+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Bremsentunig bei der Schwalbe...


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Voight
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    250

    Standard Bremsentunig bei der Schwalbe...

    tagchen,
    bisher hab ich meine vorderradbremse immer nur an der kleinen stellschraube am handhebel eingestellt, jedoch scheint das jetzt nicht mehr ganz zu reichen.. würde mich mit einer besser greifenden vorderradbremse sehr viel sicherer fühlen. nun hab ich also das vorderrad ausgebaut und geguckt ob es da noch eine stellschraube für die bremsbacken oder ähnliches gibt, hab jedoch nichts gefunden oder vielleicht auch übersehen (?)... die bremsbacken sehen jedenfalls noch recht in ordnung aus..
    nun zu meiner frage: gibt es möglichkeiten die breme noch auf andere art einzustellen bzw ein wenig zu tunen?
    mfg voight 8)

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja es gibt Ausgleichplättchen für die Belege
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bemüh mal die Suchfunktion... Hier wurden schon verschiedene Wege beschrieben, die Bremswirkung zu verbessern. Beispielsweise durch Tausch gegen die Version mit außenliegendem Bremshebel.

    MfG
    Ralf

    P.S. @ Deutz: der Belag => die Beläge; der Beleg => die Belege. :wink:

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Stimmt , da war was mit dem ä
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Voight
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    250

    Standard

    hm... die suchfunktion ist für mich ein buch mit sieben siegeln.. hab da noch nie was gefunden unter "bremsen" kommt was von wegen "simme für die saison starklar machen" bei bremswirkung: "wie wechsle ich die reifen" usw.... vielleicht benutze ich sie ja aber auch falsch.. weiss nur nicht was man da da großartig falsch machen kann
    naja trotzdem erstmal vielen dank für die schnellen antworten

    aso.. nochwas... die plättchen kommen denn unter die backen damit sie wieder näher an der trommel sind??

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nimm mal die Forensuche und nich das da oben in der Ecke... :wink:

    Und dann gibst du nicht nur so schwammiges Zeug wie "Bremse" ein sondern präzisierst das zu "bremswirkung verbessern" oder "vorderbremse schwalbe" ö.ä. und dann wird das auch was...

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    und damit man ganricht erst gross suchen muss hatte ich mal ein paar nette "bremsen-tuning-themen" im "best of nest" thread zusammengestellt.

    den musst du nun aber schon selbst suchen ;-)

    MfG,
    Lebowski

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Voight
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    250

    Standard

    alles klar danke ^^ ..... also die forensuche ab jetzt
    ich hab jetzt extra immer kurze knappe sachen eingegeben damit ich überhaupt ein ergebnis bekomme...
    dann guck ich doch gleich mal.. vielen dank!

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Bemüh mal die Suchfunktion... Hier wurden schon verschiedene Wege beschrieben, die Bremswirkung zu verbessern. Beispielsweise durch Tausch gegen die Version mit außenliegendem Bremshebel.
    Das mache ich gerade, warte nurnoch auf die Teile. Ein Freund hat dies auch schon gemacht und ist ganz begeistert davon^^. Lohnt sich also. Kostenpunkt: so 25-30€

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Aber: Bevor du anfängst zu tunen, lern doch erstmal, wie man die serienmäßige Bremse richtig zusammenbaut und einstellt - insbesondere die Sache mit den Zwischenlagen. DAMIT wird im Ruhezustand der Abstand zwischen Backen und Trommel minimal eingestellt; die Stellschraube am Gaszug macht dann nur noch das Zugspiel klein.

    So bleibt der Nocken im Ruhezustand ungedreht, und kann dann beim Bremsen seine größte Hebelwirkung ausüben.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Voight
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    250

    Standard

    ok.. dann werd ich mir das mal auf die festplatte ziehen ^^
    thanks a lot

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.