+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bremse/Rücklicht


  1. #1
    Tankentroster Avatar von oholibama
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    115

    Standard

    Hallo,
    ich hab meine Rückbremse mittlerweile so weit nachgestellt, dass immer das Rücklicht brennt und richtig gut bremst es immer noch nicht.
    Heisst dass die Bremsen sind durch, oder kann man das neu einstellen ab wann das Rücklicht leuchtet soll. Vor so 2-3 Jahren waren die Bremsbeläge noch dick genug, wie oft sollte man die denn wechseln? (hab nämlich keine Lust das Rückrad rauszuholen)
    Danke

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Tach,

    es gibt so Unterlegplättchen die man auf die Bremsnocken legen kann, dadurch kannst du etwas abgenutzte Bremsen wieder flott machen. Oder du baust dir fix neue Beläge ein, kosten nicht die Welt, und soin Aufwand ist das mit dem Hinterrad auch nicht!

    Den Bremslichtkontkt kann man aber auch verstellen! Auf der Schreibe die aus der Bremsplatte kommt sollten 2 Muttern sein, die eine Befestigt nur die Kabelöse. Wenn du die andere Verdrehst (also die ganze Schraube) stellst du den Kontakt ein.

    Also: Bremse einstellen, so das sie gut ist. Dann die Schraube so verdrehen das das Bremslicht ausgeht!

    mfg
    Lebowski

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rundes Rücklicht gegen eckiges Rücklicht tauschen beim SR50/
    Von Rollerfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 14:48
  2. Schwalbe Rücklicht/Bremse geht nicht
    Von Bestimmer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 14:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.