+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Brems Problem und mehr.....


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Mariaposching
    Beiträge
    39

    Standard Brems Problem und mehr.....

    Hallo zusammen,

    hab ne KR 51/1 zu Hause stehen Kabelbaum is jetzt soweit fertig danke nochmal dafür!!!;-) so nächstes Problem....
    Bremse hinten:
    - am rad selbst kein Problem kann man ja fast nix falsch machen aber dann wo den Zug nach vorn legen..... und dann wie vorn an dem Deckel zum bremspedal führen... Photo wäre sicher hilfreich! (hab mir jetzt das Schwalbenbuch bestellt dauert aber no )

    - wo bzw wie mache ich den Bremshebel fest bzw wo bringe ich die Feder an..... keinen Plan hab scho gschaut aber leider nix gefunden....

    Vertraue auf eure Fachkompetenz:-)

    Gruß aus Niederbayern

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wie wäre es, wenn du uns verrätst, ob du einen außenliegenden Bremshebel hast, welche Feder du da meinst und überhaupt!
    - am rad selbst kein Problem kann man ja fast nix falsch machen aber dann wo den Zug nach vorn legen.....
    Was willst du uns damit sagen? Wie du am besten den Zug verlegst?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Mariaposching
    Beiträge
    39

    Standard

    na den Bautenzug zu, Bremshebel vor! der Bremshebel ist innenliegend! Wie gesagt das hinten hab i alles fertig aber wo ich jetzt den bautenzug nach vorn legen soll....unten rum am rahmen oder beim vergaser durch..?
    Das Bremspedal federt doch zurück oder? und naja da sollte dann a ne feder irgendwo rein und keine ahnung wo und wie!
    I hoff die Beschreibung bringt euch weiter!
    Danke

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Graham Beitrag anzeigen
    na den Bautenzug zu, Bremshebel vor!
    Ich versteh nur Bockwurst!
    Zitat Zitat von Graham Beitrag anzeigen
    der Bremshebel ist innenliegend! Wie gesagt das hinten hab i alles fertig aber wo ich jetzt den bautenzug nach vorn legen soll....unten rum am rahmen oder beim vergaser durch..?
    Wenn dein Bowdenzug lang genug ist, kannst du ihn auch um die hintere Schwinge wickeln.
    Am besten jedoch legst du den Zug so, das er im linken Schlitz der Lampenmaske verschwindet. Du musst den Bowdenzug so legen, das er möglichst knickfrei bis nach unten geführt wird!
    Am Bowdenzug hast du so nen Ponöpel:
    Anhang 13760, den machst du vom Zug ab und führst den Zug in die Bremse bzw. die Ankerplatte. Der Rest sollte selbsterklärend sein!
    Zitat Zitat von Graham Beitrag anzeigen
    Das Bremspedal federt doch zurück oder?
    Hand oder Fußbremse, was denn nun? Verwirrend!
    Der Fußhelbel wie auch der Handbremshebel sollte freilich zurückfedern!
    Zitat Zitat von Graham Beitrag anzeigen
    und naja da sollte dann a ne feder irgendwo rein und keine ahnung wo und wie!
    Die Feder die die Backen wieder in Nullstellung bringt? Foto würde weiterhelfen! Oder ich steh auf dem Schlauch!
    Zitat Zitat von Graham Beitrag anzeigen
    I hoff die Beschreibung bringt euch weiter!
    Nö!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Es geht glaube ich wie oben beschrieben um die Hinterradbremse, an welcher anscheinen eine Bremsankerplatte wie an der Vorderbremse verbaut ist.
    LG

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Mariaposching
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich mein die Fußbremse also die hinterbremse! Muss da ne Feder verbaut werden wenn ja wie und wo? i mach morgen mal a paar photos dann kann ma sich sicher mehr vorstellen.... ;-)

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Beim innenliegenden Bremshebel wird da keine extra Feder verbaut. Nur die, die die Brembacken zusammenzieht. Zug geht über den Motor und wird am Motorgehäuse eingehängt (und natürlich am Fußbremshebel).

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Mariaposching
    Beiträge
    39

    Standard

    super genau das wollt ich lesen...;-) an dem Deckel wirds einghängt oder? hab da noch so ne komische "Feder" übrig da dacht i die kommt da ran.... i mach mal a pic dann kann ma dazu sicher was sagen. a ganz a dünnes ding.

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Eigentlich wollte ich noch ein Bild anhängen. Aber anscheinend ist der mir für Anhänge zustehenede Speicherplatz erschöpft. Also kein Bild.

    Ich muss meine Aussage dahingehend korrigieren, dass doch eine Feder verbaut wird. Aber halt nicht hinten an der Bremstrommel sondern vorne am Bremshebel. Die wird in den Bremshebel und, jetzt kommt's: an den Hauptständer eingehängt.

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Dacht ich nämlich auch, diese Feder ist , soweit ich mich recht erinnere, auch für das "hochziehen" des Ständers verantwortlich.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo,
    bei meiner KR 51/1 hab ich das auch so. Innenliegender Bremshebel am Hinterrad. Deckel links. Bowdenzug kommt aus dem Deckel, läuft dann zwischen Hinterrad und Schwinge links über den Geräuschdämpferkasten, wechselt über dem Geräuschdämpfer nach rechts und wird dann innerhalb des Rahmens im Bogen an die Durchführung am Lichtmaschinendeckel geführt. Einhängen bei abgebautem rechtem Fußbrett. Und die Feder ( ziemlich dick ) wird im Schlitz des Fußbremshebels und am Ständer in ein Loch eingehängt. Das geht am besten, wenn man den Fußbremshebel abschraubt, dann das Sicherungsblech nach unten klappt, die Feder einhängt und dann alles wieder zusammenschraubt.

    Ich hoffe es hilft.

    Gruß

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Mariaposching
    Beiträge
    39

    Standard

    so ich hab mal a paar photos gemacht........ Hoff i hab alles richtig gemacht, bzw mit der Fußbremse das kann so ned stimmen...

    Gruß
    Flo
    Angehängte Grafiken

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Bis auf den Zug stimmt das doch. Hast Du da einen falschen?

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Mariaposching
    Beiträge
    39

    Standard

    auch das mit dem Hauptständer und der Feder am Pedal????? mhhhh der Zug dachte eigentlich das des der alte war.... also original dran... irre ich da?

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Mariaposching
    Beiträge
    39

    Standard

    da ist vorn so a blättchen dran.... aber wie das dem zug von der feder herhalten soll.... wahrscheinlich "nur" a denkfehler.... wie verbau ich den zug am pedal....?

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    Mariaposching
    Beiträge
    39

    Standard

    also der zug is richtig habs grad nochmal gecheckt......;-)

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Gasgriff-Armatur nun passt der Brems-Bowdenzug mehr..
    Von patze23 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 23:46
  2. Brems- & Rücklicht funktionieren nicht mehr!
    Von Hanno im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 23:11
  3. bremslicht: mehr licht als brems
    Von johneff im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 01:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.