+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: bremse bremst nicht!


  1. #1

    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    3

    Standard bremse bremst nicht!

    hallo und hilfe,

    hatte hinten an meiner lieben schwalbe einen platten, schlauch gewechselt, rad wieder eingebaut und nun geht die hintere bremse nicht mehr! sehr unangenehm! bin leider keine begnadete schwalbe-schrauberin, hab aber das rädel noch mal ausgebaut und soweit ich das beurteilen kann tut die bremse, nur eben nicht, wenn das rad wieder unterm gefährt ist!
    heute fiel mir auf, daß die bremsstange (weiß nicht ob sie so heißt, geht aber vom bremspedal zur hinterradbremse??!??) verbogen ist! ist am ende das mein problem!

    schüssel

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Zuendaussetzer
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    142

    Standard

    Hallo,
    könntest du das Problem bitte etwas genauer beschreiben.
    bremst es garnicht oder nur schlecht oder ist irgendwas schwergängig ?

    mfg Zuendaussetzer

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Mh.. da hatte ich auch schon als ich ein Rad ausgebaut habe, ist mir ausversehen die Bremsstange verbogen.
    HInten an ihr ist eine kleine Zylindermutter schraub die mal ganz nach hinten.
    Dann bau das rad wieder. (Die stange biegst aber bitte wieder gerade)
    Dann kannst du die Mutter wieder nach vorneschrauben. Damit kannst du
    auch die bremse nach verschleiß einstellen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4

    Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    3

    Standard

    also meinst, es liegt an der krummen bremsstange? dann wäre ich ja gerettet! erst mal vielen dank!

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    es kann eigentlich nichts großes sein. Achte auch darauf das das zwsichenstück zwischen bremsankerplatte und der schwinge richtig in seinen
    beiden führungen sitzt.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hast du vielleicht versehentlich mit ölig-schmierigen Händen auf den Bremsbacken rumgefingert? Dann bremst nämlich oft auch nix mehr.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremsbelag getauscht, aber bremst nicht besser
    Von sebse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 18:55
  2. Getriebeöl läuft aus, vorderbremse bremst nicht
    Von schulzi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2003, 11:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.