+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bremsen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    15

    Standard Bremsen

    Hallo Schwalbennest,
    ich habe die Bremse an meiner KR51 / 1 hinten nachgestellt
    und das Seil ist aus dem Bremshebel
    (der die Bremsbacken spreizt) gerutscht.

    Gleiches hatte ich schon einmal mit der Vorderradbremse.

    Ich habe den Verdacht,
    die Hebel müßten mit einem Schweißpunkt aneinander gesichert sein / werden,
    oder es fehlt am Seilende ein Teil ?

    Bei einer Notbremsung könnte es böse Folgen haben.
    Ich versuche ein Foto beizulegen.

    Danke schon mal.
    Gruß toef toef Horst
    111029_Bremshebel.jpg

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Hast du es nur mit dem Nippel eingehängt? Wenn ja, ist das falsch.
    Meines wissens muß dort der Nippel mit der gebogenen Scheibe am oberen Bildrand eingehängt werden.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Auf dem beigefügten Bild sieht man das Ende des Bowdenzuges, welches in den Fußbremshebel unterm rechten Trittbrett eingehängt wird. Die andere Seite wird mittels eines "Tönnchens" im innenliegenden Bremshebel arretiert.
    AKF Automobile Kraftr

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Am Handgriff braucht man auch so ein Tönnchen - aber ja, das fotografierte Seilzugende kommt bitte ans Fußbremspedal.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo,
    erst einmal meinen Dank.
    Museumdirektor, Du hast recht, das fotografierte Seilzugende war auch am Fußbremspedal.
    Unabhängig davon fehlen bei mir die beiden Tönnchen (Bremse vorn und hinten).
    Schon befremdend, eine Werkstatt liefert ein Fahrzeug mit diesen Mängeln aus.
    War 1999 und somit kann ich dieser Fa. nicht auf die Füsse treten.
    Nur gut, dieses Vögelchen hat gestanden.

    Gruß toef toef Horst

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremsen
    Von hori im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 17:51
  2. [erledigt] Bremsen bremsen nicht
    Von johnny_thunderstorm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 18:02
  3. Bremsen Ernsthaft Bremsen lassen?
    Von pfannkuchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 21:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.