+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bremslicht


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    Moin,

    mein Bremslicht funktioniert bei ausgebauten Bremsbacken, aber wenn ich das Rad zusammen habe nicht mehr. Das heißt der Schalter im Rad überbrückt dann nicht mehr zur Masse. Vielleicht kann man bei eingebautem Rad die Bremsbacken eben nicht mehr soweit auseinanderziehen. Bevor ich aber diesem Hebel mit der Zange zu Leibe rücke, um den Kontakt eher herzustellen, wollte ich mal nachfragen, ob das auch andere Gründe haben kann, und ob man beim Radeinbau irgendetwas besonderes berücksichtigen muss?

    Ich habe ein Multimeter. Batteriespannungen werden dort mit etwa 6V angezeigt. Was muss denn hinten bei Brems- und Rücklicht da sein, bzw. wie messe ich dort richtig? (Spannung oder Strom, Gleichstrom?, rot an plus und schwarz an Masse, oder?)

    kr51/1 1970

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Nemo
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    140

    Standard

    Hallo,
    Mit der eingekreisten Schraube kannst du in eingebautem Zustand dein Bremslicht nachstellen. Kontermutter lösen; Bremse drücken; solang an der andren Mutter drehn bis das Bremslicht leuchtet und dann wieder kontern.
    Gruß

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    hab zwar nicht alles verstanden aber egal....
    du hast den bremslichtkontackt an der bremsnocke die die backen
    auseinander drückt.
    verstellen tust du den kontackt von ausen am kontackt, also da
    wo du den stecker draufschraubst/steckst in dem du diese schraube
    verdrehst.
    messen.... ja grau fürs rücklicht wie rum ist ja egal (+,-).
    also eins an grau das andere an masse.
    bremslicht genaus so....
    aber asche auf mein haupt Ac oder Dc mh...... ????
    mein multimeter stellt sich von alleine um, aber gleichstrom müsste
    es sein oder? ?(

    ah dazu werden jetzt meine bilder missbraucht @nemo ist aber das
    vorrad aber selbes prinzip........

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2005
    Ort
    Bad Salzuflen / Ostwestfalen-Lippe / Bielefeld
    Beiträge
    29

    Standard

    ja, gleichstrom ists!

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    Bei meiner /1 geht der Bremszug direkt ins Hinterrad ohne Hebel oder Mutter. Egal, danke soweit, es funktioniert endlich alles, habe den Schalter in Rad mit dem Finger etwas hingebogen, dass er eher Kontakt bekommt.
    Jetzt brennt mir voerst nach kurzer Fahrt die 4A-Sichrg. durch, jaja immer was zu tun, nur es wird langsam Fahrwetter.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. bremslicht
    Von Habichtfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 18:31
  2. Bremslicht
    Von Joern im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 15:11
  3. bremslicht
    Von vAMPx im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2003, 20:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.