+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bremslicht langsam


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo zusammen,

    nachdem ich die suchfunktion benutzt habe bin ich total verwirrt.

    Darum erste Frage KR51/1
    ist das Bremslicht oben oder unten in der Rückleuchte angebracht?

    und nun die ursprüngliche Frage.

    Im normalen Fahrbetrieb leuchtet die Rücklichtleuchte(unten). Wenn ich die Fussbremse betätige geht die Rücklichtleuchte aus und stunden später beginnt (oben) ds Bremslicht zu leuchten. ganz laaaaangssaaam und auch nicht so hell wie das normale Rücklicht. Wo liegt der Fehler und was kann ich dagegen machen?

    Die Schaltung von Schallow King fällt ja bei der 1-ser leider aus.

    Gruss Schrauber

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    58

    Standard

    Ich könnte mir vorstellen, dass du irgendwo einen recht großen Übergangswiederstand (z.B. korridierte Kontakte) drinhast. Probiers erstmal mit Putzen und Kontaktspray an den entsprechenden Stellen, vielleicht hilft's ja was.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bremslicht ist oben, Rücklicht unten.
    Vielleicht hast du eine falsche Bremslichtlampe drin. In die KR 51/1 muß eine 6V/18Watt rein. Falls da aber bei dir eine 21 Watt Lampe drin ist, dann wär das dein Problem.
    Ansonsten gibt es zur Not auch 15 Watt Birnchen (vom Mofa-Scheinwerfer). Die Dinger wirken als Bremslicht manchmal auch Wunder.


    Lödeldödelööö ....

  4. #4
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Hiho,

    wenn das reinigen der Kontakte nicht hilft und Du die richtigen Lampen drin hast, dann leg doch einfach nen neuen Kabelbaum unter die Haube. Du brauchst dafür nur ein dreiadriges Kabel aus dem Baumarkt und gut ist. Ansonsten schraub mal das Hinterrad raus und schau Dir das Bremsschild von innen an, wenn der Bremslichtkontakt (ist ein Metallplättchen) verschlissen ist, dann tausch es aus. Zuvor würde ich aber den Bremslichtschalter am Bremsschild einstellen, reicht das nicht aus, dann Rad runter unr den Kontakt etwas nach biegen.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

    PS: Dass das Rücklicht beim Bremsen aus geht, ist normal, das liegt an der Stromführung. Das Rücklicht hat normal 5 Watt, das Bremslicht aber 18 Watt. Das würde man eh nicht mehr sehen wenn´s leuchten würde. Ausserdem leistet die Lichtspule für´s Rücklicht/Bremslicht nicht genug Saft für beide Lampen, zumal über sie ja auch die Batterie geladen wird, aber das ist ein anderes Thema.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR 51/2 zu langsam
    Von Musi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 20:16
  2. S51 zu Langsam!
    Von Hanseate77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 15:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.