+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bremlichtschalter vorne an Schwalbe wie anschließen?


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard Bremlichtschalter vorne an Schwalbe wie anschließen?

    Habe die Vorderbremse bei der Schwalbe umgebaut und ein hinteres Bremsschild mit einem Hebel von ner S51 verwendet. Nun hätte ich also auch die Möglichkeit den Bremslichtschalter an den Stromkreis anzuschließen, damit bei Betätigung der Vorderbremse auch das Bremslicht leuchtet.

    Die Frage ist nur, wie man das am besten anschließt. Genügt es z.B. wenn ich das Kabel, dass an den hinteren Bremslichtschalter geht zu splitten (mit einer Lüsternklemme) und nach vorne zu verlegen?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja das geht

    Aber nen S51 Schild von hinten kanns nicht gewesen sein denn das hat keinen Halter fürn Baudenzug

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    Habicht?

    ansonsten kann man das aber reinbohren, weil das Material ist ja vorhanden.


    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, den vorderen Schalter kannste einfach parallel zum hinteren Bremslichtschalter klemmen. Also durchaus auch mit einer ordinären Lüsterklemme an das braune Bremslichtkabel von hinten.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Supi Danke!

    Übrigens: Habe dazu ein hinteres Bremsschild von einer Schwalbe (KR 51/1) verwendet. Geht einwandfrei ohne Umbaumaßnahmen. Nur der Bremshebel ist von einer S51, weil dieser eine bessere Aufnahme für den Bowdenzug hat.

    Würde ich jedem Schwalbenfahrer empfehlen! Bremst wirklich gut!

    Einziges Problem: Der Schwalbenbautenzug (das Seil) ist ein wenig zu lang. Es sind nur ca. 1 bis 2 cm, die verhindern, dass man den Bremshebel perfekt positioniert. Er sollte ja so angebracht werden, dass der Bremshebel bei Zug genau im rechten Winkel zum Bowdenzug steht. Da wäre die Hebelwirkung am größten.

    Allerdings ist dennoch genügend Bremswirkung da, auch wenn der Zug etwas zu lang ist.

    Frage mich, wie lange der Bremszug einer S51 genau ist. Wenn die Gesamtlänge passt, sollte man doch mit nem Bowdenzug von ner S51 die maximale Bremsleistung bekommen, oder?

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Verwende dafür einen Kupplungsbowdenzug vom SR50. Der paßt genau.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Hervorragend! Vielen Dank für die schnellen und kompetenten Infos!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht Schwalbe anschließen
    Von Polo_16v im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 10:49
  2. Schwalbe, Anhänger anschließen?
    Von Meister_Wels im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 14:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.