+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Bremslicht glimmt nur noch ganz leicht beim bremsen...!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Frage Bremslicht glimmt nur noch ganz leicht beim bremsen...!

    Servus Jungs,
    ich habe nen Problem mit meinem Bremslicht.
    Wenn ich bremse, dann glimmt der Draht nur noch sehr schwach! Birne habe ich schon getauscht,
    Batterie benutze ich keine und meine S51 hat 12V...

    Jemand ne Idee oder ist dies evtl. ein schon bekanntes Problem?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich würde: Rad ausbauen, Bremslichtkontakt reinigen und einstellen.
    Probehalber 'mal mit einer anderen Masse in Richtung Bremsbirne und schauen was geht.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ziehe mal das Kabel vom Bremsschalter ab und halte es direkt an Masse - leuchtet die Bremsleuchte dann hell, liegt es am Bremsschalter im Rad (wie oben beschrieben).
    Leuchtet die Lampe auch dann nur ganz schwach, liegt es eher an einer schlechten elektrischen Verbindung von Lampe zur Lichtspule oder Masse hin.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    Bremsschalter? Wo? Was? Wie?

    Ich habe meine Moped mit dem Namen "Harald"
    seit guten 10 Jahren und es läuft und läuft...

    Ich habe mal den Bremslichtschalter der Vorderbremse
    ausgetauscht, das wars aber schon was ich von der Bremse weiß...

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Simsondevil 1974 Beitrag anzeigen
    Batterie benutze ich keine und meine S51 hat 12V...
    Tja, wer nicht will, der hat schon...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    Und unter Disclaimer würde ich noch hinzufügen:

    Informationsgehalt kann auch gegen 0 tendieren ;-)

    Nee, mal im Ernst, die Batterie war nicht drin als ich Ihn gekauft habe!
    Ich hatte für ein paar Jahre dann zwar eine verbaut, Sie hat dann irgendwann allerdings den Geist aufgegeben. Ok, Standlicht und Hupe funtionieren nun nicht mehr, aber darauf kann ich verzichten...

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Hast du an der Elektrik gearbeitet? Klingt so, als würde die Zuleitung des Bremslichts mit er des Rücklichts vertauscht sein. Diese liefert nämlich zu wenig Dampf für die rund 20W des Bremslichts.

    Ach ja, der Bremslichtschalter liegt an der Nabe des Hinterrades, direkt neben dem Bremshebel. Dort ist eine Leitung vom Rücklicht auf einem Stecker gesteckt. Der Schalter im Inneren des Rückrades macht dann beim Bremsen einen Kontakt zur Masse, wodurch der Stromkreis des Bremslichtes geschlossen wird.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    Hmmmm...
    Hab zwar was geändert, aber das war erst nachdem
    der Fehler schon ein paar Monte alt war!

    Das würde aber bedeiten das das Bremslicht ständig klimmt
    und das Rücklicht beim Bremsen sehr hell leuchten würde, oder?
    Ich werd am WoE mal die Kappe runtermachen und
    dann mit dem Kabel der Birne direkt auf Masse legen...

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    Sodele,
    hab mal hinten reingeschaut und kann folgendes berichten.

    1. Birnen sind ganz wurden, wurden trotzdem getauscht > selbes Ergebnis
    2. Verkabelung stimmt, 5W Birne brennt sauber und normal, 21W Birne glüht nur ganz leicht
    3. Trotz Masseschluss auf den Rahmen glimmt die Birne weiterhin unmotiviert vor sich hin
    4. Prüflampe/Stromtester leuchtet auch nur sehr wenig

    Was kann ich jetzt noch testen ohne das Rad auszubauen??

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Ist die Zuleitung zur Bremslichtleuchte an richtiger Stelle angeschlossen?
    Warum meinst du eigentlich, dass deine S51 12V hat? Vape verbaut?? Könnte ja auch sein, dass du 6V hast und nun eine 12V Birne verbaut hast.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    Guten Morgen :-)
    ich denke das das Kabel richtig angeschlossen ist, ob das auch stimmt?
    Hier mal ein kleines Bild dazu:



    Des mit den 6V könnte schon sein, aber die 12V Birnen sehen nicht aus als würden sie mit 6V laufen.
    Aber der Teufel ist ein Eichhörnchen... Woran erkenne ich das ohne nachzumessen??
    Ansonsten werd ich heute in der Mittagspause mal den Multimeter auspacken...

    Und welche Zündung ich drin habe weiß ich nicht... Noch nie was dran gemacht!!!

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Dann hast du mit aller größter Wahrscheinlichkeit auch eine originale 6V Anlage. Also raus mit dem 12V Glühobst!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    Habe gerade nachgemessen,
    das Multimeter zeigt mir 12 Volt an!
    Wenn ich die Bremse betätige liegt allerdings
    am Bremslicht nur 2,5 - 3 Volt an!!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Was du mit den falschen Lampen im Sockel misst, ist ohne Belang. Raus mit dem Zeug, korrekte 6V-Leuchtmittel rein, und fertig ist der Lack.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    Hmmmm...
    Ich messe 12V mit oder ohne Leuchtmittel,
    wieso sollte ich also 6V Birnen reinpacken?
    Dann leuchtet das Rücklicht doppelt so hell und
    in kürzester Zeit brennt mir der Draht durch, oder??

    Also ich werd das gerne mal mit 6V Birnen testen,
    aber das Moped rennt seit dem es in meinem Besitz ist
    mit 12V, wieso sollte sich das über Nacht und ohne Grund ändern?

    @Peter: Grüße mir bitte Augsburg... Ich bin erst vor 6 Wochen nach M gezogen und habe vorher beim Joè Penàs gewohnt :-)

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsondevil 1974
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    Ps: im WechselstromNetz bleibt die Spannung immer gleich,
    egal welche Verbraucher angeschlossen sind!!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorderlicht glimmt nur leicht.
    Von redkeintinnefnumber1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 21:32
  2. Rücklicht glimmt ganz dunkel
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 13:12
  3. Bremslicht leuchtet dauernd - Rücklicht glimmt nur
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 20:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.