe den motortunnel abnimmt, dann stört zwischen motor und außenwelt bei der schwalbe nur noch ein rahmenrohr von 4cm durchmesser. beim sr 50 sind selbst nach abnahme der trittbretter noch gefühlte 20cm pfalzrahmen im weg. letztens haben wir den zylinder bei einem sr50 gewechselt, da wär mir (trotz absenken des motors) fast ein korn gewachsen, so hab ich geflucht. ok, ich gebe zu... meine abneigung kommt hauptsächlich daher, dass meine 2 gut 60jährigen "lieblingskunden" insgesamt 4 sr50 roller haben, diese fahren, nicht reinigen, nicht warten und dann im abstand von 3 monaten mit völlig verkeimten mopeds in der garage stehen, weil irgendwas nicht funktioniert, wie es soll... wie gut, dass ich bad aus kiel weg bin...

    richtig ist allerdings, dass der sr50 einen besseren zugang zur elektrik gibt als die schwalbe. von der optik ist er meines erachtens völlig daneben.

    von der wartung her ist aber nichts so schön zugänglich wie die s51... und das an jeder stelle!!!

    gruß (noch) aus kiel

  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zum Wechsel eines Zylinders muss der Motor definitiv nicht abgesenkt werden, das geht auch so problemlos. Der Rahmen ist beim SR nur bei arbeiten am Vergaser wirklich störend, der eigentliche Motorblock hängt unter dem Rahmen und für alle Arbeiten an Elektrik oder Kupplung müssen lediglich die Trittbretter ab, dann ist da mehr als ausreichend Platz zum arbeiten. Ein S51 als Vergleich ist absolut untauglich, da liegt logischerweise alles frei.

    PS: Über die Optik von Schwalbe oder SR streiten wir besser nicht, die individuellen Vorstellungen des Einzelnen sind da zu unterschiedlich, als dass am Ende nen sinnvoller Kompromiss rauskommen könnte.
    PPS: Ich z.B. finde die Schwalbe potthässlich, wie auch alle anderen Fahrzeuge mit Schwinge am Vorderrad. Für mich ein absolutes No Go.

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,

    den SR50 mit der Schwalbe zu vergleichen ist eher schwierig. Wen die Originaloptik stört, der kann mit Nachwende-Verkeidungen nachhelfen (wie bei meinem "Heiligtum", Zitat unserer Tochter). Bei der Technik liegen zwischen Schwalbe und SR50 Welten, so daß hier Vergleiche schwerfallen. Der extrem niedrige Schwerpunkt und die superstabile Telegabel verleihen dem Teil ein prima Fahrgefühl. Die Nachrüstbarkeit einer Scheibenbremsanlage war für mich damals kaufentscheidend. Über den Sinn und Zweck eines Anlassers bei einem Moped, welches beim ersten Kick startet, lässt sich streiten. Das einzige Rätsel ist für mich nach wie vor die Befestigung der Kniedecke. Vielleicht kann ja mal jemand ein Bild davon einstellen, ich jedenfalls blicke das nicht.

    Gruss vom Michel

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ich finde den SR50 sehr cool.

    Die Räder sind klein aber breit. Damit kann man problemlos auf Schotter und unbefestigten Strassen fahren. Die Sitzbank ist sehr konfortabel. Der Roller ist sehr wendig, sogar noch weniger als die S50, wegen den kleinen Rädern. Die Bodenfreiheit ist ein wenig geringer als beim S51. Viel besser ist aber nur die S51E wegen dem hochgezogenen Pott.

    Die Federung ist klasse. Hinten sind fast immer verstellbare Stossdämpfer verbaut, vorne die altbewährte Telegabel (der Schwinge sicher überlegen). Der Schmutzschutz ist sehr gut (im Gelände auch wichtig). Die beiden Kotflügel kommen weit runter und liegen eng am Rad an, da mitschwingend.

    mfg

+ Antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Shwalbe hat einen gebrochenen Flügel, brauche paar Tips
    Von Schmax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 12:16
  2. Plane eine Reise von Mannheim nach Lugano - Ich brauche Tips
    Von p3psim4n im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 22:59
  3. Tips was soll ich nun tun
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 19:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.