+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Bremschalter an der Vorderbremse..


  1. #1
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    hi,

    will mir irgendwie was basteln damit das bremslicht auch geht wenn ich vorne brems. ne idee hab ich ja schon weiß aber nicht wos das gibt. bei conrad hab ich nix gefunden. einen öffner schalter. so heißt das ding glaub ich. also wenn das Nippel drinne ist dann soll er geschlossen sein und wenns draußen ist soll halt strom fließen. würde ich dann an den Bremshebel am lekner bauen. so wie es im Prinzip später auf gemacht wurde. S53 zum Beispiel.

    jemand ne idee. oder sowas selbt schonmal gemacht ??

    mfg

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Entweder orginal bremslichtschalter von Simson oder das gleiche wie hinten ist vorne möglich!(siehe alt Schwalbe)

    PS.SR 50 hat die gleichen Br. Schalter.

    MFG oldi

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    96

    Standard

    Hi

    wenn du dich noch etwas geduldest. Ich baue mir grade sowas. Funmtioniert dann auch mit Mikroschalter, bloß muss ich da noch zwischen meinen Ideen entscheiden.
    Du musst dann lediglich ein zweites Kabel zum Bremslicht reinschrauben und ein Schalter vom Kabel vom Mikroschalter am Lenker erden.

    Funkion soll so sein, dass, wenn ich die Handbremse ziehe, der Schalter aufmacht und erdet.

    So willst dus doch??
    Gruß Harald

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Warum nicht einfach ne alte Bremse von Hinten nehmen
    Kabel legen und fertig??

  5. #5
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Ich würde auch einfach das prinzip von der hinterbremse verwenden und nur en kabel hoch zum bremsgriff ziehen. Sollte doch weiter kein problem sein.
    Wenn man es allerding smodernen wünscht kann man ja so nen kleinen "taster" (eben schalter) nehmen und sich das gleich oben ranbasteln.
    Wobei ich nicht so richtig den sinn verstehe, da ich persönlich sowieso meistens vorne und hinten gleichzeitig bremse und wenn ich nur vorne bremse lohnt es nicht das man das hinten sieht weil ich das nur vor kurven mache und dadruch nicht besonders viel langsamer werde...von daher ist mir das eigentlich rille.
    Bei scheibenbremsen mach das sicherlich durchaus sinn da man bei diesen ja mitunter nur vorne bremsen brauch wil die bremskraft ja viel größer ist, aber wer mit ner alten trommelbremse wirklich schnell zum stehen kommen will der sollte doch normaler weise vorne und hinten bremsen oder?

    MFG

    FlyingStar

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    naja das stimmt schon aber wenn hinten mal wieder nicht funktioniert aufgrund was auch immer dann haste vorne noch das und das funktioniert immer. ich werd sonen Schalter einbauen.

    mfg

  7. #7
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Wie schon gesagt, nimm einfach einen Bremshebel vom SR50, denn dort ist schon ein Schalter dran...


    Aber warum einfach, wenns auch kompliziert geht!

  8. #8
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Und wo willst du dann das Lenkerblech dranschrauben?
    Ich hab für vorn auch ein Bremslichtschalter. Hab einfach vorn die Bremsplatte von hinten eingebaut, und zwar eine von der /1. Dann mit nem Bremsbowdenzug und vorderen Bremshebel vom S51 kombieniert. Dann hat man auch gleich nen außenliegenden Bremshebel, der wie ich finde das einstellen etwas erleichtert, und nen Bremslichtschalter der genauso einzustellen geht wie der von hinten.

    MfG Tilman

    P.S.: Ich find die Bremse zieht auch irgendwie besser.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    So hatte ich mir das auch gedacht!!
    Ist doch die einfachste und beste lösung......

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Also Lenkerblech hab ich ja nicht.

    Das mit der Bremse von der Schwalbe nach vorne find ich nicht so doll. weil dann geht das ja auch so doof einzustellen. Ich werd mir wirklich irgendwo so einen Bremshebel besorgen.

    Geht das eigentlich schon in die illegalität ??

    mfg

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Jetzt mal unter uns!

    Wie oft willst du denn das Ding einstellen?
    Hab das bei meiner Hinterradbremse vor 3000 Km das letzte
    mal gemacht und funzt immernoch einwandfrei.
    Aber jedem seins.......

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Bremse einstellen? Was ist das? Ach ja, hab das Gestänge wieder eingehangen, als ich den Schlauch vom Hinterrad gewechselt habe. Mehr nicht, da wird nichts eingestellt, solange es bremst.

  13. #13
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Wobei aber der "Schalter" eher beschissen einzustellen ist.Ich hab mal´ne Stunde dran gehangen. Danach gings auch nicht besser (Licht leuchtete ständig).
    Dann für 2 Euro ´nen ordentlichen Schalter gekauft und der war in 5 Minuten dran.
    Jetzt bin ich dran und sag: Bremslichtschalter?
    Ach das Ding unter meinem Trittbrett, habs nicht mehr gesehen seit dem Einbau...Ätsch.

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    Ein ordnungsgemäß eingestellter hinterer masse kontakt reich völlig aus. ab und an kann es, aufgrund von bremsabrieb und verstellen schon mal zu hängern kommen. ich halte die bremsläuchte sowieso für unsinn bei nem mopped. habe meinen stecker an der hinterradbremse abgezogen, weil ich das problem auch hatte, und mir, aufgrund der sehr gut funktionierenden elektronischen ladeanlage, die es ermöglicht, daß du auch bei ausgeschalteten motor licht hast, sonst die batterie leer ziehe. wenn die trachtenträger was wollen ist mir halt der stecker eben abgegangen....
    die microschalteridee hatte ich deshalb auch schon. ist eine sehr gute alternative, wenn man bock drauf hat. einfach unter rechtes trittblech mit hebel auf bremsstange montiert und auf öffnerkontakt geklemmt. haste immer gleiche auslösdynamik und kann sich nicht verstellen. wie mein vorschreiber halt.....


    MfG Olli

  15. #15
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    ich meinte doch das eintellen von dem schalter. das geht schon ziemlich blöd wenn er mal verstellt ist.

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vorderbremse
    Von skaladin87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 14:21
  2. Vorderbremse....
    Von RoxX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 20:43
  3. Vorderbremse
    Von nicknack2002 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 12:28
  4. Vorderbremse
    Von Gammelpeter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 21:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.