+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Bremse und neue Felgen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Martinhaed
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    29

    Frage Bremse und neue Felgen

    Hallo Schwalbenfreunde,
    ich bin ganz neu hier und auch eigentlich für meinen Schiegervater der eine Schwalbe KR51/1 Bj 1972 neu aufbaut. Eigentlich sind wir NSU Quickly-Fahrer
    Nun unser Proplem mit der Schwalbe, sie soll richtig schick werden, weshalb wir Edelstahlfelgen mit Graugussnarbe bei DDR-Moped.de bestellt haben.
    Leider zeigen die original Bremsen keine Bremswirkung bei den neuen Felgen.
    Kann uns jemand helfen, welche Bremsen oder Bremsbacken wir dazu bestellen müssen??
    Leider haben wir auf eine E-Mail-Anfrage von dem Lieferanten keine Antwort bekommen,
    und es gibt viel zuviele verschiedene Teile für die Schwalbe, das ist bei NSU einfacher.
    Ich hoffe uns kann jemand helfen, damit BALD eine wunderschöne Schwalbe durch den Norden Deutschlands rollen kann.
    Liebe Grüße Martin

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Versuch es doch mal damit, eine dickere Zwischenlage unter die auflaufende Bremsbacke zu legen.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Und im Zweifelsfall EBC Backen verwenden, die gehen ziemlich gut.

    Gruß Robin

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Martinhaed
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    29

    Icon Biggrin

    Hallo,
    das geht ja riesig schnell in diesem Forum.
    Meintest du die EBC208774 Premium Bremsbacken, das ist alles was ich auf die schnelle bei EBC gefunden habe!?
    Aber, ist denn generell bekannt, dass die Trommeln der Nachbau-Felgen größer sind?
    Es gab im Shop ja auch das Bremsbacke-Set Sport mit Übermaß 125mm, ist das passend, oder schon zu groß? EBC gibt 120mm an.
    Ich hatte übrigens bei ost-moped angefragt nicht bei ddr-moped, sorry

    Danke schon mal bis hierher,
    Martin

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Die hier meinte ich.
    Dann bestell auch ein paar Beilageplättchen mit, dann passt es auf alle Fälle.

    Gruß Robin

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Martinhaed
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    29

    Icon Mrgreen

    Danke, das werde ich und melde mich dann zurück, wird aber ein bischen dauern, da das Moped noch in Schwerin steht zum aufarbeiten.
    LG Martin

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    das ist bei NSU einfacher
    Ja, NSU ist einfach der Hammer. Nicht mehr laufen - Quickly kaufen

    Habe mal irgendwo hier im Nest gelesen, dass man folgendes Machen soll, um die Bremsleistung zu verbesser:
    Kreppband auf die Backen kleben. Bremse so einbauen, und ein paar Meter mit gezogener Bremse schieben. Dann wieder das Klebeband raus. Soll einiges Bringen, da das Krepp die Trommel aufrauht.

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    ??? Dann kannste auch mit Schleifpapier die Trommel ausdrehen, gleicher Effekt.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Die oben angesprochenen Backen mit Übermaß brauchst du nur wenn deine Naben schon sehr abgelaufen sind.
    Die EBC Backen sind schon die besten, jedoch musst du damit rechnen das sie im eingebauten Zustand nicht in die neue Nabe passen. Bei EBC wurden lange Zeit Bremsbacken hergestellt die ungewolltes Übermaß besitzen und leicht zu groß sind. Das ist aber kein Problem, die Backen kann man relativ schnell und leicht auf das richtige maß von 124,6mm abfeilen. Lohnen tut sich das auf jeden fall und du wirst eine gute Bremsleistung haben. An der Vorderachse ist die Bremsleistung aber generell schlechter als hinten...also keine Wunder erwarten. Wenn du jedoch nicht auf Originalität bestehst kannst du auch ein hinteres Bremsschild der KR51/1 für vorne verwenden. Dazu nutzt du dann den Bremshebel der S51 und einen Kupplungszug vom SR50. Zum verstellen am Griff brauchst du dann noch eine 30mm Verstellschraube von der MZ.

    Schau mal hier rein....da findest alles was du brauchst.

    Ich hab es getan... Tuning
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Martinhaed
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    29

    Icon Biggrin

    Echt Cool, da werden sie geholfen!
    Ich werde mal ein paar Teile ordern und es probieren.

    Ich fahre übrigens eine NSU Quickly N Bj. 1957, die ist vergleichbar mit der SR1, dem sogenannten "Essigpisser"
    Aber wenn ich das hier so lese, will ich auch noch eine eigene Schwalbe

    Gruß Martin

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Es geht auch mit dem originalen Bremsbowdenzug für vorne. Vorgestern so eingebaut.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    ja das ist doch noch besser.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo Martin,

    wenn man neue Räder verbaut baut man selbstverständlich auch neue Bremsbacken ein. Beim PKW käme auch keiner auf die Idee neue Bremsscheiben mit alten Bremssteinen zu verbauen, oder nicht?.....

    Das Unterlegen mit Distanzplatten von alten Bremsbacken bei neuen Rädern ist Murks. Das Unterlegen mit nur einer Distanzplatte bei neuen und alten Rädern ist noch größerer Murks! Da hier nur eine Backe greift, ist die Bremswirkung dementsprechend. Also bloß nicht solch einen Unsinn machen!

    Über die EBC-Beläge wurde bereits alles gesagt. Ich würde sie auch empfehlen!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Martinhaed
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo Zusammen,
    Ersatzteile sind jetzt bestellt.
    EBC Bremsbacken und zur Sicherheit die Unterlegplätchen.
    Dann hoffen wir, dass es läuft.
    Leider pist die alte Dame jetzt Öl an der Kickstarterwelle. Nicht im Leerlauf, aber bei mehr Drehzahl geht es los.
    Auch das läßt sich irgendwie beheben.
    Melde mich wenn es was neues gibt, Gruß Martin

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Eventuell zu viel Öl drinn.
    Gruß Robin

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Martinhaed
    Registriert seit
    23.09.2011
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    29

    Standard

    Die Bremsenteile sind da,
    ohne Unterlegplätchen geht es zwar, aber die Einstellung vom Bowdenzug ist dann so ausgereitzt, dass ein nachstellen nicht mehr möglich wäre.
    Ich hab die 1,5mm Plättchen mitbestellt, mit denen ist die Sache ein Hunderstel zu groß. Also die 1mm Plättchen nachgeordert
    Das Öl lecken war eine gebrochene Kickstarterwelle, aber die Bekannten in Schwerin haben sie geschweißt, Respekt.
    Naja, ich glaube das wird schon.
    Bin jetzt erstmal eine Woche in Dänemark und dann schauen wir mal weiter.
    Gruß Martin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neue Beläge - Bremse schleift
    Von pug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 16:53
  2. welche neue batterie, welcher neue vorderreifen?
    Von der_thomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 20:10
  3. Neue Felgen einbauen!
    Von Blauerhöhenflug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 20:27

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.