+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 49

Thema: Bremsentuning #2


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Die Ingenieure von damals sind heute im Urlaub auf Chile ich geh dann mal Aktien von Krause kaufen......
    mfg

  2. #18
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ne, sagt mal an Leute: Haben die Schwingen der Duo tatsächlich so ausgesehen? Wurde das so gebaut???

    War das mit der Schwinge verschweißt? Kann mir jemand ein schönes, deutliches Detailfoto schicken? Brauche das für das MZ-Trommelbremsen-Projekt (tüv).

  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    genau das hab ich auch schon gedacht. wobei bei mir das problem eher ist, dass die schwalbe an die die mz-bremse verbaut wird noch nicht fertig ist... die bremsanage schon...

    na storm, wie weit biste? schaffste den tüv noch vor mir?

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Das zieht sich bei mir ewig. Musste meine Schicht wechseln, und komme jetzt kaum mehr zum schrauben. Außerdem habe ich 100 Projekte gleichzeitig angefangen (Vorbereitungen zum Sandstrahlen/Lackieren, Restaration von einer KR51/1 mit Handschaltung zum Verkauf, Reparatur vom Ersatzroller, etc.), so dass das Projekt MZ-Bremse in Schwalbe immer wieder wegen Kleinigkeiten ins Stocken gerät.

    Trommel ist schon eingespeicht. Schon ewig. Blöderweise passt die Ankerplatte nicht rein. Ist zu groß! Wusste gar nicht, dass es bei MZ verschiedene Trommelgrößen fürs Vorderrad gab. Ich rätsel immer noch, welche Ankerplatte in meine Trommel passen könnte. MZ-Modelle sind für mich böhmische Dörfer...

    Dann hatte ich erstklassige Radlager von FAG über Ebay gekauft und laufe seit Wochen dem Verkäufer wegen Lieferung hinterher.

    Theoretisch ist eigentlich fast alles geplant. Auch eine Lösung für die Momentabstützung wäre vorhanden. Mehrere sogar. Es fehlen nur noch ein paar Teile und die Zeit um das Ding einzubauen.

    Die zugehörige Schwalbe muss dabei aber auch noch komplett renoviert werden. Will die Gelegenheit nutzen, und meine geliebte Alltagsschwalbe mit neuen Stoßdämpfern, einem regenerierten Motor und neuem Lackkleid ausstatten.

    Wird wohl Herbst oder sogar Winter werden :cry: Aber ich ziehe es durch....Garantiert!

    @Toto: Wir sollten Erfahrungen austauschen. Mich würde z.B. deine Lösung der Momentabstützung interessieren..

  5. #21
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    meine drehmomentabstützung ist so ähnlich wie die, die in dem 4-2er duo verbaut war. nur eben auf der rechten seite. ich mach dir nach dem 19.08 ein paar exklusive bilder von meiner kompletten bremsanlage in der noch nicht fertigen schwalbe. am 19. muss ich nämlich die examensarbeit abgeben und vorher werd ich wohl nicht mehr zum schrauben kommen. aber dann... wird alles gut

  6. #22
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Die MZ-Bremse braucht's gar nicht, wenn die Trommel links sitzt.
    Der Effekt, der damit bewirkt wird reicht aus.
    Und das sage ich, der schon seit ewigen Zeiten über diese Dosendeckelbremsen rumjammert. :wink:
    Der nächste Schritt für Euch wäre vielleicht sich Gedanken über einen leistungsfähigen Vorderreifen zu machen, der die Bremsleistung auch auf die Straße bringt.

    Storm hat ja schon :wink: die Snowtex sind wirklich klasse kann ich berichten....

  7. #23
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nach intensivem Bemühen meines hervorragenden, vielumfassenden und technisch äußerst brillianten Sachverstandes sowie der Verknüpfung weiterer zusätzlicher 138473623 erstklassiger Synapsen meines genialen Superhirns muß ich leider meine Meinung aufrecht erhalten, dass die Bremswirkung hier gleich bleibt, egal, ob das Bremsschild nun rechts oder links ist. Die Drehrichtung ist bei einer Simplexbremse völlig Wurscht, denn man hat hier in jedem Fall immer eine auf- und eine ablaufende Bremsbacke, sorum wie andersrum. Die wirkenden Bremskräfte sind auch die gleichen. Ebenso sind die Hebelkräfte und das Drehmoment, welche über den Gegenhalter auf die Schwinge übertragen wird und diese beim Bremsen anheben, identisch. Egal ob mit dem Duoblech links oder mit dem originalen angeschweißten Gegenhalter an der Schwinge rechts. Ob linksrum oder rechtsrum würde nur bei einer Duplexbremse, die wir hier aber nicht haben, einen Unterschied machen, weil dann dort entweder zwei auf- oder aber zwei ablaufende Bremsbacken die Folge wären.

    Ich kenn mich aus!

  8. #24
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    weiterer zusätzlicher 138473623 erstklassiger Synapsen meines genialen Superhirns .
    Alle Achtung :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Ach Dummschwätzer..so werden Träume zerstört...

  10. #26
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    In Kürze, wenn die neuen Schwingenlagerbuchsen da sind, wird die Vorderbremse meiner Erst-Schwalbe in derselbigen Art und Weise umgebaut.
    Und zwar mit den vorhandenen gebrauchten Teilen. Nur andersrum.
    Und dann schaun wir mal weiter. Ok? :wink:

    Zu dem Thema gibt es bereits unendlich viele Meinungen, Zweifler, Befürworter, Gegner,.... *gähn* .... da hilft nur noch stumpf "selber ausprobieren" fürchte ich.

    So sei es, ich berichte weiter wenn ich neue Erkenntnisse der einen oder anderen Art in der Praxis nachweisen kann.

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Da habt Ihr wohl alle Recht jeder auf seine Weise.Jedoch bremst ne original Schwalbe Bremse auch vorne passabel wenn das ordentlich gemacht und eingefahren ist :wink: mfg

  12. #28
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ne original Schwalbe Bremse auch vorne passabel
    GÄHN... mit ner originalen schwalbebremse schaffste doch nie nen stoppie. "passabel" klingt irgendwie wie "ganz nett" und nett ist die kleine schwester von scheiße.

    nun ja, jedem das seine. ich werd weiter nach verbesserungen suchen.

    gruß aus kiel

  13. #29
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    führ nen "Stoppi" wurde das ganze nie ausgelegt..mit der Schwinge würde das sowieso nie gehen,Stand der Technik 60iger Jahre, da wars halt noch gemühtlicher und man hatte Zeit mfg

  14. #30
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    :wink: Ich habe das Hinterrad schon angelupft bekommen.

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Glückwunsch! :wink:

    Jetzt noch etwas weiter basteln und dann passen auch noch 2 Bremsplatten zugleich rein, eine für jede Seite.

    Gruß
    Al

  16. #32
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    Jo..und ich geh dann mal raus in die Garage das mein Perpetuum Mobile zu Weihnachten auch fertig ist

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.