+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bremslicht & kleines Oelproblem


  1. #1
    PLS
    PLS ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    42

    Standard Bremslicht & kleines Oelproblem

    Hallo Leute,

    ich hab 2 Probleme:

    Das erste ist, dass mein Bremslicht genau das Gegenteil macht, von dem was es soll.
    Wenn ich meine S51 B1-4 antrete leuchtet das Bremslicht permanent & sobald ich auf die Bremse trete geht das Bremslicht aus.
    Die Verkabelung kann ich ausschließen, da das Licht ausgeht, sobald man unten an der Bremse die Steckverbindung löst. Es muss also irgendwas in der Bremse sein. Ich hab heute auch schon 3 Stunden versucht an der Mutter dort rumzuschrauben, weil ich gelesen habe, dass man dort das Bremslicht einstellt, es hat sich auch immer mal ein wenig verändert, wie weit ich treten muss bis das Licht ausgeht, aber mein Problem hat sich nicht gelöst. Hat einer 'ne Idee, wie ich das ganze beheben kann?


    Das 2. ist: Mir ist mein Moped letztens im Stand umgekippt, es stand auf der Wiese & die hat irgendwann nach gegeben....es lag dann auch ein paar Minuten auf der rechten Seite. Nun tropfte unten Oel raus - auf Limaseite.
    Kann's sein,dass das Oel irgendwie rübergelaufen ist & jetzt bei der Lima irgendwo ausläuft? Also, dass ich einfach nachfüllen müsste & das Problem behoben wäre?

    Danke schonmal im voraus :)

    Gruß Phil

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    zum bremslicht da kann man den kontakt einstellen.
    zum öl lima deckel ab sauber machen und dann sollte es gut sein.
    ölstand prüfen könnte sein das da jetzt paar ml fehlen.

  3. #3
    PLS
    PLS ist offline
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    42

    Standard

    Wie stellt man am besten den Kontakt ein? Ich hab heute ja schon stundenlang versucht an der Mutter rumzudrehen.
    Muss ich das Rad rausnehmen?

    Okay, mach ich, danke!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    die mutter etwas lösen und einstellen, manche haben einen schlitz in der schraube die dein kontakt ist.
    mache halt mal wd40 drauf notfalls brauchst du einen neuen kontakt.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Nimm das Rad raus, aber nur die Achse linksseitig lösen! Evtl. reicht es auch schon, wenn Du nach Lösen der Achse das Distanzstück entfernst und dann die Bremsankerplatte rausziehst. Dann kannst Du Dir den ach so tollen Bremslicht"schalter" ansehen. Vermutlich könnte das Messingfähnchen arg verbogen sein.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ein kleines Strömungsrätsel
    Von Matthias1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 18:23
  2. kleines rücklicht
    Von thesoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 07:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.