+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Braune stellen am Kolben schlimm?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard Braune stellen am Kolben schlimm?

    Hallo!
    ich habe heute von meinem alten Motor die Neue Kolben und Zylindergarnitur demontiert.Die Beiden Teile haben erst gut 500km gelaufen.
    IM zylinder sind sogar noch die Hohnspuren gut sichtbar.
    Nur an 2 Stellen sind seitlich am kolben leichte braune Stellen von der Kolbenkante bis unter den Ringen.
    Ist das schlimm? evtl.Die neuen Kolbenringe schon defekt?Oder normal?
    Kolbenboden und Zylinderdeckel sind stark verkrustet.Denke mal das es davon Kommt das ich die ganze Zeit mit Falschem Vergaser umhergefahren bin und sie zu fett lief!
    Bin für jeden Rat dankbar!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ist normal... Wenn der Kolben den Auspuffschlitz öffnet strämt das Abgas da ja hin und auch noch an die Seite vom Kolben

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard Braune Stellen

    Diese braunen Stellen zeigen sich schon bald nach kurzer Laufzeit.
    An diesen Stellen pfeift dann doch etwas Gemisch beim Verdichten an den
    Kolbenringen vorbei. Das ist aber kein Grund zur Beunruhigung !!!
    Die Ringe halten auch bei einem technisch toppen Motor nie 100pro dicht! Die Ölkohle auf dem Kolbenboden und in der Brennraumkalotte des Zylinderdeckels leicht ! mit einer Drahtbürste bzw. rotierenden Bürste
    entfernen. Dann die Zündkerze reinigen, und eine längere Fahrt mit hoher
    Last durchführen. Dann sind die Rückstände grösstenteils weg.
    Nun aber meine Frage: Warum hast du dn Motor überhaupt geöffnet ?
    Baue den richtigen Vergaser ein, stelle ihn korrekt ein. Dann hast du keine
    Prob's mehr mit Ölkohle.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    @Domdey

    Ich habe 2 Motoren.Der 1.Motor war in der Schwalbe verbaut und hatte den Besagten Kolben und Zylinder drauf.
    Den 2.Tenhabe Ich im Zuge der Restauration meiner Schwalbe Regeneriert.
    Und Weil die Kolben/Zylindergarnitur erst ca.500KM gelaufen hat übernehm ich die.Deshalb habe ich die abmontiert.

    die Verkohlung vom Kolbenhab ich mit Klatreiniger und nem Spülschwamm langsam aber sicher entfernt.Sieht aus wie neu(was sie ja eigentlichauch ist :wink: )

    Dann bin ich ja beruhigt
    THX für die hilfe!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Braune Schwalbe in Hannover Vahrenwald gestolen!!
    Von Stormdevil im Forum Simson Gestohlen oder Gefunden
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 17:20
  2. Braune Soße KR51/1K
    Von SimsonSimme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 21:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.